Beiträge

  • Profilbild Frank Hirsch

    link wäre schön wenn dir Angelfreunde die Stellen wo SieyIhre Fische fangen eventuell markieren würden auf der Karte vom Gewässer.
    Das hilft anderen Angelfreunden eine Auswahl der Angelplätze vorzunehmen . Speziell wenn man Ortsunkundig ist.

    13.10.22 17:03 0
  • Profilbild Clausnitz

    Grüße die Möglichkeit besteht wird oft gemacht aber glaube diese sieht man nur als Premium Mitglied.

    13.10.22 17:04 1
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Der Angelfreund hat scheinbar premium. Ich gebe meine Spots manchmal an. Falls es dir weiter hilft. Ich kann aber auch verstehen, warum man sein Gewässer auf Geheim stellt oder keine Auskunft über Spots gibt.

    13.10.22 17:46 2
  • Werbung
  • Profilbild Frank Hirsch

    Also ich bin Premium Mitglied ...und kann das sehen ! Aber ich glaube das es nicht so viele Premium Mitglieder gibt und somit ,,verräht " man auch nicht seine Angelstellen oder Fangstellen in so fern das diesen eine hohe Frequentation anstehen link sehe das eher als Info das ich mich entscheiden kann wo ich mich hinsetze.

    13.10.22 17:55 2
  • Profilbild Der mit der Grundel tanzt

    Einfach Nein 😊

    13.10.22 18:06 15
  • Profilbild Andreas Brucklacher

    naja, im Prinzip ist die App genau dafür ja da. Wird aber täglich von den in Unbekannten gewässern gefangenen 1cm Karpfen konterkariert. Postet Eure Boilieschweinchen doch auf Euren instakanälen, oder macht vernünftige Angaben

    13.10.22 18:34 2
  • Werbung
  • Unbekannt

    Ach das Thema hatten wir schon lange nicht mehr. DANKE, dass es mal wieder hier "eingestellt" wurde.

    13.10.22 18:47 9
  • Profilbild André1988

    ich finde, es ist doch egal, an welcher Stelle man an einem Gewässer sitzt. Nur weil dort jemand etwas gefangen hat, heißt es ja nicht, dass der Nächste dort auch Erfolg hat. Es wird sich manchmal einiges zu leicht gemacht. Viel imitiert, anstatt mal selber etwas auszuprobieren. Gerade das macht doch am meisten Spaß 🙂

    13.10.22 19:13 8
  • Profilbild MrFisch07

    Macht es nicht auch Spaß ein Gewässer zu erkunden, seine eigenen Erfahrungen zu machen und nicht nur stumpf eingetragene Punkte zu suchen? Ich freue ich mich über jede nette Unterhaltung mit anderen Anglern und bin natürlich froh über den ein oder anderen Tipp in Bezug auf Köder- oder Spotwahl. Das macht unser gemeinsames Hobby doch aus. 😊🎣

    13.10.22 19:29 6
  • Profilbild André1988

    Ich war vor vielen Jahren mal mit meinem Vater angeln. Klassisch Karpfen mit Mais. Er hat gefangen und gefangen. Bei mir gab es nicht einen Biss. Danach haben wir die Plätze getauscht. Er hat auf meinem Platz gefangen und ich auf seinem gar nichts 😂 So ist es eben. Es gibt keine Fanggarantie an einem Spot.

    13.10.22 19:33 3
  • Profilbild Mission Predator

    Das Ding ist wenn man jeden Fisch richtig hochlädt grade bei kleinen Gewässern ist der Spot oder das Gewässer gleich im arsch wenn andere sehen dass man da gut fängt… einfach mal selber Erfahrungen sammeln und Verständnis zeigen wenn Leute die über Jahre sich intensiv in ein Gewässer einfischen nicht ihre guten Spots verraten…

    13.10.22 19:35 15
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Vielleicht soll man für dich den Fisch noch fangen und anrufen das du vorbeikommen kannst zum abholen?

    Was los mit euch?

    Viele Spots sind jahrelang hart erarbeitet und haben etliche Stunden am Wasser gekostet und dann soll ich neben dem Gewässer , den Köder , die Angelmethode, die Uhrzeit auch noch die genaue Fang Stelle, auf dem Silber Tablett präsentieren?!

    13.10.22 19:38 16
  • Unbekannt

    Klar, dafür ist doch diese App schließlich da. 😆

    P.S. Die Wassertemperatur wäre auch noch interessant.

    13.10.22 19:40 2
  • Profilbild André1988

    Man kann auch das Tackle teilen 😅

    13.10.22 19:51 2
  • Profilbild andi252

    Ich habe dieses Jahr 2 ganz gute Fische an nem kleinen Gewässer um die Ecke gefangen. Dort trifft man ab und zu mal einen Angler. Am Tag nach den beiden guten Fängen sind mir jeweils 3 Angler auf einem Kilometer Strecke entgegengekommen.
    Wenn ich mir das ganze mal für einen sowieso viel frequentierten Spot hochrechne werden dort wohl mehr Köder als Fische im Wasser sein. Ich kann jeden verstehen, der nicht alles preisgeben will.
    Wenn man andere Angler am Wasser trifft, tausche ich mich gerne aus, aber alles öffentlich auf dem Silbertablett zu servieren ist halt nicht drin.

    13.10.22 20:16 4
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Bin ehrlich gesagt der Meinung das gerade die Jungangler oder Anfänger heutzutage das richtige Handwerk Angeln gar nicht mehr erlernen wollen.

    Das Motto ist, Rute raus der Spaß beginnt, fishing for Compliments und Trophäen Gier .

    Die eigentliche Kunst die dahinter steckt, die Beute aufzulauern, Fisch Standorte zu lokalisieren , die Ruhe und Raubzug Zeiten raus zu finden , das Gewässer zu studieren und flexibel in Köder und Montagen zu sein.

    Schluß endlich dann nach langer Zeit den begehrten Zielfisch zu überlisten und dafür belohnt zu werden.

    Leider werden die aller wenigsten, dieses wahre Glücksgefühl des Erfolgs beim angeln, noch spüren link

    13.10.22 20:39 12
  • Profilbild BluntHunter

    Sieht halt jeder anders, ich markiere meine Stellen auch nicht auf der Karte weil ich keine Lust habe das die Stellen dann irgendwann überlaufen sind. Und wie Esox Hunter schon schön gesagt hat ist ein Fisch den man sich selbst erarbeitet hat viel geiler. Ich habe auch schon so viel Zeit damit verbracht mir Stellen auf Google Maps zu suchen und diese dann mehrfach zu Beangeln. Aber im persönlichen Gespräch schaut das wieder bisschen anders aus da kann man schonmal die Himmelsrichtung verraten😂.
    Finde es nur nicht so gut wen jemand das Gewässer nicht angibt weil die App meiner Meinung nach auch dafür da ist zu zeigen welchen Bestand ein Gewässer hat.

    14.10.22 11:41 3
  • Profilbild Freestylefishing1

    Bei uns wurden in den letzten Jahren spots völlig zerstört 😡 gerade an einem war ich anstatt zu fischen, mit tauchklamotten da, um bierpullen rauszuholen. Am Ufer alles voll mit kippen. das waren leider Leute mit angelschein, wobei hier von Anglern keine Rede sein darf! Ich denke man sollte vor allem auch in dieser App mit dem teilen vorsichtig sein. In den nullerjahren ging es los, dass über Facebook geteilte urlaubsbilder, in der Heimat zu Einbrüchen geführt haben. Jetzt seit corona gehen immer mehr Gewässer in den arsch. inwieweit neu dazugekommene oder diese App ne Rolle spielen weiß ich nicht. Da will ich mich nicht aus dem Fenster lehnen. Auf jeden Fall habe ich so meine Vermutungen und aus den besagten Gründen und meinen Erfahrungen, kann ich nur empfehlen sehr vorsichtig zu sein. Wer darüber nicht nachdenkt, weil sein Gewässer NOCH verschont geblieben ist, dem sei folgendes gesagt. Vorsicht ist die Mutter der porzellankiste und was nicht ist, kann noch werden. Gruß und Petri

    14.10.22 12:04 2
  • Unbekannt

    Und genau darin, Bestand Gewässer, kann schon das Problem liegen. In den neuen Bundesländern gibt es große Landesanglerverbände mit vielen link du ja, wenn du auch MV kommst. Und jedes Mitglied darf, mit wenigen Ausnahmen, in allen Gewässern des Verbandes Angeln. Wenn ich dann also immer jeden Fisch mit Gewässer angebe, "locke" ich damit immer mehr Angler an das Gewässer. Bei größeren Gewässern ist das sicherlich nicht gleich ein Problem, aber bei kleineren kann es schnell zu einem Problem werden. Und will ich das als Angler, der auch einen Auftrag zur Hege und Pflege hat? Ich nicht! Zumal es leider auch oft der Fall ist, dass diese "fremden" Angler dann noch ihren Müll liegenlassen. Ein "einheimischer" Angler würde das sicherlich nicht machen.

    Aber OK, ich gebe hier eh keinen Fisch mehr an. Brauche dieses ganze zur Schau stellen einfach nicht.

    14.10.22 12:09 0
  • Profilbild BluntHunter

    Ja hast irgendwie schon recht bei kleinen Gewässern 👍🏽aber wen jetzt jemand ein 40er Hecht hochlädt und das Gewässer nicht angeben will da weiß ich auch nicht.

    14.10.22 12:13 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler