Beiträge

  • Profilbild FlohM

    Ist Angeln jetzt wirklich so weit? Nur noch Trophäen präsentieren, im kleinsten Gewässer wo große Fische eingesetzt wurden zum fangen .Oder gibt es noch Angler was zum Spaß fischen. bzw sich wirklich Strategien zurechtlegen und Fische in nicht Fischpuffs fangen können

    26.10.19 21:38 4
  • Profilbild Petri Hex Hex

    🤣Ich erkläre es mal: Angeln kann man immer und überall,ob an Fischpuffs,an der Ostsee beim Hering oder an Seen wo man Hecht,Zander und Barsch link Ansitz auf Schleie und Karpfen link wo,es macht jedem Spaß,sonst würde man es nicht machen und JA wir präsentieren gern unseren link wo man fängt ist man stolz und zeigt was man link ist doch“beim Angeln sind wir alle gleich“sonst wären wir nicht link stellst doch auch deine 38 Fänge ein,egal woher und wie link ein Fisch aus dem Forellenpuff muss man erstmal angeln können,viele haben dort erst diese Leidenschaft entdeckt und können trotzdem auch an anderen Gewässern Fische fangen.
    Es gibt immer einen der anderer Meinung ist und immer was zu link nimmt man Fisch mit?Wieviel? Warum stellt man Spots ein oder setzt sie als Geheim link.
    Bringt alles link ist,wir sind hier um Fänge zu sehen,zu zeigen,sich auszutauschen und zu lernen.
    In diesem Sinne allzeit Petri Heil✨an Alle

    26.10.19 21:58 46
  • Profilbild gnome

    Das kann/ muss jeder für sich selbst entscheiden.

    27.10.19 06:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Basti_Angelt09

    @Petri Hex Hex. Du triffst den Nagel auf den Kopf!😁🤙🏻

    27.10.19 06:47 7
  • Profilbild Tietzzz

    😂 unglaublich

    27.10.19 07:34 1
  • Profilbild Walex1

    Richtiges Angeln hat etwas mit Taktik, Planung und auch einem gewissen Instinkt zu tun.
    Einfach mal ans Wasser gehen und den Wurm baden kann jeder😉.
    Man hat einen Plan den man umsetzen möchte und wenn der Plan aufgeht ist es optimal linkäen gab es schon immer und wer sie zeigen will kann das doch gerne tun, allerdings eine Hype daraus zu machen finde ich lächerlich.
    Natürlich treibt mich nur der Spaß zum Angel, alles andere wäre link macht mir Spaß wenn die Taktik und der Plan
    aufgehen, es macht mir Spaß unter schwierigen Bedingungen trotzdem zum Erfolg zu kommen und nicht zuletzt der Drill des Fisches, macht mir tierisch Spaß.
    Fischpuffs jeder Art lehne ich ab, ist wie ein veganes Schnitzel💩.
    Das geschriebene ist meine persönliche Meinung😉👍.

    27.10.19 08:30 14
  • Werbung
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Veganes Schnitzel 🙈🤣🤣🤣🤣🤣

    27.10.19 21:25 1
  • Profilbild vonda1909

    nicht jeder hat ein Forellengewässer in seiner nähe also wo sonst wenn nicht an einem Forellenpuff

    28.10.19 14:30 3
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wer ins Forellenpuff gehen will, soll doch hin gehen.
    Für mich überhaupt kein Problem. Von mir aus noch mehr.
    Weniger Angler bei mir am Gewässer!

    28.10.19 15:15 3
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich kenne genug Leute, die gelegentlich Forellen räuchern.
    Die machen dann gleich 20 STK für Verwandte und Bekannte und fangen die dann auch im Forellenpuff, da es an ihren Gewässern keine Forellen gibt und weil es auch nicht Sinn des Angelns ist, wenn eine einzelne Person, seine ganzen Verwandten und Bekannten mit Fisch versorgt, die aus naturbelassenen- bzw. Vereinsgewässern stammen. ☝️

    28.10.19 15:35 4
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Kurzer Zusatz.
    Ich esse lieber Forellen aus natürlichen Gewässern.
    Die haben dann auch schon eine Zeit lang, natürliche Nahrung zu sich genommen.
    Natürlich esse ich auch hin und wieder eine Zuchtforelle aber ich achte darauf, dass es nicht zu viel wird.
    Ich stehe nämlich nicht so auf das Ethoxiquin im Fischfutter!
    Im Gegensatz zur Fleischgewinnung ist Ethoxiquin bei der Fischfutterherstellung nicht überwacht bzw. es gibt keine maximal Werte die nicht überschritten werden dürfen, wie beim Fleisch.
    Ich meine gelesen zu haben, dass dies erst ab 2020 eingeführt werden soll.
    Das hinterlässt bei mir, während des "Genusses" einen faden Beigeschmack.

    28.10.19 15:54 2
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Eine Auszeit vom Alltag zu haben ist für mich auch ein Hauptgrund.
    In der Natur Ruhe haben und Erholung finden.
    Nebenbei noch Spaß am Hobby und zwischendurch lecker frischen Fisch auf dem Teller.
    Das noch mit Gleichgesinnten teilen ....
    Ja einfach genial 👍🏻alleine schon darüber zu schreiben bringt mir ein breites Grinsen ins Gesicht 😀

    29.10.19 12:19 11
  • Profilbild Maxli84

    Da gebe ich Esox Hunter 100 absolut recht. Mir ist die Auszeit vom Alltag eigentlich das wichtigste. Und da muss ich auch nicht immer etwas fangen. Mein Opa sagt immer dann muss man schon nichts putzen 😁 Die Ruhe in der Natur ist Belohnung genug

    29.10.19 12:33 8
  • Profilbild Mouxl

    Wurde ja schon genug gesagt jetzt, aber ich verleihe gerne Nachdruck: Die Motive eines Anglers, sein Hobby auszuüben, variieren subjektiv von Individuum zu Individuum. Übrigens genau wie bei jedem anderen menschlichen Hobby oder jeder anderen Aktivität auch. Nicht jeder wird z.B. aus dem gleichen Grund ins Fußballstadion gehen. Die einen tun es, um die Mannschaft zu unterstützen, andere, um etwas über Spieltaktik zu lernen, die nächsten tun es, um den sozialen Faktor in der Fangruppe zu erleben, wieder andere haben null Bock auf Fußball, gehen aber hin, weil der Sohnemann unbedingt hin will, und andere gehen einfach nur hin, um eine Auszeit von was auch immer zu nehmen.

    Und genauso verhält es sich beim Angeln. Ich gehe auch in erster Linie wegen der Auszeit vom Alltagsstress, freue mich aber natürlich immer über eine schmackhafte Forelle oder Rutte auf dem Grill. Dann und wann packt mich aber auch das Leistungsfieber in gewisser Weise und ich hoffe auf dicke Karpfen nach einer Anfüter-Session 😉

    Zu verurteilen ist zunächst keines der Motive, solang der Natur- und Tierschutz gewährt wird und man sich an (legale, moralische und ethische) Gesetze hält. Das gilt im Angeln wie im Fußball (Motiv Hooliganismus ist zb nicht akzeptabel).

    Quintessenz:
    Seid freundlich zueinander, respektiert euch, helft euch und habt Spaß am Angeln!

    Tight lines! 🐟

    30.10.19 08:02 4
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Einige gehen zum Fußball wie auch zum angeln um sich auf die Fresse zu kloppen zumindest sagt das die PETA 😂

    30.10.19 08:22 5
  • Unbekannt

    🤣🤣🤣

    30.10.19 11:19 0
  • Profilbild Kaffer

    also ich habe eben noch ein Profil gesehen von einer jungen Dame, eher ein Mädchen. Sie hat jeden ersten Fisch gepostet von der Grundel bis zum Wels der gerade mal 20cm hätte. Sie hatte nicht einen nennenswerten Fisch aber sie hat sicher mit viel Spass geangelt und alle teilhaben lassen sich mit ihr zu freuen, in diesem Fall denke ich nicht an Trophäen auch wenn es für sie welche waren... Ich kenne noch niemand der nicht versucht einen Fisch zu fangen, auch die die sich eine Taktik überlegen freuen sich über Trophäen

    31.10.19 21:27 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler