Beiträge

  • Profilbild Finn1610

    Hallo,
    Habe vor kurzen meinen Angelschein gemacht und möchte im Mittellandkanal Angeln und meinen Fang im Anschluss Räuchern. Jetzt meine Fragen: Welcher Fisch eignet sich am besten und welche Ausrüstung benötige ich dafür. Vielen Dank für die Antworten.
    P.S. Ich bevorzuge Fisch der nicht so fettig ist.

    27.04.20 12:31 0
  • Profilbild thebeckhove

    Ich würde mit Weißfisch anfangen. Die sind recht leicht zu fangen. Für Rotaugen nimmst du eine leichte Posenrute, mit Feststellposenmontage, daran ein fertig gebundenes Weißfischvorfach mit Mais als Köder. Als Schnur nimmst du Monofil, am besten durchsichtig. Mittlere Stationärrolle. Ich empfehle dir noch ein wenig Biss-Schrotblei über dem Haken zu befestigen. Am leichtesten ist es wenn du eine fertig bebleite Pose nimmst. Und natürlich ordentlich anfüttern.
    Falls es auf Raubfisch gehen soll: Leichte Spinnrute, kleine Spinner / GuFis und dann auf Barsch, ist aber etwas schwieriger.
    Fang deine ersten Fische und mach Erfahrungen. Du brauchst wahrscheinlich viel Geduld, zumal es früh im Jahr ist. Im Sommer sollte alles aber klappen.
    LG thebeckhove

    27.04.20 13:48 1
  • Profilbild Housemeister

    Nimm ne Telerute um die 3,30, 20g WG, ne 2500er Rolle, Pose wie oben beschrieben. Achte bei der Rute drastisch, dass die schön große Ringe hat, damit du auch mal eine Durchlaufpose fischen kannst und der Stopper nicht dauernd in den Ringen hängen bleibt. Als Schnur einfach ne 18er Trilene, die ist gut und günstig und dann fang am besten an nem kleineren See an und fang ein paar Rotaugen. Am besten nicht zu viel füttern, sondern nur 1-2 Ballen und wenn sich der Erfolg nicht einstellt einfach noch mal 1-2 Ballen nachfüttern. Als Köder würde ich 1-3 Maden nehmen und die auf nen 12er oder 14er Haken anködern. Das sollte für den Anfang erstmal reichen und du wirst sicher ein paar Weißfische fangen.

    27.04.20 15:07 1
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Ach ja und ganz wichtig: Lotblei. Ich mag am liebsten die, die unten nen kleinen Korkteil haben, wo du den Haken einstechen kannst. Damit lotest du dir den Angelplatz aus und fischt dann am besten knapp über Grund. Es bringt ja nichts, wenn du dir ne schöne Futterstelle angelegt hast und die Fische unten fleißig fressen und dein Köder 1m darüber treibt.

    27.04.20 15:09 1
  • Profilbild Housemeister

    *drastisch -> darauf 😉 Scheiß Autokorrektur

    27.04.20 15:10 1
  • Profilbild Phippsi

    Zum Grundangeln PRO-T BLACK Tele 40 2,70m / 10 - 40g Series Teleskopruten von SÄNGER (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar) mit Freilaufrolle Lexia 3250 BR mit 145m - 0,20mm / Balzer (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    27.04.20 17:15 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler