Beiträge

  • Profilbild angelante

    Hallo zusammen,
    ich bin demnächst in Ischia Italien und wollte mal fragen mit was und wie ich am besten meinen ersten Meeresfisch fangen kann.
    Vielleicht kennt sich der ein oder andere in der Ecke bzw. In Italien ja aus und kann mir weiterhelfen.
    Danke schon mal,

    Petri

    18.08.20 11:54 0
  • Profilbild SiggiSorglos

    Uh die Ecke sieht ja geil aus. Wenn ich in die Türkei fliege nehme ich immer 2 Ruten mit

    1. 3m Spinnrute 10-45g
    2. Heavy Feeder in 3,9m

    Das zu Kunstköder und Kleinkram zum Vorfachbau für die Feeder. Das ist dann Brandeln light. Funktioniert aber gut.
    Damit fängt man Meerbrassen, Doraden, Grundfische....
    Patanoster als Vorfach. Allerdings kleinere Haken als beim Brandeln. 4-8
    Als Köder Muscheln, Fisch, Fleisch.
    Pute geht sehr gut. Bruststk in cm Streifen schneiden und das ganze in Salz einlegen. Nach 1-2 Tagen sind die Streifen wie hart Lakritz. Die kannst du dann prima auf den Haken bringen und brauchst keine Angst haben das sie auch bei Gewaltwurf abfliegen. Wenn die ins Wasser treffen sind die nach spätestens 1min wieder weich.
    Blei Gewicht nutze ich 100-140g

    Zum Spinnfischen Finderlange Köder. Flachläufer und Topwater. Farben: Blau weiß Silber grün. Mefoblinker gehen auch. Unbedingt Stahl benutzen. Gibt Genug Schnur killer im Mittelmeer.

    Fische da wo das Wasser aufgewühlt aber nicht Trübe ist. Da kommen Wölfe gerne Vorbei. Und auch 30 cm Flaches Wasser nie unterschätzen. Da habe ich auch schon Wölfe gefangen. Sie patrolieren sehr oft in dem Flutsaum und der ersten Rinne am Ufer.
    Und immer schön beobachten. Wenn Räuber da sind ist das nicht zu übersehen. Irgendwo spritzen dann die Kleinfische auseinander. Also Augen auf

    Ich habe zwar noch nicht in Italien am MM gefischt aber im großen und ganzen befischt man da die selben Arten wie in der Türkei. Dementsprechend verhalten sie sich ähnlich.


    !!!!!!!!!!!!! ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!

    Informiere dich vorher über die Fischarten des MM

    Es gibt genug giftige Arten. Vor allem wenn du zwischen Riffen fischt.

    Petermänchen und Drachenköpfe z. B.

    Wenn du einen Fehler machst kannst du einen Trip in KH gewinnen. Wenn es ganz dumm läuft mit Spät Folgen. Aber ganz sicher mit höllischen Schmerzen und einem Versauen Urlaub.

    18.08.20 15:05 3
  • Profilbild angelante

    Super, danke👍

    18.08.20 15:39 0
  • Werbung
  • Profilbild Pascal H

    Kannst es auch mit spiro Montage und Tintenfisch versuchen! Langsam über die Steine gezogen bringt das richtig schöne Schriftbarsche👌🏻

    18.08.20 16:49 2
  • Profilbild Niklas Lokietek

    Lohnt es sich mehr mit Kunstköder oder auf Stand?
    Also klar kann man nicht so verallgemeinern aber womit hast du/ihr bessere erfahrungen gemacht?

    18.08.20 19:01 1
  • Profilbild SiggiSorglos

    Das kann man nicht sagen. Das kommt aufs Wetter an. Z. B.
    Vorletzter Urlaub. Waren wir 14 Tage. 10tage super Badewetter. Und Glasklares Wasser. Da ging mit kunstköder nichts.
    Aber 4 Tage kamen die Wellen Seitlich aus Richtung der Felsen Wasser war aufgewühlt am Schäumen aber nicht trüb da kein Sand aufgewühlt wurde. In den Tagen waren kunstköder super und ich habe Wölfe gefangen, Bluefish verloren und Barracuda gesehen

    18.08.20 19:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Niklas Lokietek

    Okey dann nehm ich mal beides mit
    Lieber Pose oder Grundblei?
    Nehme ne 2,,70 reisespinnrute bis 50g mit

    18.08.20 19:12 0
  • Profilbild SiggiSorglos

    Grunblei natürlich. Pose ist tüdelkram für Minifische.

    18.08.20 19:25 0
  • Profilbild Niklas Lokietek

    Okey perfekt die Pose hät ich eh nicht wirklich raushauen können😂

    18.08.20 19:26 0
  • Profilbild SiggiSorglos

    Vernünftige Ausrüstung. Das ist leichtes Brandungsangeln.
    Und Spinnrute mit Geflecht.

    Google mal Leverek( hoffentlich richtig geschrieben) Das ist Wolfsbarsch auf Türkisch.
    Da gibt es viele Videos. Zwar auf Türkisch aber das ist egal. Man sieht was er tut und womit

    18.08.20 19:29 0
  • Profilbild Niklas Lokietek

    Okey danke 👌🏼

    18.08.20 19:47 0
  • Profilbild Niklas Lokietek

    Weißt du zufällig ob in Italien an der Küste Kescherpflicht ist. Bzw würdest du es empfehlen? Bin im Camper unterwegs und hab nicht viel platz

    21.08.20 22:35 0
  • Profilbild SiggiSorglos

    Ich denke nicht. An der Küste zieht man die Fische so and Ufer. Jedenfalls beim Brandeln.

    23.08.20 19:00 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Hab heuer in Kroatien nur meine 12g UL Rute dabei gehabt. Einige Schriftbarsche, Sägebarsche und 2 Drachenköpfe. Und alles auf Gummi. 5-7cm in sehr natürlichen Farben am 4g Jig. Das Highlight war ein 41cm Eidechsenfisch auf Wobbler.😍 Die Angelei da unten macht mega Spaß😎

    23.08.20 19:57 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler