Beiträge

  • Profilbild Milan Kudrass

    Weiß einer von euch wo es solche LED Posen Batterien bekommt?

    Danke schon mal vorher

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.07.19 19:38 1
  • Profilbild NeckarGrundel

    Amazon

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.07.19 19:47 1
  • Profilbild Makeshitgold

    In Deutschland darfst du die nicht verwenden. Batterien in Gewässern verstoßen meiner Meinung nach gegen das Umweltschutzgesetz! Wenn ich mich irre korrigiert mich.

    24.07.19 19:47 3
  • Werbung
  • Unbekannt

    link

    24.07.19 19:48 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    @Makeshitgold ,echt jetz??
    das hab ich ja noch nie gehört,was nicht heissen soll das es nicht stimmt.
    Angel nämlich seit Jahren mit stabbatterie Led Lichter und mich hat noch nie einer darauf angesprochen...
    Was natürlich nicht bedeuten soll das es erlaubt wäre.
    Ein Link mit dem Gesetz wäre ich sehr dankbar, hab keine Lust mehr schon wieder Paragraphen zu wälzen🙄

    24.07.19 23:06 1
  • Profilbild altafalta

    frag mal in deinem angelladen nach ob die sowas führen

    24.07.19 23:22 0
  • Werbung
  • Profilbild Christopher Rüsing

    Wenn es verboten wäre warum sollten den einige Angelshops die verkaufen?

    24.07.19 23:46 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Du kannst dir auch ne Armbrust kaufen , aber ist halt verboten , nur mal so 🤷🏼‍♂️

    24.07.19 23:47 1
  • Profilbild Christopher Rüsing

    Armbrust kannst du legal ab 18 in Deutschland erwerben und unterliegt keinem Waffenschein nur mal so:)

    24.07.19 23:58 5
  • Profilbild Esox Hunter 100

    das hab ich doch gesagt du kannst se kaufen, aber der gebrauch ist nicht link mal so;)

    25.07.19 00:06 1
  • Profilbild Vissen in Nederland

    Angeln mit künstlichem Licht ist in den meisten Landesfischereigesetzen untersagt, die LED Pose fällt da auf jeden Fall drunter.
    Hinzu kommt die Gefahr, wie oben schon angedeutet, dass Batterien möglichst nicht in die Nähe von Wasser kommen sollten. (Ob das in den Umweltschutzgesetzen steht, weiß ich jedoch nicht)

    25.07.19 04:11 3
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Dieser Post wurde gelöscht.

    25.07.19 05:23 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Also, ich hab jetzt doch mal wieder Paragraphen gewälzt,weil mir persönlich am Herzen liegt nichts illegales zu tun.
    Laut §39 Fischereigesetz ist das Verbot ,angeln mit Künstlichem Licht zu Unterscheiden , zwischen Unmittelbarem und mittelbaren angeln.
    Wenn am oder im Köder eine Lichtquelle vorhanden ist dann zählt es zum unmittelbaren Fischfang und ist verboten. Eine Lichtquelle an der Pose dient der mittelbaren Sichtbarkeit der Pose und ist legal ! darunter fallen Chemisch Erzeugtes Licht s.g. Fluoriszenzen und elektrisch erzeugte durch Batterien.
    Da bin ich ehrlich gesagt beruhigt, weil ich nur noch mit LED Pose angel. 😅

    25.07.19 05:25 4
  • Profilbild Makeshitgold

    Hab das mit mit Umweltschutz in Bezug mit Batterien in der Berliner Zeitung gelesen! Batterien darf man nicht über den Hausmüll entsorgen wegen Schwermetallen und Säuren,da sollte es eigentlich schon jeden Logisch erscheinen,dass diese in der Natur nichts zu suchen haben. Einen Paragraphen hab ich jetzt nicht finden können bezüglich Batterien in Gewässer. Aber wenn es im Fischereigesetz zu finden ist. Ist die Sache ja klar.

    25.07.19 05:41 1
  • Unbekannt

    ja also es ist verboten mit künstlichem Licht zu angeln ,damit ist gemeint die Fische mit künstlichem Licht zu locken oder gar orientierungsunfähig zu machen. Nicht die Beleuchtung eines Bissanzeigers wie in diesem Fall eine Pose . Das selbe würde ja sonst zwangsläufig auch für Knicklichter gelten .
    Man muss natürlich zugeben, das ne Batterie im Wasser nicht gerade toll wäre im Falle eines Verlustes ,gleiches gilt aber auch für Blei oder anderes Tackel im Wasser nach meiner Meinung.
    In Holland ist es zB Pflicht einen Köderretter mit sich zu führen und stellenweise auch Kobalt anstatt Blei zu benutzen, das finde ich nicht verkehrt. .....
    Aber Batterie Posen sind hier nicht verboten!

    LG

    25.07.19 07:12 0
  • Unbekannt

    Wenn künstliches Posenlicht verboten wäre könnten alle Knicklichtbenutzer einpacken. Genauso hätte jeder Nutzer von Batteriebetriebenen Bootsmotoren, Ghettoblastern etc. nichts mehr zu lachen... . Einzig das entsorgen der Batterien am bzw. im Gewässer ist zu recht untersagt. Das nutzen dieser Energiequellen jedoch nicht.

    25.07.19 07:41 0
  • Profilbild Vissen in Nederland

    Der Vergleich mit den Bootsbatterien hinkt aber gewaltig, die Batterie kommt ja nicht in Kontakt mit dem Wasser, sie steht im Boot.

    25.07.19 08:12 3
  • Unbekannt

    Die Batterie der Pose kommt natürlich auch nicht in Kontakt mit dem Wasser! Von daher alles gut! Man darf !

    25.07.19 08:25 1
  • Profilbild Makeshitgold

    Die Pose kann durch ein Abriss oder ähnliches auch im Wasser landen dann ist es iwann im Wasser,durch die Witterung korrosiert die Batterie auch iwann. Denke bei kleinst Mengen ist es vlt nicht so schlimm. Für vieles gibts ja alternativen.

    25.07.19 09:02 1
  • Profilbild Vissen in Nederland

    Ganz genau.

    Erzähl mir doch keinen.

    Ein Boot müsste sinken, damit die Batterie ans Wasser kommt
    eine Pose braucht nur abreißen und verrotten

    25.07.19 09:19 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler