Beiträge

  • Unbekannt

    linklink

    02.10.19 17:39 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Hab mich heute schon wieder zahlreich über Angel Bilder hier in der App geärgert und kontroversen Diskussionen ausgesetzt weil ich so was negativ kommentiert habe.
    Dieser Artikel und PETA Angriffe zeigt doch deutlich wie stark wir im Focus der Öffentlichkeit momentan stehen.
    Da machen sich halt auch solche Bilder nicht gut, wo Fische am Haken hängend oder voller Dreck ,im Dreck liegend oder mit Handtuch präsentiert werden.
    Ich werde auch konsequent solche Fänge den Admins melden das so was entfernt wird.
    Hab keinen Bock wegen ein paar Amatueren mein Hobby und auch Lebenseinstelllung nicht mehr ausüben zu dürfen....

    @ Admins möchte auch die Macher dieser App dazu auffordern alle Bilder solcher Art zu entfernen , weil ihr meiner Meinung nach auch eine große Verantwortung für die Darstellung aller Angler habt.

    02.10.19 17:55 31
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Habe auch ein Foto von einem Aal am Haken hängend in meiner Gallerie da ich heute löschen werde OBWOHL der Fisch schon vor dem Bild tot war ! aber es sieht halt einfach scheisse aus....

    02.10.19 17:58 1
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.10.19 18:02 0
  • Profilbild Lawerence

    maßige Fische zurück setzen entspricht auch nicht den Tierschutz, deshalb ist es auch verboten.

    02.10.19 18:08 3
  • Profilbild Walex1

    Eigentlich Ist diese App destruktiv für unser Hobby, besonders hier in diesem unserem Land .

    02.10.19 18:15 8
  • Werbung
  • Profilbild Mc Stone

    finde ich auch mit Messer muss auch nicht sein

    02.10.19 18:16 0
  • Profilbild Fly

    Wenns nach dem ginge wären fast alle Profile leer 😂

    Aber bin um groben bei euch.
    Mich nerven aber noch mehr gefühlte 100 mini Rotfedern,Barsche etc...
    Klar freut sich jeder über einen Fang, bei Kindern sag ich ja auch nix.
    Aber genau wegen sowas wirds nicht besser für uns Angler.
    Vor allem wenn in vielen YouTube-Videos Fische aus 10m entfernung ins Wasser gepfeffert werden.
    Aber Hauptsache released.


    02.10.19 18:16 5
  • Profilbild Lawerence

    Ja das stimmt. Ich war letztens mit Kumpel angeln. Er hat einen Schlei gefangen und sofort, weil er den Fisch auch verwerten wollte, vorschriftsgemäß getötet. Anschließend legte er den Schlei ab und machte ein Foto. Kaum war das Foto online, kamen Beschimpfungen und Vorwürfe, dass er ein Tierquäler sei, obwohl er alles richtig gemacht hat.

    02.10.19 18:25 0
  • Profilbild Juliusb

    link

    passt zwar nicht so ganz, aber wer sich noch nicht eingetragen hat und den Ruf der Angler verbessern will trägt sich für die Aberkennung der Gemeinnützigkeit der PETA ein.

    02.10.19 18:28 1
  • Profilbild Fly

    läuft des noch?
    Dachte die ist schon lang durch.
    und wurde in jedem Forum schon mindestens 3mal gepostet.

    02.10.19 18:32 0
  • Profilbild Juliusb

    ja wurde verlängert und geht noch ne woche

    02.10.19 18:43 0
  • Profilbild Fly

    Ahso, Danke für die Info.

    02.10.19 18:45 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wäre interessant zu wissen, wer die Studie in Auftrag gegeben und finanziert hat oder ob sie unabhängig ist.
    Zumeist werden solche Studien im Sinne des Auftraggebers bzw. Geldgebers formuliert.
    Das Fische Bereiche meiden, in dem sie Stromschläge bekommen erscheint mir nicht als Beweis, da das wahrnehmen von Elektrizität nun wahrlich nicht nur auf das Schmerzempfinden zurückzuführen ist.
    Und das Maul am Glas link da interpretiere jeder raus was er will.
    Für mich klingen die aufgeführten"Beweise" sehr an den Haaren herbei gezogen.

    02.10.19 18:49 17
  • Unbekannt

    Also ich hab als Kind mal gegen nen Stromzaun gepinkelt und glaube mir ...die meide ich bis heute ...also was das denn für ne Argumentation bitte??🤔😱

    02.10.19 20:15 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.10.19 20:26 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.10.19 20:27 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Fische nehmen ein elektrisches Feld wahrscheinlich sehr viel früher war als wir Menschen.
    Ich tu mich auch immer damit schwer, wenn es darum geht, Tiere "Human" zu behandeln.
    Versteht mich nicht verkehrt, ich bin nicht dafür,dass Tiere misshandelt, gequält oder falsch behandelt werden.
    Aber ich bin der Meinung, dass ich nur "menschlich" behandeln kann, was auch menschlich ist.

    02.10.19 20:29 8
  • Unbekannt

    Das soll hier auch keine Unterhaltung werden ...alles gut ...ich wollte halt nur mal hören was die Fraktion dazu sagt ...sitze gerade mit paar von meinen Leuten im Keller bei mir und diskutieren ...auch alles Karpfenangler ...
    ich wollte nur mal zum Nachdenken anregen ...also danke das du geantwortet hast ...👍

    02.10.19 20:30 0
  • Profilbild Angelfutzie

    also aus diesen Ergebnissen zu schließen, dass Fische schmerzen wie wir menschen empfinden ist schon etwas gewagt... Zumal man nicht mal beweisen kann dass Menschen Schmerz gleich wahrnehmen

    02.10.19 21:15 6
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler