Beiträge

  • Profilbild pattn

    Ahoi Fischjünger,
    Mich würde interessieren wie das Verhältnis so aussieht. Wer bespult selber und wer bevorzugt da den Angelladen? Und vllt warum?

    Habe bisher immer den Angelladen gewählt, einfach weil ich nie wusste wie, aber nach dem ich gestern gleich 3x schneiden musste...

    27.07.17 07:58 1
  • Profilbild Felix.

    Ich bespule am liebsten selbst, auch wenn es preislich keinen Unterschied macht. Der Vorteil ist, dass die Schnur von der Rolle verlegt wird beim aufspulen der Schnur. Ich nehme meine Ersatzspule und bespule sie mit der gewünschten Menge Multi. Dann Wickel ich Mono zum unterfüttern hinterher bis die Spule voll ist und Wickel das ganze danach auf meine Hauptspule. Jetzt ist das Backing unten und die Schnur optimal verteilt.

    27.07.17 08:10 3
  • Profilbild pattn

    Ich finde preislich ist es schon günstiger oder? Was für schnur spulst du auf?

    27.07.17 09:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Uhlendon

    Ciao Pattn, hier ein Artikel, der Felix Methode ganz gut zeigt. link. Ich mach das aus demselben Grund genauso, die Wickelung passt so hinterher beim Fischen einfach besser.

    27.07.17 13:19 2
  • Profilbild Uhlendon

    Ciao Pattn, hier ein Artikel, der Felix Methode ganz gut zeigt. link. Ich mach das aus demselben Grund genauso, die Wickelung passt so hinterher beim Fischen einfach besser.

    27.07.17 13:21 0
  • Profilbild pattn

    Dank dir, aber macht das der Angelladen nicht genau so?

    27.07.17 13:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Uhlendon

    Bei meinem zumindest wird die Schnur immer mit dem Daumendruck von links nach rechts und zurück verlegt. Mag sein, dass es da hich-end Geräte gibt, die ich noch nicht kenne. Ansonsten hat jede Rolle ihre individuelle Art der Schnurverlegung, die Du nur dann bekommst, wenn Du die Schnur auch über Deine Rolle aufspulst. Im Laden wird ja nur die Spule selbst eingespannt.

    27.07.17 20:39 1
  • Profilbild Aalangler45

    selber bespulen ist am bestem

    27.07.17 23:42 2
  • Profilbild AllerleiVomEi

    Ich lasse sie im Angelläden bespulen. Am Gewässer ein Blei ran, weit raus ballern und sie ist perfekt verlegt.

    28.07.17 07:30 2
  • Profilbild pattn

    Ich habe jetzt 300m hier, und 296 sollten draufpassen, jetzt ist die Frage, nach drei Abrissen (ca. 50m weg) schon neu bespulen oder kann ich noch ruhigem Gewissens damit arbeiten?

    29.07.17 15:05 0
  • Profilbild Unbekannt.,.

    Ich mache das auch lieber selbst ;)

    29.07.17 17:37 0
  • Profilbild Uhlendon

    Schau Dir auf jeden Fall mal Deine Rutenringe an, besonders der Spitzenring, bevor Du neu bespulst. Das klingt mir arg danach, als sei da was ausgeschlagen. Mit einer messerscharfen Kante an der Rute bringt die bestverlegte Schnur nichts.

    30.07.17 21:09 0
  • Profilbild Uhlendon

    Falls das der Fall sein sollte, verleg die Schnur auf die Reserverolle und lass sie durch Deine Finger laufen. Wenn es sich rau anfühlt, ab in die Tonne damit.

    30.07.17 21:11 0
  • Profilbild Hesse

    Schnur selber auf ziehen is das beste

    30.07.17 21:48 0
  • Profilbild Tobias Rodenwald

    Ich benutze dieses Gerät zum selber bespulen

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    31.07.17 09:58 0
  • Profilbild pattn

    @Uhlendon, da ist nichts ausgeschlagen, der Schnurverlust war eigene Dummheit ;) über einen Brückenpfeiler geworfen und eine Steinpackung gefangen -.-

    31.07.17 11:20 0
  • Profilbild Uhlendon

    Autsch, teurer Spaß.

    31.07.17 14:51 0
  • Profilbild Mike Hannig

    ich mache es selbst ohne maschine funktioniert 1A ist nur geldmacherei.

    02.08.17 03:23 0
  • Profilbild Tobias Rodenwald

    die hatte ich bei ner Verlosung gewonnen

    02.08.17 05:21 0
  • Profilbild Martin Uhrlau

    selber bespulen mit wasserzirkulation bei mono und bei geflochten ganz normal

    02.08.17 09:43 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler