Beiträge

  • Profilbild Fishfux

    Biss auf link von Fehlanschlägen lassen sie sich nicht stören.
    Und dann schlagartig Funkstille
    (bei mir eben Punkt 21 Uhr).
    Als ob Mutti in der Tür stand :
    "Jungs, Licht aus, es ist Schlafenszeit"
    "Menno, wir wollen noch ein bisschen mit unserem neuen Haustier, dem Würmchen, spielen."
    "Nix da ! "

    PS: Mutti, komm mal bitte her, du passt sicher prächtig in meine Bratpfanne 😂😂😂

    28.08.20 20:01 0
  • Profilbild SBT

    Jap hatten wir vor ein paar Wochen am Tage. Von 05.00 Uhr bis ca. 09.30 Uhr Biss auf Biss, egal was man gemacht hat und auf einmal Funkstille. Bis nachmittags nach 16.00 Uhr ging gar nix mehr.

    28.08.20 20:03 1
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Same gestern von 7-ca 1 Biss auf Biss. Pose alle 5 min mit sau vielen Fehkbissen aber auch paar sehr Gute könnt sie euch anschauen und 3 Bisse auf Boilie davon 1 Karpfen 1 Brasse und ein unbekannt weil zu krasser Fisch. Hab die Bremse fast komplett zu gehabt und trtzdem keine chance gehabt 😂 und dann ab 1 bis 22:30 nichts

    28.08.20 20:35 2
  • Werbung
  • Profilbild Earthy

    jup bei mir daa selbe,erst totaler krieg im wasser als ob es um den letzten verbleibenden happen ginge und dann nic nehr einfach garnix

    28.08.20 21:22 1
  • Profilbild Fishfux

    so tot war dann doch nicht. Kurz nach dem Schreiben biss ein Vernünftiger und um halb 1 beim Abbauen ein ganz Prächtiger.
    Natürlich als Hakenlöser und Maßband im Angelkasten schon gaaaanz tief im Rucksack verstaut waren. 😂

    28.08.20 23:24 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ja das kenne ich auch.
    Vor allem bei den Zandern fällt es oft auf, dass sie ihre Beissphasen haben und sich dazwischen so gut wie nicht überreden lassen.
    Da geht davor so gut wie nix und danach so gut wie nix.
    Während der Beissphase kann man dafür aber Fisch auf Fisch fangen.
    Beim Zandercup, in Italien, am Po fällt es uns immer wieder sehr stark auf.
    Da werden die Fänge in eine WhatsApp Gruppe gepostet.
    Wenn das Handy in der Tasche anfängt zu vibrieren, ist Beissphase und man bekommt plötzlich auch Bisse.
    Oder andersherum, man fängt die ersten Fische und danach vibriert das Handy dann plötzlich im Minutentakt.
    Und da ist es völlig egal, ob das eine Boot 20 km aufwärts fährt und das andere Boot 20 km abwärts fährt. Die Boote sind 40 km auseinander und die Beissphase ist zur selben Zeit.
    Als ob einer nen Schalter umlegt.
    Schon verrückt! 🤔😂

    29.08.20 04:50 3
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    bei Zander und Aalen konnte ich das auch schon festellen das es oft nur kurze beissphasen gibt in denen biss auf biss kommt und danach ist tote Hose. als ich früher noch in Ostdeutschland gewohnt hatte und man die Fische hältern durfte habe ich meine Aale in nen Wassereimer getan. wenn dann eine plötzliche Unruhe im Eimer aufkam dann ging's auch an den Ruten wieder link in Zeiten von Apps merkt man auch das diese beissphasen auch regional- und Gewässerunabhängig zur gleichen Zeit auftreten. man stellt sich somit die Frage was denn diese beissphasen auslöst.

    29.08.20 05:56 3
  • Profilbild CARP RUN

    Bei uns ging es verdammt gut auch Köfis 1 Biss nach dem anderen und kaum war es dunkel ging nichts mehr

    29.08.20 16:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler