Beiträge

  • Profilbild TiTo

    Hallo zusammen,
    da ich dieses Jahr eine Kanutour auf dem Yukon, in der Nähe von Dawson, mache wollte ich mal ein paar Fragen dazu stellen.
    Was brauche ich da für Lizenzen?
    Gibt es spezielle Auflagen beim Angeln?

    Vielleicht war ja jemand von euch schon da und kann mir weiterhelfen.
    Ich bin mal gespannt was mir da so ans Band geht.

    29.04.19 14:12 1
  • Profilbild KevKev Müller

    hast du ein Leben 😁

    29.04.19 14:14 0
  • Profilbild Earthy

    hmm hast du mal gegoogelt oder dich online erkundigt?

    29.04.19 15:06 0
  • Werbung
  • Profilbild TiTo

    Beim ersten Versuch über Google was zu finden bin ich nicht so schlau daraus geworden darum hoffe ich das hier jemand Infos dazu hat.
    Hier im Forum wird so viel gemotzt da dachte ich ich nutze es einfach mal zur Informationsbeschaffung :)

    29.04.19 15:28 1
  • Profilbild TiTo

    Und KevKev so Urlaube sind der Hammer, war vor 3 Jahren im Norden Schwedens und hab da schon eine Kanutour gemacht..... anstrengend aber genial! Forellen Saiblinge und Äschen satt

    29.04.19 15:30 1
  • Profilbild Locke Der Fischer

    Tito geile Tour erzähl mal wie es war wenn du wieder in Deutschland link will mit paar Kumpels auch ne Kanutour in Schwedisch Lapland diesen Sommer machen!
    Aber Yukon ist schon ne andere Liga😍!Seit ihr da zur Lachswanderrung da?

    29.04.19 21:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Earthy

    hört sich echt top an .ich Frage mal morgen ein kollegen von mir,der hat Verwandschaft dort vielleicht kann er mir infos geben.

    29.04.19 21:45 0
  • Profilbild grey_heron_baits

    bin grad in kanada... allerdings am North saskatchewan river.

    is nicht so geil. total schlammig, wenig bis keine fische und müll zum abwinken. auf 100m flussstrecke konnte ich 24 auto und 7 traktorreifen ausmachen. dazu einkaufswägen, mülltüten usw...

    die kanadier haben so eine tolle landschaft. scheisen aber darauf sie zu erhalten

    30.04.19 05:06 1
  • Profilbild TiTo

    @ Locke auch wir waren in Lapland ist genial da! von Kanada werde ich berichten, sind im August da.

    Danke Earthy das klingt gut.

    30.04.19 05:09 0
  • Profilbild Earthy

    das ist schon echt schade sowas zu hören

    30.04.19 05:58 0
  • Profilbild TiTo

    Niggi das ist echt traurig, aber zum Glück bin ich etwas weiter von der Zivilisation weg.

    30.04.19 06:14 0
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    Ich hab 1998 zuletzt in British Columbia in der tiefsten Wildnis in Kanada geangelt. Der See dort war derart einsam und abgeschieden(wie die Ranch des Freundes 1,5h zum nächsten Nachbar u. 2,5 zur nächsten Tanke), dass die Forellen absolut keine Angler kannten. Es war albern, Biss erfolgte durchschnittlich 3-6 Sekunden nachdem man ausgeworfen hatte.... Zwischendurch war Brot zum Ködern alle und ich erinnere mich, dass ich aus Spass Silberfolie ausm Kippenpäckchen als Fähnchen um den Haken getan hab und ich schwöre Euch da bissen sie ebenso schnell nämlich SOFORT drauf😯 kannte ich SO nicht mal vom heftigsten Forellenpuff..... glaub mit 2 Leuten 40 Forellen in 30Min!!!!!☝ Was es heutzutage kostet, häng ich mal an... Enjoy your trip😊

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    30.04.19 13:08 1
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    und falls Du Dich fragst was die preiswertere conservation license ist, die ist allen ernstes speziell für c&r-Angler u. hat weniger erlaubte Fische am Tag:

    In this summary, S - refers to limits under a SportFishing Licence (e.g. S - 4 = catch and possession limit of 4). Conservation Fishing Licence Tag: A reduced catch and possession limit licence tag that is ideal for anglers who want to live-release the majority of fish caught.

    30.04.19 13:14 0
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    IMMER und insbesondere beim Angeln in der Wildnis dort: Geladene Waffe in Armlänge haben - egal was Du tust....😏 und kein Kaliber 0.22 Spielzeug zum Spatzen schießen☝ Büchse mit Bear-Stopper Blei-Pfropfen drin. Ich sah und traf dort 5 -20 Schwarzbären aber wohlgemerkt täglich. Zum Glück keinen Grizzly eye to eye, nur ausem Auto, denn die sind recht Nazi-mäßig drauf diese Grizzly-Bärchen wenn sie andere Lebewesen treffen😆

    30.04.19 13:22 0
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    wenn Du scharfe Schußwaffen nicht gewöhnt bist, dann logischerweise ausführlich einweisen lassen vorher und einige Übungsschüsse abgeben damit man sich nicht die Schulter auskugelt od. den Fuß wegschießt😏😉

    30.04.19 13:25 0
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    vorhin gings schon ma um die USA und zwar Colorado u. Florida, da gibts auch Schwarzbären aber wo ich dort geangelt hatte waren die zu vernachlässigen. In der Wildnis Kanadas u. Alaskas sind sie es nicht!! Mehr Bären um Dich rum als hier in Garten Amseln und die riechen Deinen Fisch zum Mitnehmen link geräuchert auch 5 Meilen weiter noch...☝😉 kein Scherz aber wirste evtl. schin erfahren haben

    30.04.19 13:34 0
  • Profilbild q604

    Ich war 2 mal in BC, Terrace. Sehr schöner Urlaub, tolles Fischen, tolle Lodge.
    ich wünsch dir einen tollen Tripp und bin neugierig, was du dann hier berichtest. 👍👍👍

    30.04.19 18:53 0
  • Profilbild TiTo

    wow danke für den ganzen Input,!

    Heutzutage gibt es aber nur Bärenspray mit und keine Flinte, wird schon reichen.

    mal gucken was ich an Angelausrüstung mitnehme.

    30.04.19 19:07 0
  • Profilbild Gersprenz-Angler

    Der Bär will heutzutage wie seit allen Zeiten beim Angler aber nicht sein Spray sondern seinen Fisch probieren 😆
    Kommt natürlich auch auf den Grad der Wildnis an. Wo ich war, bist Du als unbewaffneter Fußgänger (beim Angeln z.B.) schlichtweg Futter. Gibt dort niemanden in den Wäldern ohne Gewehr.

    01.05.19 03:30 0
  • Profilbild IchMagAngeln

    Servus TiTo gibts noch fragen bin im Moment im lande

    23.06.19 02:06 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler