Bitte um eure Meinung
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild alexbaum

    Hallo liebe Angel Freunde,

    Ende Mai werde ich mich mit meiner Frau für zwei Wochen durch Norwegen und Schweden mit dem Camper schlagen.

    Da ich mich seit neuen für das Angeln interessiere jedoch noch ein kompletter Einsteiger auf diesem Gebiet bin wende ich mich an euch :)

    Ich habe von meinem Bekannten für diesen Urlaub eine 165cm 10-30g Angel bekommen.

    Die Hauptschnur ist 0,4mm und das Vorfach 0,2mm wenn ich mir es richtig gemerkt habe.

    Ist das ganze zu schwach um im Salzwasser nach Raubfisch auszuwerfen bzw. sollte ich damit nur nach Friedfisch auswerfen?

    Lg Alex

    07.05.19 15:08 0
  • Profilbild grey_heron_baits

    ist grenzwertig, würde aber meiner meinung nach noch gehen. musst halt schauen das du genug schnur auf der rolle hast um die fluchten gut abzudecken.

    07.05.19 15:11 2
  • Profilbild MHFishing

    Zu schwach auf keinen Fall, aber ich würde auf jeden Fall zu geflochtener Schnur greifen, da bei 0,40er Schnur das raubfischangeln echt anstrengend werden wird, da man keine wurfweiten erzielt. Und als Vorfach würde ich etwas dicker gehen, je nach dem was du an Fisch zu erwarten hast

    07.05.19 15:13 2
  • Werbung
  • Profilbild alexbaum

    Danke für eure Meinung. Ich werde denk ich, erstmal mit dem posen anfangen und mich damit bekannt machen.
    50cm vorfach ist okay?

    Lg

    08.05.19 13:43 0
  • Profilbild TiTo

    hallo, wenn es auf Hecht gehen soll dann würde ich auf jeden Fall zu einem Stahlvorfach raten. Für Friedfisch ist das natürlich nicht nötig. Wichtig wäre es auch zu wissen wie du einen Hecht wieder vom Haken bekommst, könnte mir vorstellen das es bei deiner Erfahrung Probleme geben könnte.
    Am besten fägst du erstmal mit ein paar Friedfischen an ;)

    08.05.19 16:23 1
  • Profilbild Daroka

    Ich stimme TiTo hier voll und ganz zu. Gerade am Anfang solltest Du, um das Gefühl für das Material und den Drill zu bekommen, erstmal auf Friedfisch angeln. Wenn Du dann die ersten Fische gelandet hast, kannst Du Dich so langsam an dir Räuber geben. Hier solltest Du dann auch erstmal mit kleineren Spinnern bis Größe 3 starten. somit lernst Du dann auch erstmal die kleineren Räuber kennen bevor es die Meterhechte werden, die gerade in den skandinavischen Ländern keine Seltenheit sind.
    Die Rute ist an sich gut, aber ich persönlich würde einem Einsteiger auch hier erstmal zu einem etwas längeren Modell Raten von ca. 2,7-3,6m.

    08.05.19 16:40 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler