Beiträge

  • Profilbild Mariano1980

    Hey Leute, ich fahre am Samstag das erste Mal nach Tschechien an den Lipno-Stausee zum Angeln.
    Ich werde es auf Aal, Zander, Karpfen, Wels und andere Fische probieren.
    Bin in der Gegend von Horni Plana. Kann mir einer ein paar Tipps geben oder möchte mir jemand seine eigenen Erfahrungen mitteilen? Ich bin kein unerfahrener Angler, aber an einem Stausee habe ich bisher noch nicht geangelt.
    Ich danke euch schon mal im Voraus und wünsche Euch viel PetriHeil.

    03.08.17 05:02 0
  • Profilbild Josef Buchner

    hallo fahre kommendes Jahr zum Stauaee.
    Hast du ein paar Tipps für mich.
    Grüße

    28.10.17 15:50 0
  • Profilbild paul_stöwesand

    War in den Sommerferien dort nur waren die Fänge nicht unbedingt super.. es gibt an dem See eine sehr felsige flache Seite wo wir paar Bisse und einen Hecht auf wobbler hatten. Ansonsten gestaltete es sich sehr schwierig ohne Echolot auf dem Boot. Also hier und da mal ein Biss gabs schon nur konnten wir keine verwandeln. Jigköpfe werdet ihr je nach tiefe von 7-14g brauchen. Abends zogen dann die kleinfische in die Bucht wo wir auch unsere Unterkunft hatten und die barsche hinterher da konnten wir einige gute mit Spinner fangen. Auf karpfen und Zander haben wir auch angesessen aber bis auf einen run der mit einem gerissenen Vorfach endete nur einen Aal. Allerdings haben wir nachts andere wallerangler gehört die wohl etwas gefangen haben. Ich denke jedoch das ihr mit den zandernzu dieser Jahreszeit mehr Glück habt✌️Petri und viel Spaß euch🎣

    28.10.17 20:28 0
  • Werbung
  • Profilbild Mike1

    Probiere es mal an der Fähre, daneben gibt's eine Wiese, da wurde mir empfohlen zu angeln... Info von Einheimischen...

    29.10.17 12:56 0
  • Profilbild Petersilie

    Hey Leute,

    ich fahre im Juni kurz nach der Schonzeit an den Lipno.

    Wie seid ihr an euren Angelschein und Angelkarte gekommen? Über Amtswege oder bekommt man das mittlerweile an jeder Touriinfo?!

    28.02.18 14:02 0
  • Profilbild Mike1

    Du benötigst eine tschechische Angelerlaubis, hab jetzt eine bekommen, war aber ein Drama! Der deutsche Schein zählt nicht! Du kannst aber in Lipno auf Hilfe hoffen, bitte mal googeln. Des Weiteren musst du den Deutschen Angelschein , bei uns in Hessen, beim Regierungspräsidium auf Tschechisch beglaubigen lassen, nennt sich Apostille.
    Die kontrollieren gnadenlos.... Alles andere wird nicht anerkannt! Lass dich da nicht aufs Glatteis führen. ich hatte ne tschechische Begleitung und trotzdem gab's Schwierigkeiten. Nur der österreichische Angelschein wird im Tschechien anerkannt und problemlos umgeschrieben.

    28.02.18 17:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Flopo

    hab da an 2 angeltagen 8 Hechte um die 65 gefangen ! der see ist mega . Boot kannste knicken des Ufer ist viel besser . geh in nen hafen oder an ne Brücke . Da stapeln sich die Hechte .

    28.02.18 18:55 0
  • Profilbild Mariano1980

    Das ist echt ein Drama mit dem Schein. Man braucht eine beglaubigte Kopie von seinem Schein von der eigenen Gemeinde, die muss dann noch extra von einer höheren Stelle beglaubigt werden. Das ganze geht dann mit Ausweiskopie an eine Ausgabestelle in Tschechien und dann bekommt man seinen Schein. Dann kann man sich da seine Angelerlaubnis für den Lipnostausee zum Beispiel kaufen. Woche kostet dann etwa 60€ und Nachtangeln ist nicht erlaubt. Gilt aber eher nur für Touristen 😜🤣

    30.03.18 15:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler