Beiträge

  • Profilbild Assembler

    Ich war gestern das erste Mal angeln und habe nach ein paar Würfen Probleme beim Auswerfen gehabt. anfangs dachte ich, ich hätte gegen einen Ast über mir geworfen und es hätte sich gelöst. als sich das wiederholte, merkte ich, dass es der Posenring war.

    Der Posenring wickelt sich auf die Schnur auf und steht etwas ab. dabei blockiert er die Schnur vom Abwickeln. Das passiert nicht immer. Wenn das passiert, muss ich den Posenring wieder etwas lockerer machen und vernünftig aufwickeln. auch läuft der Posenring nicht gut übe rdas Schnurlaufröllchen. Das bleibt dann entsprechend auch mal stehen, wo ich dann per Hand ran muss.

    Was mache ich falsch? Oder soll das so sein?

    02.01.22 10:50 0
  • Profilbild Erik_04

    Was meinst du mit einem posenring?

    02.01.22 11:04 1
  • Profilbild Vallstedt

    Meinst du den Schnurstopper? Was nützt du dafür, Garn, Gummi, Silikon? Wahrscheinlich ist er einfach zu groß für deine Montage. Angelst du so tief, dass du den Stopper aufrollen musst oder hast du eine kurze Rute? Bei einer Rutenlänge von mehr als 3m kannst du locker 5m tief angeln, ohne dass der Stopper aufgerollt werden muss.

    02.01.22 11:12 1
  • Werbung
  • Profilbild Assembler

    Diese hier: link0163?referer=froogle&gclid=Cj0KCQiAt8WOBhDbARIsANQLp97zoDpa-MAXHH549hPePY1JpTdxaBdrv2rDdDapP-uUkA7IXbcTCq8aAt6vEALw_wcB

    Die habe ich.

    Ich habe die genauso wie hier beschrieben genutzt:
    link

    Siehe Abschnitt Gummiventilstopper

    02.01.22 11:13 1
  • Profilbild Assembler

    @Vallstedt Ja genau das meine ich. Silikon Posenringe.

    2.3Meter lang ist die Rute und biszu 5m (Habe eine Tiefenkarte) ist die Stelle wo ich angel, daher muss der sich aufrollen.

    02.01.22 11:15 0
  • Profilbild Vallstedt

    Die Ventilgummistopper sind sehr groß, nutze lieber einen kleinen Silikonstopper und setze eine Perle vor die Pose. Die Perle wird nicht aufgerollt, nur der Silikonstopper und der kann sehr klein sein, er muss ja nur die Perle stoppen und die Perle dann die Pose. Einen Posenring nutzt man für Feststellmontagen und nicht für Laufposen. Vielleicht verstehe ich dich auch nicht richtig

    02.01.22 11:17 1
  • Werbung
  • Profilbild Assembler

    @Vallstedt Du verstehst mich genau richtig. Das hilft mir sehr weiter! Wusste nicht, dass man die Posenringe nicht für Laufmontagen nutzt. Das macht Sinn! Na dann muss ich mir wohl Perlen und kleine Silikonstopper kaufen 😁

    Danke dir!

    02.01.22 11:20 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Vallstedt: Ich denke du verstehst das richtig.
    @Assembler: So wie Vallstedt es beschreibt muss du es machen. Kleinen Stopper und eine Perle nutzen. Du machst das falsch und der Posenring kommt an eine Feststellpose und nicht auf die Schnurr.

    02.01.22 11:23 1
  • Profilbild TobBok

    Die 'Silikonringe' die du benutzt, sind eigentlich Silikonstücke zur Befestigung einer Feststellpose.
    Die kann man so benutzen wie du es tust, aber dann gibt es durch die Verschlaufung der Schnur im Silikon eine sehr starke Verdickung des Umfangs.
    Probier lieber die Dinge aus Nummer 1 aus, die klassischen Stopper. Diese gibt es heutzutage schon so klein, dass sie kaum noch auffallen, es sei denn man angelt eine Rute mit sehr kleinen Ringen.

    02.01.22 11:23 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich benutze solche Fadenstopper mit einer Perle über der Pose.
    Die kann man nach dem festziehen sauber, bündig abschneiden und mit auf die Schnurspule wickeln wenn es Tiefer sein soll, ohne dass sie beim werfen großartig stören.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.01.22 11:40 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler