Beiträge

  • Profilbild Magnum 83

    Mich würde mal interessieren wer von euch seinen treuen Vierbeiner mit zum angeln nimmt und welche Rasse ihr link bis vor kurzem noch einen Mops😓
    Da waren Rasse bedingt leider keine grossen Spinntouren link am link einen neuen Familientauglichen Hund zuzulegen,ein bisschen grösser diesmal aber nicht zu link mir gut vorstellen das man sich auf jedenfall sicher mit hund fühlt,bei den vielen Spinnern den man beim angeln machmal link einfach mal eure Erfahrungen mit euren Hunden...🐶🐕🐺

    14.11.18 08:34 4
  • Profilbild wolle0815

    Wenn meine Frau dabei ist, ist auch unser Hund dabei.
    Haben einen Zwergpinscher Mischling. Wir brauchen ihn aber nicht zum Schutz, da das Gewässer eingezäunt ist.

    14.11.18 09:14 0
  • Profilbild Philipp Lenz

    Mein Hund ist leider zu groß (Leonberger) um ihn mit and Wasser zu nehmen.

    14.11.18 09:17 2
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Ich liebe Möpse. Aber eher die, die auf zwei Beinen unterwegs sind.
    Scherz beiseite. Ich hatte bis zum Januar einen Langhaardackel. Ne treue Seele. Musste Ihn dann Rinschläfern, weil er von jetzt auf Gleich, Querschnittsgelähmt war. Mich hats fast zerrissen.

    14.11.18 10:02 7
  • Profilbild MelWun

    Wir haben 2 Englisch Bulldoggs. Sportlich und gut unterwegs. Allerdings auch wassergeil. Da habe ich keinen Spaß beim Spinnfischen mit..... würde mir Sicherheit geben wenn ich im Morgengrauen losziehe......

    14.11.18 10:12 1
  • Profilbild Riese Micha

    Meinen kleinen Hundekumpel hätte ich ach nicht zum Angeln mitnehmen können. Im Boot hätte der bei jedem Fisch wilde Sau gespielt und an Land wäre Paule mit Sicherheit stifften gegangen. Und solange ich dort Arbeite, wo ich derzeit Arbeite, werde ich mir keinen Hund wieder anschaffen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf das sich das ändert.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.11.18 10:51 0
  • Werbung
  • Profilbild Magnum 83

    @link tut mir link muss auch jetzt immer noch jeden Tag an meinen Hund denken und das ist glaube ich auch gut so, auch wenn er nicht mehr da link sind und bleiben halt die besten Freunde des Menschen...

    14.11.18 11:05 2
  • Profilbild DerFuchsImWalde

    Meinen kann ich leider nicht mitnehmen . Der ist schon total aufgeregt wenn er nur die Pose im Wasser sieht . Das artet dann in absoluten Stress für mich und andere Angler aus

    14.11.18 11:19 2
  • Profilbild angelnlikeme

    Hatte bis Anfang des Jahres mein Boxer immer mit am wasser , leider ist er auch verstorben .Der hat aber mächtig Eindruck bei anderen gemacht dabei hat er nie jemanden was getan .

    14.11.18 11:23 2
  • Profilbild Jannik 308

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.11.18 13:01 0
  • Profilbild Riese Micha

    Schafft euch nen Mastino an, wenn ihr Schiss beim Angeln habt. Der zieht einmal die Leffzen hoch und schon sind alle strittigen Fragen geklärt.

    14.11.18 13:13 0
  • Profilbild murmelente

    Wieso muss man denn Angst am Wasser haben? Was ist denn da bei euch los?

    14.11.18 13:24 0
  • Profilbild Jannik 308

    Bernersennenhund ist geil familienfreundlich aber auch stark

    14.11.18 13:31 0
  • Profilbild Esoxzist

    Zum Ansitz kommt er meisten mit…
    Beim spinnfischen ist er immer total nervig… sitzt neben mir und quietscht wie verrückt wenn ich einkurbel und auswerfe…🤪

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.11.18 14:14 5
  • Profilbild Esoxzist

    Früher gab‘s noch nen Labrador retriever der war es auch meist egal ob ich da geangelt habe wo sie gerade Baden wollte…😂😂😂

    14.11.18 14:18 1
  • Profilbild Jannik__02

    Ich hatte meinen Hund (Labrador-Appenzeller) paar mal dabei, nur musste er immer hinter meinen Stuhl machen, um sein Revier zu markieren.😧😅

    14.11.18 14:18 0
  • Profilbild el_boehlando

    Also ich hab nen link dem kann man angeln komplett in die Tonne treten..
    der apportiert alles was man ins Wasser wirft😂😂😂

    14.11.18 14:29 6
  • Profilbild DerFuchsImWalde

    Ja auch das macht unser Dackel 😂

    14.11.18 14:30 2
  • Profilbild Bloodspell

    Geht mir mit unserem Australian Shepherd genauso. Auswerfen, man hört ein freudiges Jaulen, gefolgt von einem riesigen Platschen. Dann nur noch anschlagen und den seehund einkurbeln. 🤦‍♂️

    Vorteil: geiler Drill

    Nachteil: der Tierarzt wird feucht unterm Kittel 😂😂

    14.11.18 18:48 1
  • Profilbild Angelfutzie

    auf dir nix wo borderkolli drin is... hatte meinen schon 2 mal beim angeln dabei und da ich mich net die ganze zeit mit ihm beschäftigt hab war er irgendwann einfach weg; is einfach heim gelaufen😂

    14.11.18 19:37 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler