Beiträge

  • Profilbild Tackle Team B+S

    Hallo, ich wollte evtl. noch dieses Jahr nach Norwegen zum 1. Mal.

    Welche Region ist dafür geeignet in der Jahreszeit?
    Ich hatte an die Region rund um Bergen gedacht.

    Aber was mich am meisten interessiert ist, ich würde gerne mit dem Flugzeug nach Bergen fliegen,
    wie sieht das mit den Ruten aus? Gelten die als Sondergepäck wenn ich die in ein Rohr packe und müssen die extra bezahlt werden?
    (ich wollte mir nicht noch unbedingt Reiseruten kaufen)
    Des Weiteren was ist dem Fisch den man fängt? Kann man den gefroren im Flieger mitnehmen oder wie macht man das? Versenden? 🤔



    23.01.19 17:17 0
  • Profilbild murmelente

    Da musst du je nach Airline gucken. Gefrorenen Fisch kriegt man eigentlich immer mit. Auch bei Airlines die es prinzipiell nicht erlauben, ist es bei uns immer durchgegangen. Wir haben auch ein Rutenrohr, das wir immer als Gepäckstück abgeben konnten, aber am Sondergepäckschalter kostenlos abgeben sollten. Letztlich hast du aber nur eine hundert prozentige Sicherheit wenn du dich mit den regularien der einzelnen Firmen beschäftigst.

    Oktober/November kann es recht dunkel sein. Wenn du nicht den ganzen Tag im Dunkeln Fischen magst, musst du wohl was im Süden wählen 😉

    23.01.19 18:03 0
  • Profilbild Timm86

    Mahlzeit, Bergen geht schon sollte aber Meer Nähe haben da es ja doch etwas südlicher ist. Die Zeit ist schon etwas kühler, aber soll für Leng und co sehr gut sein, ich bevorzuge aber eher Juni bis august.
    Über die Ruten kann ich dir leider nix sagen, da ich immer mit dem Auto fahre, aber wenn du über ein Angelanbieter buchst klären die dich schon auf.
    Bei dem gefrorenen Fisch brauchst du für den Flug keine Styroporbox, den kannst du einfach in dein Floter wickeln, so übersteht er die Flugzeit auf jedenfall.
    Petri und Tide Lines....

    23.01.19 18:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Tackle Team B+S

    Erstmal danke für die schnelle Antwort. Ja ich hab schon bei den Airlines die von Düsseldorf bzw Amsterdam fliegen in den Bestimmungen geschaut. Leider ist es ein völliger Junge geworden was man darf, wieviel und wie...
    Eigentlich wollte ich alles selbst planen. Flug, Unterkunft etc
    Aber ich glaub da komm ich beim ersten mal um ein Reisebüro nicht rum.
    Ich habe zwei Kataloge von Angel Reisen Hamburg und Andrees Angel Reisen hier liegen. Kann man die empfehlen bzw kennt ihr noch andere Anbieter?

    Mit den Lichtverhältnissen hatte ich nicht dran gedacht. Südnorwegen würde mit dem Auto noch gehen. Sind knapp 1200km mit dem Auto plus Fähre. Wie sieht es denn in Südnorwegen im Herbst mit dem Fisch aus? Ich habe gelesen, dass dort der Sommer gut sein soll im Herbst eher bescheiden oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht und welcher Ort/Region in Südnorwegen?

    23.01.19 18:48 0
  • Profilbild Makrelen Joe

    Hallo also ich fahre nächstes Jahr nach Norwegen und habe mich dementsprechend mit dem Thema beschäftig also wie man liest und hört scheint der Süden nicht so toll zu sein also mir hatt hier mal jemand gesagt das es sich ab bergen erst lohnt und wie ich selbst gelesen habe .es scheint so so höher man fährt um so besser wird's also bergen oder auch der romsdahlfyord soll gut sein

    23.01.19 18:54 0
  • Profilbild Makrelen Joe

    wir haben über dintour gebucht

    23.01.19 18:55 0
  • Werbung
  • Profilbild Spinfisher98

    Das man im Süden nichts fängt würde ich nicht sagen, aber man braucht sicher eine gute Revierkenntnis und eine gute Vorbereitung. Das man so fängt wie in den Angelzeitschriften beschrieben wird sollte man auch lieber nicht denken. An deiner Stelle würde ich lieber mit dem Auto anreisen, solange du nicht in Regionen reist wo die Fahrt zu einer Tortur wird. Es ist einfach weniger umständlich, du brauchst dir keine Gedanken um Gewicht, Sperrgepäck etc machen und die Fährfahrt ist auch entspannt. Evtl. musst du dir dann noch einen teuren Mietwagen nehmen, der dann nur rumsteht. An deiner Stelle würde ich auch nicht zu weit in den September gehen, dass Wetter ist 2018 Mitte September extrem beschissen geworden. Zum Reiseziel würde ich dir vllt. die Ecke Ålesund, Molde, Kristiansund, Trondheim empfehlen. Mit der Fähre nach Oslo und dann ab durch die Berge.

    23.01.19 19:16 1
  • Profilbild Jara Fishing

    wenn du gezielt etwas über Orte oder ähnliches wissen willst, kannst du mich auchb gerne direkt mal anschreiben, dann ist die Kommunikation etwas einfacher. Ich denke die eine oder andere Frage kann ich dir bestimmt beantworten.

    23.01.19 19:24 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    In einer Styropor-Box oder Kühlbox kannst du den Fisch super transportieren

    23.01.19 19:30 1
  • Profilbild Makrelen Joe

    Hey jara .da hast du den besten man gefunden man könnte fast meinen der wohnt in Norwegen ✌✌😁😁😁😂

    23.01.19 19:39 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler