Beiträge

  • Profilbild Benny Wendt

    Also ich halte nichts davon wegen dem verletzungsrisiko der Fische. Ich bin zwar kein raubfischangler aber interessieren würde es mich schon wie ihre dem fischgreifer steht und mit welcher Begründung. findet ihr das es eher unnötig ist und tierquälerei ist, oder seht ihr es als völlig normal an weil dem Fisch nichts passieren kann? 🤔🤔🤔

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    12.02.18 20:56 0
  • Profilbild Earthy

    also ich halte davon auch link auch immer das kotzen wenn ich hier schon auf bildern sehe wie sie die fische damit am maul und der anderen hand am schwanz fest link als ob sie sich ekeln ein fisch anzu fassen ,oder angst haben sich zu link kann ein fisch mit einem kescher landen so wie ich link wenn man genug erfahrung hand mit der hand wie es viele andere link ist meine meinung.

    12.02.18 21:00 3
  • Profilbild Tomislav

    Die Dinger gehören in den Müll 👎👎👎
    Habe schon Bilder gesehen wo Hechtmäuler gespaltet wurden. Oder Angler die 50 cm Hechte mit dem Teil halten.
    Was soll der Scheiss.?

    Unprofessionell ! Für Anfänger die nicht wissen wie Mann einen Hecht anfässt!

    12.02.18 21:08 6
  • Werbung
  • Profilbild Benny Wendt

    Ich habe persönlich null Ahnung von raubfischangeln, wie ich es sehe sollte man die fische alle mit kescher landen und normal auf dem Arm oder Händen zeigen.

    Warum werden die ganzen fischgreifer denn dann verkauft?
    Ist der kiemengeiff nicht auch ein verletzungsrisiko für die fische? Habe noch nie gesehen das man bei einem Karpfen oder brasse einen kiemengriff benutzt.

    Für mich sollen diese Greifer auch weg und verboten link würde mit solchen Gerätschaften niemals einen Fisch halten 😣

    12.02.18 21:12 0
  • Profilbild Tomislav

    Es werden viele Dinge verkauft die der Mensch nicht braucht.
    Einer macht es vor und alle machen es nach. So war es schon immer !!!
    Fest steht das es schon grosse Verletzungen durch Lip Grips gab. Das steht ausser Frage !!!

    12.02.18 21:17 1
  • Profilbild Earthy

    vielleicht sollte man mal den herstellern von solchen dingern mal an die lippe hängen und in die luft halen umd fragen ob es denn angenehm für sie ist?wie gesagt die dinger simd für loooooooooser

    12.02.18 21:24 2
  • Werbung
  • Profilbild paul_stöwesand

    Kiemengriff ist im Normalfall kein verletzungsrisiko für den Fisch. Das gilt jedoch nur für manche Fischarten, Hechte bspw. Haben feste Kiemen bei denen nichts passiert. Bei Rapfen muss man schon vorsichtiger sein da die Gefahr besteht, dass der kiemendeckel reißt. Friedfische sollte man einfach am Bauch halten. Allerdings muss auch bei hechten drauf geachtet werden den kiemenDECKELgriff richtig zu machen. Denn wie der Name schon sagt hält man den Fisch am kiemendeckel und nicht mitten in den Kiemen. Das würde wohl noch schlimmer sein als so ein dämlicher lip grip. LG Paul✌️

    12.02.18 22:39 0
  • Profilbild Mitchell

    Also, ich benutze oft einen grip und möchte ihn auch nicht gleich kategorisch als schlecht hinstellen. Was man allerdings klar sagen muss ist dass damit oft falsch umgegangen wird was zwangsläufig schnell in verletzungen endet. Fische damit zu heben die man releasen möchte sollte man tunlichst lassen. Fixieren und abhaken im wasser sind eigentlich kein thema. Habe dort auch noch keine verletzungen verursacht. Es ist also letzten endes wie bei vielen dingen die art und weise wie damit umgegangen wird.

    12.02.18 22:49 0
  • Profilbild flurfunk

    Halte auch gar nix davon und finde die Dinger gehören verboten. Selbst wenn jemand mit Packmaß argumentiert (Landehilfe ist ja oft vorgeschrieben) kann man sich immer noch einen Watkescher zum Spinnfischen zulegen, bis 50cm passt da in der Regel auch alles rein

    13.02.18 00:35 4
  • Profilbild ROOKIE81

    damit richtet man evtl sehr viel schaden beim fisch an. verstehe es ja noch irgendwie, wenn man den fisch entnimmt, aber wer ihn zurücksetzen möchte, sollte die finger davon lassen.

    mal so nebenbei... auch barsche ab einem bestimmten gewicht können (nicht sichtbare) verletzungen am unterkiefer und dessen muskulatur davontragen, wenn man sie an der unterlippe nimmt. deshalb immer am bauch mit der anderen hand unterstützen.

    wendet mit dem gripper (falls vorhanden) lieber ne wurst auf dem grill.

    13.02.18 03:23 3
  • Profilbild Bazooka Joe

    Ich find die jetz nich so schlimm. besser so, als zig versuche mit der link pur für das tier. Dann am besten noch ins Boot fallen link.

    Der Kescher (möglichst gummiert) is für mich die beste Lösung.
    Aber angler die den kiemengriff nicht beherrschen kriegen damit den Fisch schneller ins Boot als mit der Hand.

    Der fischereischein sollte n bisschen schwieriger zu bekommen link praktische Prüfung. Da müsste man dann nachweisen das man zb. Die handlandung und das waidgerechte versorgen beherrscht

    13.02.18 05:56 0
  • Profilbild Earthy

    ja was heisst zig versuche mit der handlandung bazooka?deswegen habe ich ja link das ich den kescher bevorzuge da ich für die handlandung einfavh zu wenig erfahrung habe!was heisst nicht weniger stress ich denke wenn man viel erfahrung hat das man sieht wann man zur handlandung ansetzen kann und wann man es besser sein lässt!ich sage mal so es kennt ja auch jeder die situation wenn man mit dem kescher ansetzt und der fiscj doch noch mal abziehen will,das ist ja nix link wenn ich das maul mit so ein ding packe und ein meter hecht als beispiel mit raus ziehen möchte und der der dabei noch mal so zappelt da kann dann ja alles kaputt gehen am maul!wie gesagt das ist wieder irgendeim eim scheiss der den weg auf den markt gefunden hat was einer wieder vor gemacht hat und viele dadurch der meinung jetzt sind das es da landemittel nr.1 ist!ist halt immer das selbe.

    13.02.18 06:57 2
  • Profilbild Predatorfishing

    Wer den Fisch nicht mit der Hand landen kann sollte einen Kescher verwenden, diese Lipgrips sind für den Arsch verletzen nur den Fisch, wenn man überlegt das dass ganze Gewicht des Fisches nur an einer Stelle hängt, na dann gutnacht. Gehören verboten!!

    13.02.18 16:38 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler