Beiträge

  • Profilbild Verwey

    Ich war gestern spät abends noch am Wasser nach der Arbeit 1-2 Würfe machen. Ich habe etwas großes Rauben sehen uns mit meinem Wobbler angeworfen. in dem Moment wo ich den Wobbler vor mir wieder aus dem Wasser geholt habe taucht 10cm dahinter ein großer Kopf aus dem Wasser und atmet hörbar aus. Es war leider zu dunkel um das ganze Tier zu erkennen aber es hatte dunkel gefärbtes Fell und Schnurrhaare.
    Es ist auch direkt wieder abgetaucht und 10m weiter wieder aufgetaucht und das Ufer entlang geschwommen.

    Ich würde die Länge auf über ein Meter tippen und da es im Tidenabhänigenteil der Weser war war mein erster Gedanke eine kleine Robbe... haltet ihr das für realistisch?
    Oder ein sehr großer Otter? Ich konnte leider weder erkennen ob es Flossen oder Schwanz hatte.

    06.07.20 14:38 1
  • Profilbild Mitchell

    Biber und nutrias sind zumindest in meiner region keine seltenheit und z.t. auch sehr neugierig. Evtl war dein besucher auch sowas

    06.07.20 14:51 2
  • Unbekannt

    Also ein Otter schafft ohne Schwanz auch nen Meter. War da nicht Mal vor ein paar Jahren was mit einer Robbe in der Weser? ich denke das würde wieder so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wenn da wieder eine unterwegs wäre. würde in nächster Zeit aufmerksam Zeitung lesen :)

    06.07.20 14:52 2
  • Werbung
  • Profilbild Simon_2005

    Ich würde auf ein nutria tippen die können auch locker nen Meter werden 👍

    06.07.20 15:41 1
  • Profilbild Run

    Eventuell Bisamratte

    06.07.20 15:59 1
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Seehund habe ich schon paar mal bei uns in der Weser gesehen! Die sind oft in der Nähe vom Weserwehr auf Jagd! So einen will ich nicht an der Rute haben😱

    06.07.20 16:01 4
  • Werbung
  • Profilbild Verwey

    Ich habe jetzt nochmal ein bisschen recherchiert und aufgrund der Kopfform halte ich wirklich einen Seehund für am wahrscheinlichsten. @Locke das war tatsächlich ganz in der Nähe vom Wehr natürlich nicht im Schongiebt sondern ein gutes Stück hinter der Brücke.
    naja so oder so hab ich mich tierisch erschreckt und ich bin heil froh, dass "es" nicht gebissen hat.

    06.07.20 16:12 5
  • Profilbild Sebright

    Ich tippe eher auf einen otter

    06.07.20 17:27 1
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Weser Achim gibt es sogar ein Fangbild von gleich das erste und größte, sieht nicht nach Otter aus

    06.07.20 17:29 1
  • Profilbild Verwey

    Tatsache ich hab das bild gefunden.

    06.07.20 17:51 0
  • Profilbild Sebright

    Echt? Wo kann man das denn finden bin neugierig geworden 😂

    06.07.20 18:35 0
  • Profilbild Verwey

    Gesehen bei ALLE ANGELN
    link

    06.07.20 18:37 0
  • Profilbild Gunny_goes_outside

    Auch in der Lesum werden immer mal wieder Seehunde gesichtet.

    07.07.20 10:45 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler