Beiträge

  • Profilbild Attila Silu

    Hallo an alle .
    Viele hier sind sich nicht bewusst das Fische Lebewesen sind und mit den nötigen Respekt zu behandeln sind.
    Sei es eine Schleie Brachse oder eine Rotauge.
    Muss man den Fisch im Dreck liegen lassen ?
    Muss man die Fangbegrenzung ausreitzen? Oder gar überschreiten .
    nochmal für nicht so helle Leuchten : !!! Edelfische sind Fische die eine Schonzeit und Mindestmaß haben! !!!
    Ich habe echt nicht dagegen das man Fische entnimmt und zubereitet in Maßen, nicht in Massen.
    Und gerade im erwachsenen alter sollte man so viel Hirn und Verständnis haben nicht alles zu knüppeln.
    .
    .
    .
    Die Admins müssen mehr durchgreifen.
    schadet uns Anglern
    weil wir alle über einen Kamm geschören werden .
    Liebe und beste Grüsse Attila

    28.06.17 08:23 69
  • Profilbild Don Pike

    Dem ist nichts hinzuzufügen!
    Bin ganz der Meinung von ATTILA!
    Außer!!!
    Es bringt mich in rage, wenn ich diese Anfänger und kochtopfangler sehe wie die mit denn Lebewesen umgehen!
    😡

    28.06.17 08:53 18
  • Profilbild Attila Silu

    Ja selbst Anfänger sollten wissen das man so mit Tieren nicht umgeht .
    ....gefühlskrüppel....

    28.06.17 09:36 12
  • Werbung
  • Profilbild SpinnI

    Eigentlich sollte ja jeder der angelt auch eine entsprechende Ausbildung haben??? Eigentlich!!! Leider sind das nicht zwangsläufig Anfänger, sondern durchgeknallte Trophenjäger denen der kleine Fisch nichts bedeutet. Menschlicher Abschaum eben.😠

    28.06.17 09:52 12
  • Profilbild Attila Silu

    Spinnl ,klingt zwar hart aber so ist es .
    neulich habe ich ein Foto hier gesehen mit 3 hechten jnd ein aal vakumiert wie so ????
    Es ist egal ob man 1 tag oder 6 Monate einfriert . schmeckt nicht mehr ..
    naja ...

    28.06.17 10:06 4
  • Profilbild FelixFrischeFische

    Dieser Post wurde gelöscht.

    28.06.17 10:12 1
  • Werbung
  • Profilbild Aal Jäger

    einigen sollte man die Lizenz zum Fischfang wieder entziehen. Ist leider so✌

    28.06.17 10:41 12
  • Profilbild raubfisch

    Ganz meiner Meinung ,sollten sich paar Leute mal über die peta informieren ,die freut sich über solch Fotos und Beiträgen ,wie zB er schwimmt wieder etc ,aus der Hand gefallen und fertig .

    28.06.17 11:39 2
  • Profilbild Attila Silu

    Man kann ja ruhig dazu schreiben das er wieder schwimmt meine ich..
    ich wäre nicht abgeneigt vor Gericht mich zu äußern falls die peta anzeigen sollte.

    28.06.17 12:04 2
  • Profilbild Wilhallas

    Ich entnehne auch gerne mal nen Fisch aber ihr habt völlog recht! Bei uns gibts sogar viele Leute die den Preis ihrer Karte in Fische umrechnen und dann entnehmen bis zum geht nicht mehr.. Deswegen sind auch manche Gewässer, insbeosndere die bei denen Tageskarten ausgestellt werden stark überfischt😰

    28.06.17 12:10 5
  • Profilbild Jz-gibts-aufn-Barsch

    ich kann ja eure meinung verstehen
    es kommt aber auch auf den bestand drauf an und um das System im Gleichgewicht zu halten.
    ich bin in einem Verein der sagt es ist pflicht alle waller die gefangen werden zu entnehmen.
    auserdem haben wir auch sehr viele brassen die einem nicht so einfach aus der hand rutschen dürfen.
    mann muss alles im Maßen machen.
    wenn mann nur angelt um den fisch wieder zurück zu setzen ist das meiner Meinung nach Tierquälererei!!!!!

    28.06.17 12:43 19
  • Profilbild Tobias B.

    Das sehe ich ganz genauso wie Attila! Der nötige Respekt fliegt bei manchen Anglern einfach aus dem Kopf😑

    28.06.17 12:44 4
  • Profilbild Attila Silu

    Stimme ich dir teilweise zu .
    Bei jns ist es auch so mit den Wallern und Döbel .
    Was ich gerade beim waller nicht verstehe aber das ist ein anderes Thema.
    Ein Fisch wieder die Freiheit zu schenken,
    findest du echt das ist tierquälerei?
    Kann diese Aussage nicht verstehen .
    Wenn er nicht tief geschluckt hat oder anderst verletzt ist macht es ihn nichts aus .
    Ich denke da kann man Stunden lang diskutieren und sich unterhalten .

    Um Thema gute bestand.
    heisst ja nicht wenns viele Karpfen gibt das man viel entnehmen soll oder muss .
    oder ?

    28.06.17 12:58 3
  • Profilbild Attila Silu

    Danke Tobias und an den Rest fürs kommentieren 😉🍻

    28.06.17 13:02 2
  • Profilbild Stoney

    ATTILA: einen Lebewesen "Nur so" einen Haken in den Wanst zu rammen ist durchaus Quälerei - aber ich habe nix gegen C+R - ich entnehme vielleicht 5 % meiner Fänge über den Daumen gepeilt- eben das, was ich sinnvoll verwerten kann. Mir geht nur das Ideologische Getue auf den Sack, da sind viele Angler genau so bekloppt wie Veganer, egal ob Abknüppeler oder Releaser.

    28.06.17 13:08 8
  • Profilbild Attila Silu

    Also sind wir alle Tierquäler ?
    Zeige mir ein Bericht nur einen ,dass es zu 100% erwiesen ist das Fische so ein ähnliches Schmerzentfinden haben wie andere Wirbeltiere.
    Spezialisten aus allen möglichen Richtungen streiten und forschen über dieses Thema und nichts ist bewiesen .
    (es sei der peta, für sie ist es "erwiesen" in ihren Köpfen!!)
    Und du willst mir sagen das es Tierquälerei ist .mhhh kann ich nicht verstehen .Muss ich auch nicht .

    Nur für MICH persönlich kann es nicht angehen das Tiere egal welche Art zur schaden kommen .
    Wenn man sie verwerten will ok .
    Wenn man sie frei lässt auch ok .
    Wenn sie getötet im Dreck liegen und Dan man noch stolz sein Fang Postet ist das für MICH nicht ok .
    Ich will damit keinen auf den Schlips treten.
    Aber das geht nicht und ich sage bzw schreibe meine Meinung .

    28.06.17 13:30 8
  • Profilbild angel-juenger.de

    In der Fisch und Fang oder so war mal nen bericht wo erklärt wird warum Fische kein Schmerz spüren konnen den fehlt dafür nen Teil um Gehirn der dafür verantwortlich ist schmerzen wahr zu nehmen.
    Und ich mus recht geben einige Fotos gehen hier gar nicht entweder im Dreck oder das Blut läuft runter... obwohl es auch in den App regeln steht das solche Fotos nicht gepostet werden dürfen gibt es sehr viele davon.

    28.06.17 13:42 3
  • Profilbild Attila Silu

    Und diese ist noch" Human"

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    28.06.17 13:51 0
  • Profilbild angel-juenger.de

    Ja das stimmt.. wenn man die Fische mitnimmt und sie auf dem Boden tötet und bitte waidgerecht was viele auch nicht machen (hab schon welche gesehen die schmeißen rotauge für rotauge lebend in die kühlbox) dann haltet die Fische vor dem Foto ins Wasser damit dreck und Blut abgewaschen sind😉

    28.06.17 14:02 2
  • Profilbild Fritz Kallage

    Also ganz ehrlich?
    Ich kann dem Bild mit der brasse nichts schlechtes abgewinnen. Wenn er sie mitgenommen hat? Darf sie doch ruhig zur Seite in den dreck zappeln.
    Und auch sonst, solange die Grenzen eingehalten werden sollte man zufrieden sein. Ich versuche auch immer meine 4 Forellen oder 2 Hechte oder worauf ich los bin voll zu machen und packe dann ein und fahre nach Hause (finde es sinnlos zu angeln, wenn ich eh zurück setzen muss)

    Wenn hier Leute mehr entnehmen, als erlaubt riskieren sie ja den Ausschluss aus dem Verein. Alles andere ist in Ordnung. Wenn sich wirklich jemand an einem Foto mit mehreren und oder toten Fischen stört muss er es halt nicht liken.

    Was sollen die admins denn machen?!?

    28.06.17 14:12 8
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler