Beiträge

  • Unbekannt

    Habe das so in einer alten Angelbox link mir jemand sagen was das ist und wozu man das benutzt?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    23.03.20 06:59 0
  • Profilbild Taxiiiii

    Marmorkarpfen, Karpfen. ist verboten in Deutschland mit mehr als 1 Haken.

    23.03.20 07:41 0
  • Unbekannt

    und da kommen dann einfach viele köder dran oder wie muss ich mir das vorstellen?

    23.03.20 07:42 0
  • Werbung
  • Profilbild Jeremy Wade

    Bei der Schnur (Vorfach) kann ich mir nur vorstellen dass da einer auf Wels gehen wollte ....mit z.B einen fetten Tau-Wurmbündel🤗Aber ich würde auch empfehlen damit nicht zu link viele Harken ist Quälerei !

    23.03.20 08:04 0
  • Profilbild Jeremy Wade

    Ich weiß allerdings nicht warum da noch ein Haar dran ist

    23.03.20 08:05 0
  • Unbekannt

    Hatte nicht vor damit zu angeln😅
    Da waren auch noch mehr davon, zum teil noch orginalverpackt, nur leider ohne Beschriftung oder link nichts selber gebautes

    23.03.20 08:09 0
  • Werbung
  • Profilbild Jeremy Wade

    Das ist gut 👌...wollte mich auch nochmal korrigieren weil ich mir das Foto jetzt nochmal genauer angeguckt link der Montage ist sogar eine link also doch für Karpfen zu sein 😅🤗

    23.03.20 08:11 0
  • Profilbild Jeremy Wade

    .....und wahrscheinlich russischer link Qualität zu urteilen 😉

    23.03.20 08:14 0
  • Profilbild Exesor

    @Taxiiii, es gibt Bundesländer und Seen dort sind bis zu 3 Anbissstellen an einer Rute erlaubt!

    23.03.20 08:59 1
  • Profilbild Jeremy Wade

    Verrückt

    23.03.20 09:02 0
  • Profilbild bleepbloop

    Teilweise sogar bis zu fünf Anbissstellen, siehe Hegene. Aber mit dem Teil auf dem Foto geht man sicher nicht auf Renken 🤣

    23.03.20 09:03 1
  • Profilbild Exesor

    Ne das nicht, aber es ist definitiv nicht russischer Herkunft sonder typisches Chinamüll.

    23.03.20 09:17 1
  • Profilbild Jeremy Wade

    Jo

    23.03.20 09:27 0
  • Profilbild Jeremy Wade

    Was genau sind den Renken wenn ich fragen darf ?

    23.03.20 09:28 0
  • Profilbild Jeremy Wade

    *denn

    23.03.20 09:28 0
  • Profilbild Andreas Liana

    Made in China vierfach in Deutschland nicht erlaubt

    23.03.20 11:07 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    zu deiner Frage Jeremy:
    Renken sind wohlschmeckende Speise- fische und gehören zu den prägenden Fischarten der oberbayerischen Seen. Ihr Anteil an den Fangerträgen der Berufsfischer liegt fast an allen Seen deutlich über 50%. Entsprechend wird die Renke gemeinhin auch als „Brotfisch“ der oberbayerischen Fischerfamilien bezeichnet.
    Die werden mit Handangeln am s.g. Mehrfachhaken System oder Padernostermontage mit bis zu 6 Anbissstellen gefangen.

    23.03.20 11:39 1
  • Profilbild Taxiiiii

    also so wird in Russland gern geangelt ( bin von Dort). das Teil kommt von China. man nimmt zb stark gekochte Erbsen mit Mehl gemischt und steckt die Haken ins Teig. ist Vorgänger von Methodfeeder.

    23.03.20 12:18 0
  • Unbekannt

    Alles klar, danke

    23.03.20 12:27 0
  • Profilbild Lolik85

    ist das gleiche, man macht noch auf die Haken ein kleine Stiroporkugel damit es schwimt ein bisschen, die Köder fällt auseinander und danach wird die Haken einfach mit angesaugt.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    23.03.20 20:33 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler