Beiträge

  • Profilbild Niklas13

    Wie fängt man eigentlich am besten Barsche? Ich probiere es jetzt schon ein halbes Jahr... und ich habe noch nie einen gefangen.

    11.04.21 09:13 4
  • Profilbild basti.98

    Ein halbes Jahr kann beim Angeln viele Bedeutungen haben. Warst du einmal in dem halben Jahr auf Barsch draussen, einmal die Woche oder häufiger seltener. Prinzipiell ist da letzte halbe Jahr auch schwieriger zu beangeln, als das kommende halbe Jahr. Bei wärmeren Temperaturen und vielleicht zu Beginn mal mit Wurm solltest du sicher einen überlisten können. An Gummis kannst du dich ja nach einem Erfolg probieren.

    11.04.21 09:27 2
  • Profilbild Colin W.

    bei mir war es so ich habe auf Wurm gemacht und dann wollte ich den Wurm gerade reinziehen und auf einmal war er dran

    11.04.21 09:37 0
  • Werbung
  • Profilbild Joni123

    ich würde die empfelen mit Keitech isishainern in 3 inch auf Barsch empfelen fals bei ihnen die gescheite zu sind kann man die Köder zb auf camo tackle bestellen
    ps mit kleinen ködern anfangen da fängst du mehr aber etwas kleiner.

    11.04.21 09:37 1
  • Profilbild Jannik__02

    Keitech easy shiner*
    Damit wirst du den Köder finden

    11.04.21 09:57 2
  • Profilbild Fishing.Alik

    War bei mir ähnlich, sprech vielleicht mit Vereinsmitgliedern. Such dir abfallende Kanten da die dort oft stehen. Schau dir mal die Lieblingsköder Angelschule an, da bekommst du den ein oder anderen Erfolgs versprechen Tipp. ✌️

    11.04.21 10:06 3
  • Werbung
  • Profilbild Fishing.Alik

    Versprechenden*

    11.04.21 10:10 0
  • Profilbild Niklas13

    Danke für die vielen Antworten.

    11.04.21 10:27 0
  • Profilbild Ku5ch1

    ich hab mit 5cm LK angefangen damals und da haben sich schnell ein paar kleine Barsche überlisten lassen. Ansonsten beißt immer mal einer als Beifang beim Aalangeln mit Pose und Wurm

    11.04.21 12:50 0
  • Profilbild Hansesack

    Stelle wechseln.

    11.04.21 15:30 1
  • Profilbild Marco HH

    Richtig stelle wechseln und weiter. Das wird schon

    11.04.21 15:38 0
  • Profilbild Fly

    Bei uns gibt's " Sommerstellen" da sind jedes Jahr Barsche.
    Immer die gleichen Plätze.
    Im Winter und Frühling ist da tote Hose.
    Das kann an jedem Gewässer unterschiedlich sein.
    Oft ziehen die auch Schwarmweise umher.
    Oder sind zu gewissen Zeiten gar nicht zu sehen.
    Da kann es schon sein das du zb. ein halbes Jahr an der "falschen Stelle" geangelt hast.
    Und wenn du vielleicht in einem Monat dort hingehst isses die " richtige".
    Generell mögen Barsche schon Strukturen.
    An manchen Gewässern musst du dir über mehrere Jahre die " gutem" Stellen erarbeiten.
    gib nicht auf und probiers einfach weiter.
    Grüße Fly

    11.04.21 15:56 3
  • Profilbild Barosch

    Schließe mich "Hansesack" und "fly" an. Aber erstmal: Wie, mit was angelst du ? Dropshot, Stoppen, Gummi, Wurm? Und wo? Fluss, See?

    11.04.21 16:23 0
  • Profilbild Barosch

    nicht stoppen, stippen

    11.04.21 16:24 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Es grade noch nicht die beste Zeit, finde ich. Ich fange B Hochsommer bis späten Herbst am besten Barsche

    11.04.21 17:30 0
  • Profilbild Guzik87

    Hi, vor ab die Frage an was für einem Gewässer Angels du denn? Für Stillwasser empfehlenswert Ul identisch wie für Forelle, kleine Relaxgummi mit leichtem Kopf vor Gebüschen, Seerosenfelder oder an abfallenden Kanten. Alternativ mit Pose ausgelotet ca. 10cm über Grund und Mistwurm. So fischt du wirklich in einer großen Range was die zu erwartende Größe angeht. Speziell auf Große Stachelfische dann eher Jiggen, Texas Rigg und ähnliches mit schön schlanken Gummis von ca.7,5cm. Liest sich aber eher bei dir als ob du überhaupt mal einen fangen möchtest und es nicht unbedingt eine Kirsche sein muss ^^ hoffe es führt zum Erfolg. LG aus Bremen

    13.04.21 05:42 0
  • Profilbild Florin Angelt

    Anfangen würde ich ganz einfach auf einem Steg mit Booten und dann mach dir einen Tauwurm an den Hacken und probiere die Stellen zwischen den Booten mache ich selber auch noch falls ich mal nichts richtiges gefangen habe aber am Steg mit Booten kannst du dir recht sicher sein das du was fängst. Die Barsche sind zwar nicht riesig aber über Mindestmaß. Bei mir meistens ca. 25-30cm. Mein größter Barsch am Steg hatte aber sogar 35cm.

    13.04.21 06:25 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler