Beiträge

  • Profilbild Jörg Hase

    Hallo zusammen.
    Fängt hier jemand gezielt Flusskrebse, Wollhandkrabben etc und wie fangt ihr sie? Wie verwertet ihr sie?
    Gruß Jörg

    19.06.22 08:27 0
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Gehe auf Signalkrebse mit nem Krebsteller in dem ich ein Rotauge als Köder link am Rand ablegen und wenn das Gewässer eine guten Krebsbestand hat sollte man so einige fangen ;)

    19.06.22 09:39 0
  • Profilbild ATRiot01

    Früher viele Kamberkrebse gefangen, je nach Gewässerordung. Wo erlaubt gerne mit der Krebsreuse oder etwas aktiver mit dem Krebsteller. Köder waren meist Fischabfälle, bevorzugt Köpfe.
    Hatte auch einige kleine Flüsschen mit niedrigem Wasserstand und vielen Krebsen, da wurden die einfach per Hand gesammelt, oder für die etwas ängstlicheren mit nem gespaltenen weidenstock gegriffen….

    19.06.22 10:56 0
  • Werbung
  • Profilbild ATRiot01

    Achja, Wollhandkrabben….. könnte man hier bei den richtigen Bedingungen einfach nachts im Flachwasser einsammeln….
    Kann damit allerdings mal so gar nichts anfangen, finde sie kulinarisch eher eine Katastrophe und als Köder taugen die hart gepanzerten auch eher nicht. Für „ButterKrabben“ müsste man die wohl in größerer Menge hältern können und ständig kontrollieren, und dann angeln gehen wenn sich welche gehäutet haben…. Viel zu aufwändig…
    „Weiche“ Wollis sind hier leider kaum zu fangen… keine Tide halt…..

    19.06.22 11:02 0
  • Profilbild Sin2-Do

    Aus Maschendraht Ein gestell bauen mit nen Seil an einem stock Par Hühner Innereien anbinden und nach einer Stunde rausziehen

    19.06.22 13:12 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler