Beiträge

  • Profilbild Exel90

    Meine aktuelle 8 fach geflochtene Schnur macht beim Einholen starke Geräusche. Ist es normal, dass auf Grund des Geflechts die Schnur wie eine Reibahle durch die Ringe geht und die Geräusche macht?

    17.06.24 09:59 0
  • Profilbild Samoht1

    Evtl. Rutenring defekt!?

    17.06.24 10:10 0
  • Profilbild Carpytän

    deine erste geflochtene?


    geflochtene erzeugen generell geräusche , eine beschichtete ist leider aber dennoch deutlich zu hören und der hohle blank verstärkt das ganze natürlich

    17.06.24 10:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Carpytän

    *leiser nicht leider

    17.06.24 10:23 0
  • Profilbild Exel90

    Ich nutze beim Spinnen immer Geflochtene. Es ist aber die erste 8fach Geflochtene. Davor waren es weniger. Mir ist der Geräuschpegel erst mit dieser S
    chnur aufgefallen.

    17.06.24 10:28 0
  • Profilbild Carpytän

    naja, die ist halt wesentlich steifer als ne 4 Fach , da ändert sich das Verhalten komplett 🤷

    17.06.24 10:31 0
  • Werbung
  • Profilbild Shaps.

    Manche geflochtenen Schnüre sind rau und deswegen laut. Dieses Geräusch überträgt sich auch unter Wasser und ist fürs Spinnangeln nicht gerade förderlich. Bein Ansitzen ist es jedoch egal. Je runder und glatter die Schnur, umso leiser ist sie.

    17.06.24 10:31 0
  • Profilbild Kahle

    Berkley Whiplash 8 0,06mm , geräusche = 0

    17.06.24 10:49 0
  • Profilbild Exel90

    Aufgespullt ist eine Berkley Whiplash 8 17.5 kg
    Ich vermute ich muss tatsächlich die Ringe mal überprüfen. Kann ja nicht sein, dass es zwei komplett verschiedene Erfahrungen mit dem selben Produkt gibt.

    17.06.24 10:53 1
  • Profilbild Ratio

    Hab zuerst eine Balzer Iron line 8fach geflochten drauf gehabt. Die war extrem laut. Hab dann mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und mir ne Stroft GTP Typ E gegönnt. Wahnsinn was das in der Lautstärke ausmacht. Glaub die Typ S soll noch leiser sein…

    17.06.24 11:22 0
  • Profilbild Angel-Legende

    Exel 90, ich hatte die Geräusche, als ich die Rolle auf einer 2 teiligen Steckrute in 3m Länge montiert hatte. Nun habe ich die gleiche Rolle mit der geflochtenen Schnur auf einer 3m Teleskoprute und die Geräusche sind kaum noch wahrnehmbar. Ich vermute, die Teleskoprute hat bessere Rutenringe. Vielleicht liegt es bei dir auch an der Rute

    17.06.24 11:36 0
  • Profilbild FelixMer

    Guck auch mal, ob die Geräusche eventuell von der kleinen Rolle am Schnurbügel kommen. Das Problem hatte ich mal und konnte einfach das Röllchen austauschen.

    17.06.24 11:39 0
  • Profilbild Catlex

    Die Geräusche kommen zu 99% von derSchnur selbst.
    Oft der Fall bei Billigschnüren oder Schnüren mit Beschichtung.WFT Schnüre sind dafür ein gutes Beispiel.
    Das Geräusch ist nicht schlimm aber vollkommen abnervend.
    Beim HÄNDLER!! Schnur in die Hand nehmen und auf Weichheit prüfen hilft ungemein 😉

    17.06.24 12:55 1
  • Profilbild Birke Angelt

    Meine Erfahrung dazu, teurere 8 Fach geflochtene Schnur ist leiser wie z.b. Stroft Schnur. Nur weil sie 8 Fach geflochten ist, muss sie nicht gleich leise sein, da maßgeblich das Flechtverfahren bei der Herstellung eines Rolle spielt. Bei meinen bisherigen geflochtenen Schnüren haben Stroft und Deka am besten abgeschnitten. Dafür aber auch um einiges teurer.

    17.06.24 13:06 0
  • Profilbild Locke Der Fischer

    daiwa j-braid 8fach geflochten gute leise günstige schnur

    17.06.24 13:48 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler