Beiträge

  • Profilbild Matthias Schöbel

    herbst eigentlich beste angelzeit .aber seit paar tagen westwind und mirr kommt es vor das es echt extrem schwer ist nen raubfisch zu erwischen .was meint ihr? luft temperatur jetzt auch angestigen auf über 10 grad ? woran könnte es liegen ? normalerweise im herbst super barsch spot

    20.11.21 23:12 0
  • Profilbild ChrisMarley

    Klar kann das einen Einfluss haben. Du kennst deinen Spot und lernst ihn immer mehr kennen um so mehr du dort angelst und dir die Gegebenheiten anschaust und vergleichst. Niemand hier der deinen Spot nicht auch kennt kann dir aber eine präzise Antwort darauf geben welcher Wind bei dir wann welchen Einfluss auf das Fischverhalten haben könnte.

    20.11.21 23:30 0
  • Profilbild Firestorm72

    Klar ist die Windrichtung entscheidend. Wenn er das Wasser von dir weg drückt, wird auch die Nahrung für die Weißfische weggedrückt. Und was machen die Weißfische? Sie folgen dann der Nahrung. Und was macht dann der Raubfisch? Er folgt dem Weißfisch.
    Ist zumindest meine Erfahrung und das hat mir schon oft geholfen.

    21.11.21 06:38 2
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Auch auf der richtigen Wind bzw. Uferseite gibt es aber auch immer mal gute und schlechte Tage 🙃

    21.11.21 09:28 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Es macht schon Sinn, seine Angelei dem momentan vorherrschendem Wind anzupassen.
    Ich würde mich aber nicht festlegen und behaupten, dass eine bestimmte Windrichtung "immer" schlecht ist.

    21.11.21 12:38 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Warum dein Spot nicht mehr funktioniert kann viele Gründe haben.

    Irgendwelche Veränderungen unter Wasser, die dir nicht auffallen...
    Spot verangelt...
    Veränderte Strömungsverhältnisse...
    Momentan vorhandenes Nahrungsspektrum...
    Fische haben gerade keinen Bock...

    Gewässer verändern sich über die Jahre und die Fische passen ihr Verhalten an.
    Es ist unmöglich aus der Ferne zu sagen, woran es liegen könnte.

    21.11.21 12:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    @Palino: Natürlich gibt es die auch dort. Habe ja nichts anderes behauptet. Ich habe aber auch schon Sternstunden am Wasser erlebt, weil mir das mit dem Wind wieder eingefallen ist und ich dann meine Stelle ganz gezielt in eine Bucht gewechselt habe, wo der Wind schon reingedrückt hat. Dort standen dann die Hecht quasi unereinan. Ob es nur am Wind lag, weiß ich auch nicht. Aber der gezielte Wechsel hat es dann gebracht.

    21.11.21 13:11 0
  • Profilbild Firestorm72

    link einen Spruch dazu von einem Pro beim YouTube Predator Cup 2021 gehört:

    "Wind an der Kant, Fisch in der Hand."

    Und das bestätigt ja auch meine Erfahrung.

    21.11.21 13:15 0
  • Profilbild Vallstedt

    Alter Anglerspruch....
    Kommt der Wind aus Osten, werden sie nur kosten.
    Kommt der Wind aus Süden, beißen sie nach belieben.
    Kommt der Wind aus Norden, beißen sie erst Morgen.
    Kommt der Wind aus Westen, beißen sie am besten.

    21.11.21 13:56 2
  • Profilbild ChrisMarley

    Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder bleibt wies is 😉😂

    21.11.21 16:50 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler