Beiträge

  • Profilbild Lukas Zigan

    Guten Morgen,
    Besteht die Möglichkeit eine Spiro Rute auch fürs normale Laufposen Angeln zu verwenden?
    Vom Wurfgewicht und Länge sind sie ja in etwa identisch.

    Da ich in beiden Fällen noch garkeine Erfahrung habe würde ich mich über jeden tip etc. Freuen :)

    19.11.20 05:28 0
  • Profilbild sebbe

    Ja

    19.11.20 05:32 0
  • Profilbild P_h_i_l

    Ja, dann nur nicht zu schwer Fischen, aber ansonsten ja kannst du machen 👍👍

    19.11.20 05:43 0
  • Werbung
  • Profilbild Lukas Zigan

    Was würdet ihr so für eine Länge,Wurfgewicht und Rolle empfehlen? Habe leider wie gesagt noch null
    Erfahrung mit diesen Angel Methoden

    19.11.20 06:02 0
  • Profilbild P_h_i_l

    Lange so um die 1,80 bis 2,00 Meter , wurfgewicht bis Max 20 gr als Anfänger , Rolle so 1500 bis 2000

    19.11.20 06:16 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich mache es genau andersherum. Posenrute zum Sbiropangeln nehmen. Pose macht aber deutlich mehr Spaß :))

    19.11.20 06:33 1
  • Werbung
  • Profilbild Lukas Zigan

    Dachte immer Spiro und pose geht so bei 3 Meter los 😯

    19.11.20 06:40 2
  • Profilbild LichtGorgon

    Habe mir jetzt auch eine spiro Rute bestellt und hab vor damit posenangeln zu betreiben. 3,30m und 5-25gr Wurfgewicht. Dazu kommt ne 2000-3000 Rolle und fertig ist.

    19.11.20 07:36 2
  • Profilbild Fly

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 08:30 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Beides kann man gut kombinieren.
    Ruten für Spirolino fischen gehen ab. 3,00m los.
    Generell sind auch für mich Pisenruten ab 3,00m sinnvoll.
    Ne gescheite Float ist optimal dafür.
    Im Prinzip so eine Combo wie Lichtgordon bestellt hat.
    ich verwende allerdings sehr gerne 3,60ger Ruten.
    Die sind für mich optimal.

    link3236333936?gclid=CjwKCAiAzNj9BRBDEiwAPsL0d2MUY_x3Fmcl1A1l6b2zznjJMum8teQiPYg63uBvBkteE4VLt1JFlxoCPzEQAvD_BwE.

    Beim klassischen Spirolino Fischen nimmt man 1,20.- 1,50m lange Vorfächer , da frage ich mich wie das verwicklungsfei mit ner 1,80m Rute möglich ist.

    Mit der Sensorfloat kannst halt auch nen 30g Spiro ewig weit feuern.

    Leichte Posen lassen sich gut werfen und ordentlich präsentieren.
    Grüße Fly

    19.11.20 08:32 3
  • Profilbild Hartwig D

    die Sensorfloat ist ja eigentlich eine Match link Bolognese Rute in 4m wäre auch super

    19.11.20 16:24 0
  • Profilbild air_fog

    Das stimmt nicht ganz. Es gibt sie extra noch als Match mit kleinerer Beringung.

    19.11.20 16:35 0
  • Profilbild Fly

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.11.20 16:41 0
  • Profilbild Fly

    @Hartwig D
    Die Sensor Float ist ne Floatrute.
    Keine Matchrute.
    Matchrute hat kleinere Ringe wie ja mein Vorposter schon geschrieben hat.

    Es gibt die Daiwa in :
    Power Float
    Power Match
    Und eben Sensor Float

    Und ne Bolognese Rute ist ne beringte Stipprute zum feinsten Posenfischen.
    Und ungefähr das falscheste was man zum Spirolino Fischen empfehlen kann.

    19.11.20 16:42 2
  • Profilbild Hartwig D

    Ja ich link eigentlich

    19.11.20 16:43 0
  • Profilbild Lukas Zigan

    Also ich würde ehrlich gesagt zu der daiwa Sensor float tendieren da sogar der hersteller erwähnt das sie für posen fischen sowie auch für Spiro fischen geeignet ist.

    19.11.20 17:50 0
  • Profilbild Hartwig D

    eine Match rute ist eine float link... englisch für link ruten sind beringte stippruten diese bekommt man auch in höheren wg. bis25g bis 40g sind normal ....die Spitzen von Bolo ruten sind ok zum spiro fischen...

    19.11.20 17:55 0
  • Profilbild Fly

    Eine Matchrute ist eine Wettkampf Rute.
    Weil Match=Wettkampf auf Englisch.

    Die Engländer machen da sehr wohl nen Unterschied.
    bloß heißt das da anders.

    Im deutschen Sprachgebrauch sind die Matchruten mit kleinen Ruten Ringen und deutlich mehr Ringen damit die feinen Schnüre nicht so am Blank kleben bleiben.
    Float Ruten haben deutlich größere Ringe und meist ein höheres Wurfgewicht.
    Auch"specimen Ruten: genannt.

    Matchruten sind klassisch für feststellposen,,oder besser gesagt fest montierte Waggler gedacht.

    Bei Float Ruten kann man auch gut Stopper verwenden.

    @Lukas Zigan
    Ja, damit kannst nix verkehrt machen.
    Ich Fische die Float sogar manchmal mit leichten Grundgewichten.
    Das klappt auch prima.

    19.11.20 18:21 1
  • Profilbild Lukas Zigan

    Hatte mich jetzt mal ein wenig im Internet umgeschaut und da wurde die Powerfloat von daiwa noch angepriesen.
    Sie solle etwas steifer sein als die Sensor float.
    Aber dadurch auch ein höheres wurfgewicht von 15 bis 50

    Würde ich dadurch auch noch das Grundangeln mit unter den Hut bekommen? Oder wirkt sich das wurfgewicht dadurch wieder negativ auf Spiro und posen fischen aus?

    Vielen Dank schonmal für die Zahlreichen antworten!

    19.11.20 18:44 0
  • Profilbild Marc F.

    Spiros und Grundblei machen für mich bei der Rute keinen Unterschied. Hab auch 5g Spiros für die Ul, aber sonst eh nur ab 10h

    19.11.20 18:52 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler