Beiträge

  • Profilbild Kay.Riedel

    Hey Leute,
    Ich habe gelesen, dass man an Tiefere Stellen angeln sollte und die Fische suchen muss. Leider habe ich nicht viel Erfahrung und suche nach etwas Hilfe wie ich die Fische suchen kann oder Angelstellen finden kann. Ich angel vom Ufer aus was beim Rhein schwer ist weil ich nicht an die tieferen Stellen link Idee wäre von mir an einen Kanal zu gehen, weil ich hier näher zur Mitte des gewässers kommen kann. Die Frage dabei ist ob sich hier Fische aufhalten oder sie eher in die Tiefe stellen des Rheins Wander... Ich hoffe ihr könnt mir dabei paar hilfreiche Tipps geben!
    Grüße Kay

    21.12.21 11:28 0
  • Profilbild DanielBender

    @Kai Riedel
    Fische müssen nicht zwangsläufig an den tiefsten Stellen stehen, das kommt ganz auf Wetter, Temperatur und die Fischart an.
    Sinnvoll ist es auf jeden Fall sein Gewässer kennen zu lernen, da führt auch kein Weg daran vorbei um grade im Winter erfolgreich zu sein.
    Da hilft nur loten und reichlich Zeit investieren, ansonsten ist es eher eine Glückssache.
    Auf welche Fische hast du es denn abgesehen?

    21.12.21 12:08 0
  • Profilbild Kay.Riedel

    @danielbender
    Ich angel Hauptsächlich auf Brassen, manchmal aber auch mit Köderfische auf Hechte

    21.12.21 12:12 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    Ich persönlich würde bei Brassen momentan eher den Rhein bevorzugen, wenn du keine Topstellen an Kanälen hast. Du musst am Rhein beim Feedern z.B. auch nicht weit raus. An den meisten Steinschüttungen reichen 20-30m aus.
    Im Fluss hast du ohnehin eine Durchmischung der Wasserschichten, da fällt die Gewässertiefe nicht so stark ins Gewicht wie bspw. ab einem ruhigen Kanal.
    Momentan würde ich daher eher am Rhein fischen, sobald es dann in die kältere Phase geht fische ich ausschließlich an ruhigen und tiefen Liegebecken am Kanal.

    21.12.21 12:18 0
  • Profilbild DanielBender

    Zum Kanalangeln habe ich bereits einige Tipps und Tricks Beiträge gemacht, welche dir helfen könnten.
    z.B. Kanten und Gewässerstrukturen finden
    link715AA
    Das kannst du auch anwenden, um tiefere Stellen am Kanal zu finden.

    Oder einen Beitrag zum Feedern im Winter.
    link3


    Schau am besten mal im Forum nach, habe dort eine Auflistung aller Beiträge. In der Suchfunktion einfach nach Bender suchen 👍🏻

    21.12.21 12:22 1
  • Profilbild Mikell

    du musst zunächst dem weißfisch folgen. Der hat den Stoffwechsel so weit herunter gefahren, dass er die ruhigen Bereiche bevorzugt. Häfen usw. im Moment bin ich dann eher mobil und gehe auf raubfisch eher mit der spinnrute. wichtig ist eine langsame Führung des kunstköders, um sich dem bewegungsmuster der Jahreszeit anzupassen. statisch bin ich wenn auf karpfen unterwegs, aber dann auch in ruhigeren Bereichen und mit visuellen reizen und vor allem wenig Futter, dafür aber mit hoher lockwirkung und mit möglichst viel Hintergrundwissen, also wo sie ungefähr sind. Alles nicht unbedingt easy und deswegen ist es wichtig das du diese Erfahrungen selbst sammelst, sonst wirst du mehr warten, als Erfolge feiern zu können, weshalb Erfahrungen anderer für dich nur bedingt gut sein können.

    21.12.21 12:22 1
  • Werbung
  • Profilbild Mikell

    Im Fluss und kanal musste den Fisch suchen und das erfordert zum einen unter Umständen viel Arbeit, aber vor allem auch Geduld. Ganz ganz wichtig!!! Du hast dir auf jeden Fall etwas anspruchsvolles ausgesucht.

    21.12.21 12:24 0
  • Profilbild Shaco

    Naja so ganz Stimmt das jetzt nicht, die Weißfische stehen jetzt da wo das wärmste Wasser ist und das ist an der Sprungschicht und zb Warmwasser Einläufen zb Kraftwerken. Und man glaubts kaum Räuber ziehen dem Weißfischen nach. Also vom Ufer aus kannste „fast“ knicken. Wenn du dann mal einen fängst dann weil er mit Glück da grade war. Ansonsten hilft da nur Boot und Echolot, weil du nur so die tiefen Stellen findest.

    21.12.21 22:36 0
  • Profilbild Mikell

    Es gibt nicht überall warmwassereinläufe, diese Möglichkeit ist also nicht immer vorhanden, also ist das eine völlig falsche Aussage. Und eine sprungschicht gibt es im kanal nicht, weil das Wasser dort durch mehrere Faktoren umgewälzt wird. Eine sprungschicht entsteht in stehenden Gewässern und ist recht stabil, kann also im kanal so garnicht existieren. Und wenn man sich nur an warmwassereinläufe orientieren könnte, hätte ich im Leben weniger Fisch gefangen!

    22.12.21 06:37 0
  • Profilbild Mikell

    Und es fangen genug auch jetzt gerade vom Ufer aus. Wie soll es auch anders gehen? Boote sind im mittellandkanal und Dortmund Ems kanal nicht erlaubt. Ist ja auch völlig egal, die Leute hier kommen trotzdem an ihren Fisch. Klar ist know how erforderlich, aber das klappt hier. Auch vom Ufer aus. Hier redet auch keiner so "vom Ufer aus kannste knicken" deswegen ist mir dein Text etwas suspekt, sorry.

    22.12.21 06:44 1
  • Profilbild Mikell

    Was haben die Leute früher eigentlich gemacht ohne Echolot Boot usw. Klar, sie haben richtiges angeln gelernt!!! Mit dem sehr positiven Effekt, dass sie wesentlich sensibler für ihre Umgebung geworden sind, weil es einfach nicht diese Hilfsmittel gab, oder zumindest nicht in den heutigen mobilen Ausführungen... auf jeden Fall kann man wohl von Glück reden, es auf die alte Art und Weise gelernt zu haben, weil man nicht so abhängig ist wie viele heutzutage. Ein Plus für oldschool. spiegelt sich auch ganz klar in den Fragen hier im forum wieder.

    22.12.21 07:26 1
  • Profilbild Kay.Riedel

    klare tolle Worte danke!

    22.12.21 07:41 0
  • Profilbild Mikell

    Bitte gerne und ein schönes Fest 🥳

    22.12.21 07:46 1
  • Profilbild Kay.Riedel

    Danke Gleichfalls😇

    22.12.21 07:48 0
  • Profilbild Shaco

    Jo Mikell er schrieb hier anfangs auch vom Rhein ;) ach und man glaubts kaum der Rhein hat Altrheinarme😂

    22.12.21 08:20 0
  • Profilbild Mikell

    Unsere Ems hat auch welche 🤣 schöne Feiertage dir shaco 🤝

    22.12.21 12:01 0
  • Profilbild Shaco

    Jo ehrlich 🤣 mach Sache

    22.12.21 12:02 0
  • Profilbild Ralli08

    Kanal ist link Kür und Pflicht in link für mich. Aber ich gehöre auch zur aussterben Gattung 😃

    Ernsthaft: Viel Glück und Spass dir.
    Hut ab vor den Leuten, die um diese Jahreszeit in der Lage sind ihren Arsch aus der Komfortzone zu link dann noch am schwierigen Kanal 👌👍✌

    22.12.21 15:22 0
  • Profilbild Mikell

    jo ralli08 bei mir ists nächste Woche soweit. Heute ist mein letzter Arbeitstag, dann die Feiertage abhaken und Montag für mindestens 3 nächte zum kanal hafen den karpfen nachstellen. Kein schleusenbetrieb, du siehst bis auf 3.50m jede dreikantmuschel so schön klar ist das Wasser. Zwar ist die Umgebung sehr urban, da gibt's sicherlich viel schönere Umgebungen, aber was willste machen wenn die rüssler nun mal dort sind...🤣

    22.12.21 15:45 0
  • Profilbild Ralli08

    Ich darf nächste Woche noch Schaffen, würde aber eh nicht losziehen.
    Du hast schon Recht, aber mich würde das Urbane doch eher abschrecken.
    Ich brauch Grün um mich rum, auch wenn die Fische vielleicht gerade nicht da sind.

    22.12.21 16:44 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler