Beiträge

  • Profilbild Moritz Neumann

    Hey Leute,
    Wie beugt ihr Vereisung der Ringe sowie Schnur vor?
    War heute draußen und hatte schon sehr Probleme damit

    Lg

    23.12.21 00:55 0
  • Profilbild Patrick David Steward

    Dieser Post wurde gelöscht.

    23.12.21 01:46 0
  • Profilbild Günther Gonzalez

    Moin ,ich bin mir nicht sicher aber meine mal gesehen bzw. gelesen zu haben das man Creme auf die Ringe auftragen soll und durch das fettige dann die Ringe nicht so schnell zu frieren ..bin mir aber nicht sicher und hab es auch noch nicht ausprobiert ,hatte das Problem gestern auch ..Grüße

    23.12.21 01:46 1
  • Werbung
  • Profilbild Patrick David Steward

    Melkfett, neutral und lebensmittelecht

    23.12.21 01:49 2
  • Profilbild Frey

    Moin.
    Ich tauche nach 2 Würfen die ersten Ringe ins Wasser.
    Hilft zwar immer nur für einen Moment aber es geht eigentlich ganz gut✌️

    23.12.21 06:00 1
  • Profilbild HarryHirsch85

    Im Sommer angeln

    23.12.21 06:46 2
  • Werbung
  • Profilbild Mikell

    speiseöl leicht verdünnt inne sprühflasche. Ein Freund nutzt Glycerin ebenfalls in einer sprühflasche. beides gut, aber sparsam auftragen. Ach ja harry Hirsch85. Was für ne hilfreiche Aussage!

    23.12.21 07:35 1
  • Profilbild Ralli08

    Vorsicht vor irgendwelchen Pumpsprays. Ganz genau hinschauen.
    Oftmals wird die Schnur oder die Ringe selbst angegriffen (abhängig vom Material natürlich)
    Sicherlich nicht wild wenn man es MAL macht, oder die Schnur eh wechselt nachm Winter.
    Aber ich würd schon drauf achten nicht jeden Scheiss aufzutragen. Schon allein weil sich u.U. auch die physikalischen Eigenschaften der Schnur ins Ungewünschte ändern können.

    23.12.21 08:27 4
  • Profilbild Mikell

    Also bei climax Schnüre + das oben genannte und natürlich auch verdünnt überhaupt kein Problem. Hatte damals mit der ockert GmbH Kontakt deswegen und ihre Aussagen und unser Handeln ist deckungsgleich. Allerdings muss ich dir recht geben ralli08, denn nicht jeder sollte es anwenden. Ohne Erfahrung und ohne die dafür notwendige Qualität darf ich es garnicht so pauschal empfehlen. Danke für die Ergänzung 🤝

    23.12.21 08:31 4
  • Profilbild Berti..

    Monos Fette ich ich. Besonders beim Raubfisch Ansitz hat man den Vorteil daß sie schwimmt.
    Und beim Spinnfischen lebe ich einfach damit das ich ständig Eis entfernen muss da ich nichts auf das Geflecht aufbringen möchte.

    23.12.21 09:11 0
  • Profilbild ManCo

    Ich bin den Winter über in Norwegen, also richtig kalt.
    Wenn ich mit Gummi Angel, dann schmeiß ich einmal richtig weit raus, lass noch etwas Schnur ab , nehme ein bisschen Vaseline zwischen Zeigefinger und Daumen, dann die Schnur leicht zwischen Zeigefinger und Daumen festhalten und langsam reinholen…. Zusätzlich schmiere ich die Ringe noch ein…
    Funktioniert bestens und man hat ne Zeit Ruhe. Bei Bedarf wiederhole ich das ganze. Ist wirklich kein Hexenwerk, unkompliziert und schnell. Und der Schnur oder Angel hat’s noch nie geschadet.
    Wenn man sich regelmäßig um Reinigung und Wartung seines Equipment kümmert, bleibt alles länger haltbar…
    Edit: Vaseline als Frostschutz bestens geeignet. Greift kein Material an.

    23.12.21 09:47 9
  • Profilbild Moritz Neumann

    Vielen Dank für die Tipps!

    23.12.21 13:42 0
  • Profilbild Fight4Fish-Ostfriesland-Holland-by.Bocki

    kann da auch nur mono empfehlen. lässt sich ihnen probelme fischen auch bei minus 27 grad. Sachen auf sie schnur sprühen würde ich mit fragwürdig betiteln. landet ja alles im link grpsse und eine gute zeit. bocki

    25.12.21 14:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler