Beiträge

  • Profilbild Vissen in Nederland

    Da hier noch regelmäßig Bilder von in den Niederlanden gefangenen Fischen auftauchen, sollten sich einige vielleicht mal die folgende Mitteilung der Sportvisserij Nederland durchlesen:


    "Liebe deutsche Sportangler,

    Derzeit erreichen Sportvisserij Nederland tagtäglich Nachfragen deutscher Sportangler, ob sie noch zum Angeln in die Niederlande reisen dürfen. Der dringende Rat der Sportvisserij Nederland lautet: Kommen Sie in den kommenden Wochen NICHT zum Angeln in die Niederlande.

    Die niederländischen und deutschen Behörden geben an, dass alle nicht unbedingt notwendigen Reisen derzeit nicht erlaubt sind. Der Tourismus - einschließlich der Sportangelei - fällt nicht unter die Kategorie "notwendig". Beachten Sie außerdem, dass auch die niederländischen Beherbergungs- und Verpflegungsbetriebe geschlossen sind.
    Die Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland ist jetzt und in den kommenden Wochen nur noch für den Gütertransport, den notwendigen Grenzverkehr und das Pendeln, d.h. das Pendeln zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, geöffnet. Auch "mal eben Tanken" oder Einkaufen in den Niederlanden sind derzeit nicht Sinn der Sache und sollten unterlassen werden. Sie müssen wirklich einen dringenden Grund haben, die niederländische Grenze zu überqueren, und das Angeln ist absolut nicht inbegriffen.

    Außerdem müssen ab Freitag, dem 10. April, Deutsche, die sich mehrere Tage im Ausland (auch in den Niederlanden) aufgehalten haben, bei ihrer Rückkehr nach Deutschland 14 Tage in Quarantäne verbringen.
    Kurzum, bleiben Sie vorerst im eigenen Land, kommen Sie - bis die Maßnahmen der deutschen und niederländischen Regierung gelockert werden - nicht in die Niederlande und bleiben Sie gesund.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Sportvisserij Nederland"



    Daran sollte man sich als guter Gast einfach halten und dem sonst so tollen Gastgeber ein wenig Respekt zollen.

    16.04.20 10:16 16
  • Profilbild Malte Wi

    Wohne nahe der Grenze und war schon ein paar mal drüben. Es gibt effektiv keine Einschränkungen. Keiner kontrolliert die Grenze, irgendwo in der Zeitung stand auch Grenze bleibt offen. Nur wer länger als 24/48/72 Stunden (die Angaben schwanken je nach Quelle) im Ausland war muss in 2 Wochen Quarantäne.
    Man kann da jetzt über Sinn und Unsinn diskutieren, aber da enthalte ich mich. Wollte nur kurz mitteilen, dass man ohne Probleme rein und raus kommt, wenn man will oder muss. Ansonsten bleibt zuhause und gesund ;)

    16.04.20 17:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler