Beiträge

  • Profilbild MTK1MM786

    Liebe Leute,

    zum Grundangeln sieht meine Montage wie folgt aus...... An die Hauptschnur kommt ein Lochblei/Laufbkau also so ein Sargblei.


    Dann kommen 2 Perlen und ein Wirbel an dem das Vorfach kommt.


    Zur Bisseerkennung habe ich leider nicht die möglichkit die rutee hoch abzustellen. Sondern der Griff auf den Boden.

    Aber ein Bisanzeigee mit 50cm Höhe.


    Der Bügel der Rolle muss offen sein oder?

    Wie weit muss die Schnur unter Spannung stehen?komplett?
    Ich will nur nicht das der Köder über dem Boden schwebt.



    Mit freundlichen Grüßen

    12.07.22 08:54 2
  • Profilbild Firestorm72

    Also deine Grundmontage bist halt die ganz klassische. Passt somit schon. Je nach Fischart würde ich halt lieber einen Futterkorb verwenden, um gleichzeitig Fische zum Ködern zu locken.

    Mit deinem Bissanzeiger verstehe ich nicht. Wenn man den Biss über die Schnur/Spitze erkennen will, muss die Schnur natürlich gespannt sein. Und die der Bügel der Rolle ist dann zu, oder die Schnur wird z.B. durch einen Gummi eingeklemmt. Und warum sollte der Köder über dem Boden schweben, wenn der nicht Schwimmt. Etwas bewegen wird er sich natürlich, aber das ist ja nicht schlimm.

    12.07.22 09:01 0
  • Profilbild MTK1MM786

    Ich will den biss icht durch die Schnur und Rute Spitze erkennen das geht schlecht bei mir. Ich hab nen elektrischen Bisanzeiger sobald die Schnur an der Rute auch nur ein mm nach vorne zieht piept er. Dazu muss aber der Bügel offen sein.

    12.07.22 09:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Godspeed

    Ich würde eher die Bremse so einstellen, dass ein Fisch ohne Probleme abziehen kann und die Strömung und der Wind die Schnur nicht wegziehen kann.
    Ich verwende bei sowas fast immer Freilaufrolle ist einfacher und man muss die Spule beim Anhieb nicht festhalten.

    12.07.22 10:27 1
  • Profilbild vonda1909

    Auch beim Bissanzeiger kannst du dien Bügel zumachen.
    Welchen Fisch möchtest du denn fangen?
    Mit Köderfische auf Zander dann Rolle offen Brassen Karpfen auch Rotaugen eher zu und dann über die Rutenapitze und dem Gefühl den Anhieb setzen .Beim Aal dad selbe zieht er dann anschlagen

    12.07.22 13:19 0
  • Profilbild Housemeister

    Wenn du mit nem elektrischen Bissanzeiger angelst solltest du sowieso zusehen, dass Rute und Schnur ungefähr in einer Linie verlaufen und nicht steil. Dann merkt der Fisch bei der Durchlaufmontage weniger Widerstand wenn er abzieht 😉

    12.07.22 13:33 1
  • Werbung
  • Profilbild carpforce

    Wo willst du den eigentlich Angeln? Fluss, See, Teich?

    Anhand der Info kann man sagen wie die es am besten machst.

    12.07.22 16:11 0
  • Profilbild MTK1MM786

    Ausenalster in hh

    12.07.22 16:48 0
  • Profilbild MTK1MM786

    @housemeister kannst du genauer erklären was du meinst

    12.07.22 16:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler