Beiträge

  • Profilbild Justin Möller

    Petri!
    Kurz und knapp würde mich interessieren worauf ihr bei einer Forellenrute eher achtet.
    Habe 2 Modelle dafür

    Iron Claw High-V S662 L WG 4 - 18 gr
    und
    JENZI Rock n Street 3 - 12 gr

    Die aktion der beiden Ruten sind identisch, haben beide eine Spitzenaktion, allerdings ist die Härte der Spitzen unterschiedlich. Da die Jenzi hat eine sehr weiche Spitze, sie ist egtl zum drop shoten und vertikalangeln ausgelegt, aber ich verwende sie aufgrund der weichen Spitze als Forellenrute. Die Iron claw hat eine etwas härtere spitze als die Jenzi.

    Welche Rute würdet ihr eher als Forellenrute FÜR DEN FLUSS nehmen? Er ist sehr gut bewatbar und hat eine breite von 5 m bis um die 20 m ist alles dabei.

    Würde mich auch um eine Begründung für euere Entscheidung freuen :).

    Beste Grüße

    02.09.18 17:14 1
  • Unbekannt

    Wenn nur als Forellenrute gedacht,dann empfehle ich sogenamnte Area link dafür link Beispiel Daiwa Trout Area Commander...

    02.09.18 17:50 0
  • Unbekannt

    und Forellenruten sind vorne weicher,um die Schläge und den hektischen Bewegungen abzupuffern...

    02.09.18 17:59 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Die Iron Claw ist klasse 👍
    Wie du schon beschrieben hast etwas straffer, aber gerade für größere Forellen oder auch im Fließgewässer, sehr gut geeignet

    Und für den Preis absolut unschlagbar

    02.09.18 20:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler