Beiträge

  • Profilbild XXX-$-JONI-$-XXX

    hi, ich bin 15, meine Freundin auch, ich geh ja super gerne angeln, meine Freundin hat damit aber eher weniger zu tun, ich habe ein Angelschein und alles drum und dran und hab meine Freundin auch mal mitgenommen und sie fand es ganz nice.
    wäre es verboten wenn ich sie mitnehme und auch mal einen werfen lasse um es ihr ein bisschen näher zu bringen oder muss sie unbedingt einen Angelschein haben weil ich habe mal gehört das es iwie so ist das wenn eine Person den Angelschein hat die ander Person ihn nicht braucht oder so idk.
    danke für eure antworten :)

    14.06.24 06:08 0
  • Profilbild Catlex

    Sie braucht einen Schein, ohne wenn und aber 🤷‍♂️

    14.06.24 06:18 10
  • Profilbild BenJoPro

    @catlex, du musst auch immer deinen Senf dazugeben, oder?

    14.06.24 06:26 10
  • Werbung
  • Profilbild Catlex

    Der Junge fragt und bekommt eine ehrliche Antwort, wo ist dein Problem du Troll??

    14.06.24 06:57 8
  • Profilbild Canis Lupus

    @Catlex: das is halt so in unserer Gesellschaft.....die Wahrheit kann niemand vertragen 🤣

    14.06.24 07:16 6
  • Profilbild Fischer 09

    Wat ne erwartungshaltung😂 Catlex antwortet ehrlich und bekommt feuer... Wenn er geschrieben hätte geht ohne wäre das dann besser?
    Unser Fischerei Gesetz regelt folgendes. Kinder unter 12 Jahren dürfen in Begleitung eines Volljährigen Angelschein Inhaber selbstständig angeln,benötigen dann aber einen eigenen Erlaubnis schein. Ab dem 12ten Lebensjahr müssen Kinder eine Prüfung ablegen. Alternativ einen Urlaubs Fischeischein erwerben...

    14.06.24 07:39 4
  • Werbung
  • Profilbild Godspeed

    In wie fern macht es einen Unterschied, ob dieser Fakt von Catlex kommt oder von sonst jemandem?😂

    @BenJoPro
    Ich würde mich eher um die Altersangabe deines Profils kümmern, als um Catlex Kommentare.


    @XXX-(.....)
    Ansonsten schau dir mal die Bestimmungen des Bundeslandes an und/oder geh ins Ausland.

    14.06.24 07:41 1
  • Profilbild Canis Lupus

    @Namensvetter Godspeed:
    Na von Catlex kommen andauernd irgendwelche Wahrheiten die Viele nicht ertragen können 🤣
    Ist schon sehr unterhaltsam 🙃

    14.06.24 07:58 1
  • Profilbild Sarkon von Akkad

    Zum Schluss hat Catlex doch die Auffassung das Leute die die Schein gemacht haben doch sowieso das Wissen gleich Null ist,,,,,,

    Was die Erkenntnis mit sich führt, dass nur seine Qualifikation die einzigste richtige Qualifikation ist,,,,,

    14.06.24 10:19 3
  • Profilbild MJ2806

    Catlex hat doch nur die Frage beantwortet. Das dazu noch in einem Satz. Da gibt es dann keine Missverständnisse. und deshalb braucht man da nichts kritisieren

    14.06.24 10:23 1
  • Profilbild Carpytän

    Back to topic. in den meisten Forellenteichen benötigt man keine Lizenz staatlicher Natur, ergo könnte sie da ihre ersten Erfahrungen machen.

    auch die Angelvereine bieten über das Jahr verteilt schnuppertage und Veranstaltungen explizit für Frauen an, auch das wäre also eine Möglichkeit.

    ansonsten gilt, wo kein Kläger da kein Richter, heißt in ner ruhigen Ecke (wo es D E F I N I T I V niemand sieht) , spricht nichts dagegen ihr ein paar würfe zu ermöglichen. natürlich muss dann im Falle eines Biss von dir übernommen werden, auch wenn das natürlich verboten ist und auch richtig teuer werden kann.

    14.06.24 10:29 3
  • Profilbild Carpytän

    und nur Mal so als Info, zum Angeln gehören auch Knoten üben, Fischarten bestimmen , Mindestmaße und Schonzeiten kennen, und sich damit zu beschäftigen kann niemand verbieten und es stellt auch die wichtigste Grundlage dar, um das Hobby überhaupt auszuüben.

    14.06.24 10:31 1
  • Profilbild Maden Mike

    Catlex, wenn du schon deinen Senf dazu gibst, dann achte doch wenigstens darauf, dass der Informationsgehalt stimmt.

    Erst einmal hängt es ganz davon ab, aus welchem Bundesland ihr kommt. In Brandenburg und Bremen darf sie auch ohne Angelschein angeln. In den anderen Bundesländern gibt es meistens Möglichkeiten wie den Touristenschein (auch für Einheimische) oder ein Schnupperangeln. In Niedersachsen gibt es zum Beispiel auch freie Gewässer, die ohne Angelschein beangelt werden dürfen. Mach dich hier also am besten einmal schlau, welche Möglichkeiten ihr habt.

    Mal davon abgesehen, sollte es wirklich niemanden stören, wenn du deiner Freundin das Hobby näher bringst und sie auch mal auswerfen lässt. Wer sich daran aufhängt, hat, salopp gesagt, wirklich einen Stock im Arsch.

    14.06.24 10:56 7
  • Profilbild ToTi

    Joni, das ist ziemlich einfach. da sie unter 16 Jahre ist, ihr in Ba-Wü lebt, kann sie einen Jugendfischereischein beantragen. Kostet um die 20€, wird sofort ausgestellt (Passbildnicht vergessen) und ist gültig bis Ende des Kalenderjahres in dem sie 16 wird. Somit kann sie offiziell angeln, wenn ein Fischereischeininhaber dabei ist. Also alles völlig easy.

    14.06.24 11:06 2
  • Profilbild basti.98

    @ToTi fast richtig, allerdings muss der Fischereiinhaber über 18 sein, was der Joni nicht ist und somit fällt das flach.

    14.06.24 11:40 2
  • Profilbild ToTi

    ach, da war ja was. Er ist nicht volljährig.Dann fällt das tatsächlich flach. Leider!

    14.06.24 11:45 1
  • Profilbild Catlex

    @Maden Mike,
    du solltest deine Administrative Tätigkeit überdenke, wenn du schon etwas dünnhäutig bist musst du mich nicht in dieser Art und Weise anmachen!!
    Ich habe auf eine Frage geantwortet und nicht „meinen Senf dazu gegeben“.
    Wenn der Junge Mann unpräzise Fragen stellt, muss er mit unpräzisen Antworten rechnen, soviel zu den verschiedenen Bundesländern.
    Zum Thema Stock im Arsch, Irrtum, du hast anscheinend ein ziemlich dickes Brett vorm Kopp!!
    Das ist eine Angelapp und da sollte man schon darauf hinweisen das man zum Angeln einen Schein braucht, hie wurden schon Väter angezeigt weil der Junior mit einem Stock daneben saß und „angelte“.
    Wir sind hier in Deutschland und da ist die Polizei sehr gut darin sich an nichtigen Dingen aufzugeilen!!
    Sich zu so einem Beitrag zu Melden ist ein Witz, ihr bringt es nicht einmal auf die Reihe eure Bildergalerie unter Kontrolle zu halten, mischt euch aber in Dinge ein die mancherorts für erhebliche Schwierigkeiten sorgen können.
    Alles geht ohne, Angeln, Autofahren, Jagen usw. nur wie lange und WO, im Kongo, tief in der Walachei oder in französisch Polynesien???
    ihr habt echt Nerven 🤣

    14.06.24 12:27 2
  • Profilbild NOK-Meister

    Moin bei uns in Schleswig-Holstein darf man an den meisten Forellenseen ohne Schein angeln bzw. einer aus der Angelgruppe in deim Fall du muss einen Schein besitzen.

    14.06.24 12:38 0
  • Profilbild NOK-Meister

    Sonnst einfach bei eins zwei Forellenseen anrufen und fragen wie es bei den geregelt ist.

    14.06.24 12:39 1
  • Profilbild Barsch66

    Du hast völlig Recht gehabt @Catlex.

    Zum Thema freie Gewässer, die haben wir in Hamburg auch. Frei heißt aber nur, dass man mit der Fischereiabgabemarke ohne zusätzliche Angelkarten Angeln 🎣 darf. Einen Angelschein mit abgelegter Prüfung muss der/die Angler/in aber bei sich haben, sonst wird es teuer.

    14.06.24 12:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler