Beiträge

  • Profilbild Roman Angelt

    Hey
    Beim Lidl gibt es ja ab Mittwoch wieder angelsets … Ich bin Schüler und kann mir deswegen nicht die teuerste Ausrüstung leisten
    Kann man so eine Rute zum Anfang nehmen
    Ich meine wenn sie kaputt geht wärs ja dann auch nicht so schade weil sie so billig ist

    23.05.22 13:26 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Wenn du bei Askari schaust, bekommst du von Markenherstellern teilweise sehr bezahlbare Ruten. Dazu würde ich dir eher raten.
    Da kann man für Rute und Rolle locker unter 50€ bleiben.

    23.05.22 13:30 6
  • Profilbild Simon Breitfeld

    Also bei Ruten und Zubehör wäre ich vorsichtig das ist meistens nicht so pralle. Aber die Rollen die es für 16,99€ gibt sind echt nicht schlecht für den preis. Sicherlich wird es mit großen karpfen etc kritisch aber zum normalen grundangeln, posen Fischen oder spinnfischen sollten die ausreichen. Werden in meinem bekannten Kreis jedenfall sehr gelobt die Rollen.

    23.05.22 13:36 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wenn ich sehr wenig Geld zur Verfügung hätte, würde ich auf jeden Fall erstmal bei eBay Kleinanzeigen nachsehen, was ich da für mein Geld bekomme.
    Angeln und Fische fangen, kann man auch mit einem Stecken, an den ein paar Meter Schnur gebunden sind, also - ja, du kannst damit selbstverständlich angeln.
    Ich glaube aber nicht, dass die Freude, damit, lange anhält.
    Wenn du dir aber noch gar nicht sicher bist, wie dir das Angeln so taugt und ob du diesem Hobby auch längere Zeit nachgehen möchtest, reicht so ein Set zum ausprobieren aus.

    23.05.22 13:37 8
  • Profilbild Simon Breitfeld

    Ne günstige Rute findest dann sicherlich bei askari oder auch auf fischdeal.

    23.05.22 13:37 0
  • Profilbild Christian 86

    Daiwa, Dam und Spro z.B. bieten in der Preisklasse von Lidl auch Ruten und Rollen an die zwar natürlich auch kein high End sind aber doch trotzdem besser sind als die Lidl Produkte. vor 20 Jahren als der Lidl damit anfing waren da tatsächlich brauchbare Sachen zum kleinen Preis aber heute tust du dir keinen Gefallen mehr mit den Sachen.

    23.05.22 13:38 4
  • Werbung
  • Profilbild Miklas

    Also ich hab auch mit dem Sets vom Lidl, netto und Co angefangen. Kannst auf jeden Fall nixx falsch machen.
    Grüße

    23.05.22 13:58 2
  • Profilbild Sin2-Do

    Würde ich kein Anfänger raten so eine Rute oder Rolle von Lidl die platzt doch beim ersten Hecht auseinander oder reist die Spule ab 😅 wenn man nur einmal damit Fischen will und ausprobieren ok best lange hat man da kein Spaß mit

    Mein Rat fürn Anfänger kauf dir für 50€ ne gute gebrauchte Combo in eBay Rute mit Rolle da hat man auch noch beim zweiten mal angeln gehn was von und der Spaß Faktor ist auch viel höher 😃

    23.05.22 14:15 1
  • Profilbild Anton_als

    Ich kann mich nur mit Gebraucht anschließen. Wenn du dich aber letztendlich für das Lidl set entscheidest aufjedenfall Schnur wechseln, die hält nicht einmal den „Reiß-Test“

    23.05.22 14:42 0
  • Profilbild Barsch-will-ich

    Jo kann mich dem was Anton_als sagt anschließen habe die Rute getestet also ging aber Schnur war echt kacke

    23.05.22 14:45 0
  • Profilbild Vallstedt

    eBay Kleinanzeigen durchstöbern ist ne gute Idee.... ich habe Anfang des Jahres 3 Karpfenruten inklusive 3 Sonik Tournos Rollen gekauft. Der Neupreis hat über 500€ für alle 3 gelegen. Ich habe 120€ gezahlt. 😊 Aber Achtung, es gibt da auch ne Menge Müll!

    23.05.22 15:19 3
  • Profilbild Patrick Scheffer

    Würde zum Einstieg ins Spinnfischen eine günstige Rute von Berkley oder Quantum nehmen und von kogha die lynx-Rolle, da bekommst für unter 50€ echt was brauchbares.

    23.05.22 15:43 2
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Hab das Angebot auch gesehen und mindestens 80% davon halte ich für kompletten Schrott xD
    Meiner Meinung nach taugt eine Rolle unter 30 Euro nichts.
    Günstige Ruten die halbwegs gehen kriegt man so ab 25 Euro..

    23.05.22 15:45 0
  • Profilbild Spinnangler

    Das Zeug ist klump, die Schnur reisst direkt beim 1 Zug... Wenn du sparen willst ebay oder beim Händler ne günstige kombo für 50 Euro suchen, aber bevor du mit der Lidl Grütze rumrennst lass es lieber mit dem angeln! Da fährt dann nachher nur die Schnur und klump im Wasser rum und keiner hat was von. Wer billig kauft, kauft 2x. Hobbies kosten immer Geld und wenn man es gern macht investiert man auch etwas!

    23.05.22 16:34 2
  • Profilbild Rayk80

    Für nen schmalen Taler und für den Anfang kann man die Sachen sicherlich erstmal gebrauchen. Zumindest sind die Steckruten von Paladin, erstmal nicht so schlecht. Bei den Rollen wäre ich schon vorsichtig und der Schnur würde ich auch nicht vertrauen. Bei den Wobblern kommt es auf einen Versuch an. Fazit, wäre ich noch Schüler und vom Taschengeld abhängig, warum nicht. Für den Einstieg und zum probieren geht das schon. Wenn man seine Vorliebe für eine Angelart und seinen Zielfisch gefunden hat, kann man immernoch sparen und sich hochwertiger ausrüsten.

    23.05.22 16:47 5
  • Profilbild Norman Einax

    Askari kann ich nur bestätigen. Übrigens ab den 17.06. gibt es wieder die Gutschein Akttion. Mit 25% Rabatt, da kannst du schöne Schnäppchen schießen.

    23.05.22 17:02 2
  • Profilbild Jörg T.

    Ich würde auch die Finger davon lassen da bist Du bei Askari oder etwas gebrauchtes von Ebay echt besser dran für vielleicht ein paar Euro mehr.

    23.05.22 17:30 0
  • Profilbild Carp_luku

    Ich kann dir ebay kleinanzeige oder auch Decathlon empfehlen, dort gibt es Produkte mit einem guten Preis Leistungsverhältnis

    23.05.22 18:57 0
  • Profilbild Thomas_

    Geh doch erstmal mit jemanden zum angeln der eine gute Ausrüstung besitzt und schau ob es dir Spaß macht.
    Kauf dir kein Billigzeug, hör auf die andren.

    23.05.22 19:15 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler