Beiträge

  • Profilbild GeileAvo

    Hallo Angelgemeinde,
    Ich war mal an einem Gewässer von mir fischen, und als ich erzählt hatte, wie ich fische, ist der Kollege fast vom Glauben abgefallen und meinte, mit Wurm/Mais auf dem Haken kann man/ sollte man nicht mit Selbsthakmontage fischen. Ich seh aber nicht wieso nicht. Kann mir das einer erklären?

    19.08.22 17:19 1
  • Profilbild Carp_ Live

    wüsste jz auch nicht wieso das schlimm sei
    ich mein entweder nimmt der Fisch den Köder oder nicht
    ich selber Fischer auch oft mit selbst Hack und hab Bisher keine Probleme verzeichnen können
    außer beim feedern setze ich oft auf Durchlauf Montagen für sensiblere Bisse
    musst du Mal gucken was besser geht probier einfach auf einer Rute durchlauf und auf der anderen selbst Hack Montage. Nimm das wo du vertrauen drinne hast, meiner Meinung ist das schlimmste was man machen kann, dass man sich gerückt mit den Montagen macht. 🎣🎣🎣

    19.08.22 17:31 0
  • Profilbild Fishing_with_Ben

    An sich gibt es dabei kein problem, der einzige Vorteil ist eben dass bei einer Haarmontage, dass die hakenspitze frei ist und sich das Rig besser in die Unterlippe drehen kann…
    Ansonsten mach dein ding !

    19.08.22 18:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Ralli08

    Angel mit der Methode, zu der DU das meiste Vertrauen hast.
    Solange du zufrieden bist und fängst, ist DEINE Methode die einzig Richtige.
    Völlig wumpe, was Andere sagen oder meinen

    19.08.22 19:02 2
  • Profilbild Jurce

    habe zwei Revolte carp von sportex und würde sie tauschen gegen drei gebrauchte daiwa basia oder Shimano areo Technikum die Ruten sind neu nur einmal benutzt vor 6 Monaten gekauft eine Rute kostet im Look laden 560 Euro sie sind 12 Fuß und 3 lbs

    20.08.22 14:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler