Beiträge

  • Profilbild Chrisfangnix

    Hallo zusammen weiß jemand ob ich irgendwo in maaseik legal nachtangeln darf

    24.07.20 11:06 0
  • Profilbild Jan 1109

    Ein tipp: Visplaner

    24.07.20 13:53 1
  • Profilbild Jan 1109

    Dann steht dann bei der Gewässer Info ob du ne dritte Rute angeln darfst oder nicht und ob man nachtangeln darf oder nicht. Alles natürlich nur mit extra Erlaubnis

    24.07.20 13:55 1
  • Werbung
  • Profilbild Chrisfangnix

    normalerweise kann man in maaseik gehen ohne dass das eine interessiert wenn die Polizei kommt sagt die höchstens Feuer aus oder baut das Zelt ab ansonsten gibt's ja echt keine Schwierigkeiten die meisten wollen noch nicht mal die fischereierlaubnis sehen ich wollte halt nur wissen wo es hundertprozentig okay ist weil ich mit Frau und Kinder dahin will da will ich nachts nicht unbedingt gesagt kriegen packt mal ein und Fahrt nach Hause

    24.07.20 16:49 0
  • Profilbild Rennhenne

    Ich hätte ja auch gesagt: Einfach zum Vispas die passende Nachtangel-Zusatzerlaubnis holen und das Thema ist an allen Gewässern, wo Nachtangeln erlaubt ist, gegessen. Welche Gewässer und Spots das sind sagt Dir der Visplanner, als Buch oder praktisch als App.

    ABER: Maaseik ist Belgien, nicht NL.
    Es kommt also etwas auf den genauen Angelplatz an.

    Die Belgier handhaben es so (Quelle: link). Soviel ich weiß, gelten die unten zitierten wallonischen Bestimmungen auch für die Region Belgisch-Limburg.

    „Es gibt zwei Typen von Angelschein, die für Alle ohne Altersgrenze bestimmt sind:

    Der Angelschein A zu 12,39 € erlaubt den Fischfang vom Ufer aus mit 1 oder 2 Handangeln sowie die Verwendung des Keschers, dies nur jedoch an den Stellen, wo die wallonische Gesetzgebung den Fischfang erlaubt.

    Der Angelschein B zu 37,18 € erlaubt den Fischfang anders als vom Ufer aus, mit 1 oder 2 Handangeln und mit sonstigen genehmigten Geräten außerhalb der Handangel, sowie den nächtlichen Fang des Karpfens ausschließlich, dies jedoch nur an den Stellen, wo die wallonische Gesetzgebung den Fischfang erlaubt.“

    22.09.20 16:12 0
  • Profilbild Nicole Meßen

    in Belgien NIEMALS ohne Erlaubnis angeln gehen. die haben die Erlaubnis alles zum angeln benötigte Material zu bsschlagnahmen, ebenso das Auto. Gerade dort und ebenso auch in den Niederlanden wird oft, stark kontrolliert, zu Land und zu Wasser. Die Strafen sind teuer und erfolgen meist sofort. Würde ich mit Kindern vorallem nicht riskieren.

    24.09.20 16:19 0
  • Werbung
  • Profilbild Jesus

    Der Vispas kostet in den NL 50€ - die Nachtangelerlaubnis 15€? Wer da noch schwarz angeln geht, gehört ins Wasser geworfen.

    24.09.20 16:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler