Beiträge

  • Profilbild Kevinowski

    Hallo zusammen. Ich bin noch Anfänger und nun ein Jahr mit der spinnrute unterwegs und irgendwie springen bei mir nur kleine Barsche dran....
    Ich wollte mal fragen ob mir jemand evtl ein bisschen helfen kann einen guten Spot in Roermond und Umgebung zu finden für hechte... Habe leider nur einen VISPAS und kann daher nicht in Deutschland angeln.

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Ich wäre für jede kleine Info dankbar...

    31.08.21 09:44 0
  • Profilbild Moderator

    Hallo, ich habe den Thread mal zu "Angeln restliches Europa" verschoben.

    31.08.21 09:54 1
  • Profilbild Donger

    Wie angelst die denn? Sprich Köder? Vom Ufer oder Boot? Oftmals ist man am richtigen Spot, aber mit dem „falschen“ Köder oder „falscher“ Technik.

    31.08.21 15:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Kevinowski

    Also ich angel vom Ufer... Meistens mit spinner, wobbler und gummifischen. Parallel hab ich öfters ne Rute mit hechtpose und köderfisch ausgelegt...

    31.08.21 15:43 0
  • Profilbild Kevinowski

    Jedenfalls bin ich mit dem Latein am Ende... Fahre Roermond ab und suche vergeblich nach guten Stellen. Und ich angel wirklich lange an einem Spot und variierre auch mit den ködern.

    31.08.21 15:44 0
  • Profilbild Donger

    Das klingt doch schon mal ganz gut. Meist sind die Morgen- und Abendstunden die besten Angelzeiten. Such dir Buhnen oder Einläufe oder andere Strukturen im Wasser. Bei Niedrigwasser kann man das gut sehen. Wo viel Futterfisch ist, ist der Räuber meist nicht weit. Wähle deinen Köder so, dass er dem Futterfisch ähnelt, in Größe und Farbe.

    31.08.21 15:47 1
  • Werbung
  • Profilbild Kevinowski

    Also meinst dass das nicht an den spots liegt, sondern eher an den Zeiten?

    31.08.21 15:49 0
  • Profilbild Jan 1109

    Also bei mir lief es am Lateraal Kanal auf östlicher Seite. In der Sonne mi Jigspinner an der Steinpackung entlang.

    31.08.21 15:57 0
  • Profilbild Kevinowski

    Damit kann ich schonmal was anfangen. Da war ich nämlich noch nicht. Das ist in buggenum oder?

    31.08.21 16:28 0
  • Profilbild Donger

    Ich weiß ja nicht zu welcher Tageszeit du angelst. Ich kenne auch deine Spots nicht. In der Gegend kenne ich mich auch nicht aus. Kann dir nur allgemeine Tipps geben. Sicher kann es auch am Tag gut laufen. Du musst herausfinden wie die Fische dort ticken. Gestern an der Elbe 3 schöne Barsche gefangen, aber frag nicht wie oft gar nichts ging. Geduld und Ausdauer ist die Antwort. Wenn du dir unsicher mit deiner Technik bist, dann schau dir YouTube Videos an. Wenn du Anfänger bist, ist jiggen vielleicht nicht so optimal, da musst du die Bisse wirklich erkennen. Nimm Köder zum „Durchleiern“, variiere den Lauf des Köders in Geschwindigkeit, lass ihn mal durchsacken oder schnell beschleunigen.

    31.08.21 16:33 1
  • Profilbild Kevinowski

    Also ich schaue wirklich dauernd videos und experimentierte eine Menge rum. Geduld hab ich auch genug würde ich behaupten. Bin zwischen 5 und 10 Stunden an einem Spot und angel wirklich durchgehend

    31.08.21 16:34 0
  • Profilbild Jan 1109

    Ne direkt in Roermond über die Brücke. Aber Ausdauer brauchst du auf jeden Fall.

    31.08.21 16:35 0
  • Profilbild Donger

    Spotwechsel… beim Spinnfischen musst du die Fische suchen. Ein Spot befische ich höchstens eine halbe Stunde. Wenn dann nix geht, geh ich weiter zum nächsten.

    31.08.21 16:37 0
  • Profilbild Kevinowski

    Mit der köderführing hab ich auch schon einiges ausprobiert. Hab mir sämtliche Videos angeschaut und auch nachgemacht. Ich glaub langsam ich bin zu blöd dafür

    31.08.21 16:37 0
  • Profilbild Kevinowski

    Gehst du dann nur weiter oder fährst an eine komplett andere Stelle?

    31.08.21 16:38 0
  • Profilbild Donger

    An einem Fluss laufe ich dann weiter, weil gibt ja mehrere Spots meist. Wenn ich mit einem See oder Teich „fertig“ bin, kann es auch sein, dass ich wo völlig anders hin fahre. Manchmal geh ich auch ein zweites Mal an einen Spot. Oft kommt es auch auf das Wetter an. Völlig windstill ist meines Erachtens nicht gut. Bisschen Wind ist immer gut. Klar du hast einen Schnurbogen oder der Köder landet nicht punktgenau wo du ihn hin haben willst, aber es bringt mehr Fisch. So meine Erfahrung. Aber das kann überall anders sein. Ich hab ein Gewässer da beißen sie nur wenn die Sonne draufknallt, da geht so gut wie nix, wenn’s trübe ist. Aber an anderen Gewässern ist dann das genaue Gegenteil der Fall. Das musst du aber für deine Gewässer herausfinden. Das geht aber nicht an einem Tag.
    Du bist nicht zu blöd, du musst deine Gewässer nur kennenlernen. Am Fluss ist es meines Erachtens nicht gut, wenn sich der Pegel ständig ändert. Jetzt bei dem vielen Regen ist das nicht unbedingt einfacher, aber es funktioniert trotzdem. Wenn der Fluss angestiegen ist, such dir strömungsberuhigte Bereiche. Oder wo leichte Kehrwasser oder Wirbel sind. Brückenpfeiler sind auch gut. Struktur halt.

    31.08.21 17:40 1
  • Profilbild Le_vin

    Ich hab dass gleiche Problem bin öfters am rhein auf barsch aber da geht einfach nichts youtube hab ich auch schon 1000 mal angeschaut aber bringt nichts ich hab mir dann 5 cm lieblingsköder bestellt und probiers damit mal


    Ich hab auch noch ne frage wie viel gramm (jigkopf) nehme ich in einer buhne und auf dem buhnenkopf

    31.08.21 17:51 0
  • Profilbild Donger

    Das kann man so pauschal nicht sagen. Kommt auf die Strömung an und wie du die Absinkphasen möchtest. Du musst jederzeit Kontrolle über den Köder haben. Schwerer Jigkopf schnelle Absinkphase und aggressiver, leichter Jigkopf langsame Absinkphase. Das Gewicht so wählen, dass dein Gummifisch nicht abgetrieben oder herumgewirbelt wird. An einem ruhigen fast Stillwasserbereich reichen vielleicht 5g bei Wirbeln oder Strömung müssen es aber auch mal 15g oder 20g sein. Auch deine Schnurstärke hat Einfluss darauf, je dicker um so mehr Angriffsfläche für das Wasser

    31.08.21 18:08 0
  • Profilbild Le_vin

    ok vielen Dank ist es im buhnenkessel gut auf barsch mit spinner und gummifisch soll die buhne eher flach oder tief sein ich möchte einfach mal einem barsch fangen die Größe ist egal eher sandiger Boden oder mit steinpackung.

    31.08.21 18:21 0
  • Profilbild Le_vin

    Und wo stehen die Barsche im Spätsommer

    31.08.21 18:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler