Beiträge

  • Profilbild SpyFish

    Hallo , kann mir jemand sagen worauf ich achten muss wenn ich mit der Pose weit werfen möchte ? Wenn ich zu viel Blei nehme , dann sinkt die Pose .....

    liegt es vielleicht an der Spule und Angel Schnur ?

    13.06.22 14:36 0
  • Profilbild Julol6464

    Das ist halt so je kleiner die Pose desto kürzer die Würfe.
    Du kannst aber auch mit einer längeren Rute arbeiten das bringt nochmal ein paar Meter mehr

    13.06.22 14:40 2
  • Profilbild Jaggob

    Es kann theoretisch an zu dicker Schnur liegen, aber die Pose könnte auch einfach zu leicht sein. Fürs weite werfen gibts zum Beispiel Waggler.

    13.06.22 14:40 2
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    für weite Würfe eignen sich vorbebleite waggler sehr gut.

    13.06.22 14:40 3
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Definiere weit?
    Eine Posenmontage ist natürlich nicht für weit Würfe konsipiert...
    Denke das jede Pose selbst bei optimalen Tackle, dünne multi Schnur, große Pose, Weitwurf Spule und langer Rute an ihre Reichweiten Grenze kommt.
    Wenn du 20-30m schaffst ist das schon ordentlich.
    Wenn du mehr willst , dann wird dir nichts anderes, als mit Boot raus bringen übrig bleiben.
    Wobei es dann mit der Biss Erkennung schon schwierig werden dürfte 😃

    13.06.22 14:57 1
  • Profilbild SpyFish

    wenn ich es schaffe 30 m weit zu werden wäre ich voll zufrieden, ich habe hier was gefundenlinklink

    Sport Pro Runner 4000BRX FreilaufrolleModell: 4000 BRX

    ANGEL DOMÄNE SPORT PRO RUNNER BRX

    13.06.22 15:19 0
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Warum 120g Wurfgewicht?
    Für ne Pose reicht ne 30-60g locker
    Und hohes Wurfgewicht der Rute bringt dir nicht mehr an Reichweite.

    13.06.22 15:23 0
  • Profilbild Christian 86

    du kannst auch Mal nach trolling bombarden aus dem Forellenbereich schauen, die gibt's teilweise bis 60g. mit deiner angepeilten Rute sind dann 60m - 70m durchaus möglich. das ganze ist dann aber wie der Name schon sagt eher zum schleppen aber ich konnte damit auch schon dicke Rotfedern weit draußen von der Wasseroberfläche pflücken.

    13.06.22 15:56 0
  • Profilbild Housemeister

    Wie willst du denn auf 60m ne Pose noch vernünftig erkennen? Da brauchste ja schon ein Fernglas. Posen sind wie Esox schon sagt für den Nahbereich <= 30m gedacht.
    Klar ist wenn du die Pose überbleist und zu tief fischt, geht sie natürlich unter. Liegt im Normalfall nicht an der Schnur. Du solltest deine Pose fein austarieren und auf einer Stelle angeben, die du vorher gründlich ausgleitest hast. Dann sollte die Pose auch nicht von alleine untergehen.

    13.06.22 16:52 0
  • Profilbild Berti..

    Esox zum Hechtfischen hat meine Posenrute auch ein WG von 120g.
    Und manchmal ist das schon fast zu wenig

    13.06.22 16:56 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Du kannst deine Pose, bei passendem Wind, auch von einem Luftballon, der mit einem Doppelwirbel auf der Hauptschnur läuft, hinaus tragen lassen.
    Habe ich früher (als ich noch öfter vom Ufer fischte) beim Hechtangeln gemacht.
    Irgendwann brauchst du halt ein Fernglas, um sie im Auge zu behalten.

    13.06.22 16:58 2
  • Profilbild Berti..

    Housemeister ich Fische teilweise noch auf weit über 60m mit der Pose aber natürlich werfe ich nicht soweit sondern lass sie gezielt Segeln.
    Dazu brauch es aber auch optimale Bedingungen und wie du schon sagtest ein Fernglas.

    13.06.22 16:58 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Ja gut Berti wenn du natürlich eine 30cm Rotfeder raus feuerst dann stimmt es , sind 120g WG zu wenig 😂

    13.06.22 17:04 0
  • Profilbild Berti..

    🤷

    13.06.22 17:06 0
  • Profilbild Bud Terence

    Dieser Post wurde gelöscht.

    13.06.22 17:19 0
  • Profilbild vonda1909

    Es gibt da so Gewichte die im Wasser neutral sind also hohes Wurfgewicht welches dir die Pose nicht versenkt.

    13.06.22 17:30 0
  • Profilbild Claas290990

    Ich angel mit wtf ghostrider Match 3-18 Gramm und werfe eine 5 Grammpose ohne Probleme 40/50 Meter also zum Angeln mit Posen sollte man schon das richtige Gerät benutzen mfg

    13.06.22 17:46 0
  • Profilbild SpyFish

    Daiwa Crossfire Forellen-Combo 2,10m 7-21g + Rolle 3000 Spinncombo

    was hält ihr von dieser Combo ?

    13.06.22 18:09 0
  • Profilbild Firestorm72

    Für weite Würfe braucht man eine lange Rute. Somit ist die für weite Würfe schon viel zu kurz. Das ist eine Rute für kurze Distanzen, wie z.B. kleine Bäche/Flüsse.

    13.06.22 18:15 0
  • Profilbild Profcharly

    Hii spyFish

    Auf was willst du eigentlich Fischen,
    deine liegen Welten auseinander

    13.06.22 18:31 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler