Beiträge

  • Profilbild Lord_Karpfen

    Hallo, ich möchte heute mit meinem Hund, für den ganzen Tag Ansitz angeln gehen, die Strecke die wir laufen müssen sind circa 3,5km zum see, ich wollte fragen ob das bei 11 grad geht oder ob ich was beachten muss.

    Petri heil wünscht Leon

    07.01.23 07:26 0
  • Profilbild basti.98

    Mit nem Mops würd ich keine 3,5km laufen, den kannst dann vor Ort gleich als Wallerköder anbieten.

    07.01.23 07:58 14
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Naja ich habe einen Boxer…

    07.01.23 09:11 0
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Was für Spaziergänge gehst du denn sonst mit deinem Hund? Unser hält auf Wanderungen locker 25km durch. Ist zwar kein Boxer, sondern ein Schäfer-Dobi-Alles-Mix, aber die 7km+ sollten auch für nen gesunden Boxer kein Problem darstellen. Wenn er mal ne Pause braucht, müsst ihr halt eine machen 😉

    07.01.23 10:53 3
  • Profilbild Lord_Karpfen

    @Housemeister danke dir vielmals wir laufen gleich los zum angeln Grüße und Petri heil von mir 😁

    07.01.23 10:54 1
  • Profilbild Markus Wöckel

    Das sollte mit nem Boxer kein Problem sein. interessant ist, wie er sich dort verhält, wenn ihm langweilig wird 😅 mit meinem hätte ich das nicht machen können 🙈

    07.01.23 11:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Leckerlis, Stöcke, Futter, was zu trinken schlafen macht meiner jedenfalls so also so beschäftigt er sich…

    07.01.23 11:06 2
  • Unbekannt

    Genau, am besten die Stöcke immer schön ins Wasser werfen. 😆
    Spaß beiseite. Du musst doch selber Wissen, was du deinem Hund zumuten kannst. Wir haben zwei Border Collie Mix Hunde und wenn ich nur 3,5 Km einfach mit dem Fahrrad fahre, die Laufen frei nebenher, schauen die mich blöd an und Fragen wann es endlich weiter geht. Und du willst ja nur Spazieren gehen. Sollte für einen normalen Boxer sicherlich kein Problem sein. Wobei ich mich schon Frage, wie eure normalen Runden aussehen, wenn du bei der kleinen Strecke und 11 Grad schon fragst.

    07.01.23 12:15 5
  • Profilbild angler maxi

    Den Hund kannst du nach den Fischen tauchen lassen…

    07.01.23 14:55 1
  • Profilbild PetriPeter2.0

    Und pass auf das der keine z.B. Maiskörner frisst! Meine Mutter ist Tierärztin und musste schon Haken aus Hunden operieren. Das ist sehr unschön. Ansonsten dir dickes petri

    07.01.23 15:15 0
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Dankeschön euch allen!👍🏻

    07.01.23 16:46 0
  • Profilbild Superingonichtdiesel

    Hallo Lord_Karpfen,

    ein Boxer ist ein Arbeitshund, mit dem könntest Du locker 10km joggen. 11 Grad sind auch kein Problem. Wenn es kälter wird oder er oft neben dir sitzen muss, würde ich ihm einen Hundemantel anziehen. Gibt's bei Fressnapf und co.
    Ich hatte in meiner Jugend einen Pittbull Terrier. Den habe ich immer mit zum Angeln mitgenommen. Der ist erst mal 2 Stunden geschwommen und Angler Maxi, der ist auch getaucht (der konnte locker eine Minute unter Wasser bleiben!) und hat mir Kochtöpfe, alte Schuhe und sonst was vom Grund geholt.
    Das Problem war nur, wenn er raus kam und ich mich auf die Angel konzentrierte, ging er auf Wanderschaft. Er war oft 15 min verschwunden. Einmal kam er mit einer Afghanen Hündin an und ist mir ihr auch noch mal für 15 min verschwunden. Kam sicher ne lustige Mischung bei raus😁
    Heute würde ich das nicht mehr machen. Meine jetzigen Hunde sind zu verrückt, die kann ich nicht mit zum Angeln nehmen.

    13.05.23 16:40 1
  • Profilbild Lord_Karpfen

    Okay Dankeschön 👍 ist zwar schon bissel her aber trotzdem danke ! 👍

    13.05.23 16:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler