Beiträge

  • Profilbild JayLucker555

    Petri 🎣✌🏼❤️
    und zwar habe ich vor kurzem auf YouTube gesehen das viele Karpfenangler selbst raus schwimmen um ihren Futterarzt vorzubereiten da ich erst 15 bin und das Geld nicht an Bäumen wächst habe ich kein Futterboot aber habe mir überlegt da das Wasser eh nicht kalt ist selbst raus zuschwimmen und mir ein Futterplatz vorzubereiten was ist eure Meinung dazu würdet ihr das auch machen oder habt ihr es schon gemacht?

    17.08.22 09:29 1
  • Profilbild Anton7336

    ja hab ich glaube mir ist keine gute Idee überleg dir was anderes

    17.08.22 09:32 0
  • Profilbild Godspeed

    Ich gehe gerne ne Runde schwimmen, wenn ich an einem Spot die Gegebenheiten nicht kennen, so sammelt man Erkenntnisse über Kanten, Tiefe, Bodenbeschaffenheit, Hindernisse.....

    17.08.22 09:35 1
  • Werbung
  • Profilbild Anton7336

    ist schwer wenn das Gewässer 2 m tief ist oder sogar tiefer

    17.08.22 09:41 0
  • Profilbild Godspeed

    warum ?
    Du musst das Futter ja nicht bis zum Boden begleiten, ein Futterboot würde es einfach nur" reinfallen" lassen.

    17.08.22 09:45 0
  • Profilbild Anton7336

    das abtasten wie schwer meine ich

    17.08.22 09:49 0
  • Werbung
  • Profilbild Anton7336

    aber Mann sollte es immer ein Mall machen und seine eigene Meinung bilden

    17.08.22 09:50 0
  • Profilbild Anton7336

    solange Mann nicht ertrinkt

    17.08.22 09:50 0
  • Profilbild Godspeed

    Du bist nicht gut in Deutsch in der Schule oder?
    ( No Front)

    17.08.22 09:54 1
  • Profilbild JayLucker555

    wie schon erwähnt habe ich kein Futterboot und schwimmen kann ich auch sehr gut 😂

    17.08.22 09:56 0
  • Profilbild Anton7336

    dann lass es sein was ich mache ist einfach fütter Korb reinwerfen Klippen und dass 2 bis 3 mall

    17.08.22 09:58 0
  • Profilbild Anton7336

    godspeed hab lrs

    17.08.22 09:58 0
  • Profilbild JayLucker555

    Oke danke dir

    17.08.22 09:58 1
  • Profilbild Godspeed

    Es gibt einfach viele Wege dein Futter an den Platz zu bekommen

    17.08.22 10:30 0
  • Profilbild Freestylefishing1

    Ich habe es auch gemacht. Bin dabei auch sehr tief getaucht. War erkenntnisreich! Heute würde ich es nicht mehr tun und das obwohl ich ein guter Schwimmer bin. Der Grund: wenn man sich mal gut umhört, stößt man immer wieder auf Infos was so alles weltweit passiert in der Welt der angelei. Es passieren Dinge und das obwohl man ein guter schwimmer ist. Einen krampf zum denkbar ungünstisten Zeitpunkt, kann man in jedem Alter bekommen und dann interessiert es einfach nicht mehr wie gut du sonst schwimmen kannst. man sollte sowas nicht empfehlen! was man dann hinterher sein lässt oder doch macht, ist dann selbstverständlich wieder eine ermessensgeschichte, die jeder für sich selbst entscheidet. Gruß

    17.08.22 10:34 2
  • Profilbild F.L.

    Ich kenne ein paar Karpfenangler, die dies auch machen. Da wir in etwa den gleichen Fangerfolg haben und ich nur werfe, hab ich es für mich nie in Betracht gezogen. Natürlich hat man beim Ablegen die Gewissheit, dass das Rig perfekt liegt. Ich benutze bei weichen Rigs, die ich werfen will, einfach ein PVA-Schlauch um das Rig für den Wurf zu versteifen und somit sicher zu gehen, dass es ebenfalls perfekt liegt.

    17.08.22 10:37 2
  • Profilbild Freestylefishing1

    Genau! Wie gesagt, Möglichkeiten gibt's genug. Da hilft es auch einfach nicht sich etwas anbzuschauen, von Leuten die mehr Equipment haben und das irgendwie umsetzen zu wollen. Selbst ist der Angler.

    17.08.22 10:40 2
  • Profilbild LordSachse

    Mach dir doch einen pva Sack am Haken dran fülle ihn mit Futter und werf ihn raus ist die einfachste Methode...

    17.08.22 10:42 3
  • Profilbild Prinz Norbert

    Ich hab es damals oft gemacht, inzwischen jedoch nur in Ausnahmefällen. Hab mir mein linkes Ohr "kaputt" getaucht 😅

    Rausschwimmen würde ich nicht an tiefen stellen über 2m, und nicht zu weit entfernt. Bei Kraut wäre ich besonders vorsichtig!

    Das wichtigste am ganzen ist das du keine anderen Angler störst oder gegen die Gewässerordnung verstößt. Wenn baden strikt untersagt ist, würde ich mich daran halten.

    17.08.22 10:47 2
  • Profilbild Anton7336

    also wenn ich im See schwimmen gehe dann. kenne ich meist den See und Versuch stellen zu vermeiden wo sich Kraut Befindet ich tauche meist nicht runter Weil die Gefahr besteht das Mann sich ihrgenwo verhakt oder so wenn man. im See stehen kann dann ist OK meiner Meinung nach aber bei mir sind sie sehen alle über 2 m tief

    17.08.22 10:57 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler