Beiträge

  • Profilbild Timos1003

    Hallo Leute,

    ich habe vor mit einem Kumpel in der zweiten Pfingstwoche in Frankreich Angeln zu gehen. Als Ziel wäre der Lac de Madine und die Mosel. Gibt es hier jemanden, der dort in letzter Zeit war und mir beantworten kann, wie es dort mit dem Wildcampen funktioniert? Wir würden gerne unsere Karten über Cardepeche online kaufen und dann direkt am See/Fluss unser Zelt aufstellen. Darf man das an jeder Stelle? Benötigt man dafür ein extra Ticket? Im Internet finde ich leider nur sehr alte Beiträge davon....

    Über Cardepeche finde ich auch nur Wochenkarten für 33€ pro Person. Wenn wir nun 3 Tage am Lac de Madine und 3 Tage an der Mosel angeln wollen, benötigen wir jeweils eine Karte für das Gebiet richtig?

    Vielen dank und einen schönen Sonntag noch,
    Grüße Timo.

    23.05.21 12:44 3
  • Profilbild Phils _Angeltechniken

    Ich lese mal mit ;)

    23.05.21 16:07 1
  • Profilbild Erlkönig1988

    Ich auch 😅

    23.05.21 16:12 1
  • Werbung
  • Profilbild Tyranosilur

    Wenn ihr Nachts am Wasser mit Angelgeräten erwischt werdet wird das komplette Gerät beschlagnahmt und nur gegen Bezahlung der Strafe wieder an euch zurück gegeben. In Frankreich ist das Nachtangeln fast überall verboten außer an manchen Gewässern darf man auf Karpfen Angeln und das kostet dann immer extra ca.5-10€ pro Nacht zusätzlich zu der normalen Angelkarte. Also an eurer Stelle würde ich mich genau informieren bevor ich so ne Aktion starte.

    23.05.21 18:58 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Und für das Karpfen Angeln braucht ihr ne ordentliche Abhakmatte und nen großen Karpfenkescher das wird auch beim Kauf der Zusatz Karte im jeweiligen Club-Haus kontrolliert. Viel Spaß und Petri Heil.✌🏻

    23.05.21 19:03 0
  • Profilbild Timos1003

    Hey, danke für die Antwort. Nachts angeln wollen wir nicht, nach Sonnenuntergang die Ruten raus und dann noch entspannt vor dem Zelt sitzen. Da würde mich es nur interessieren, ob ich auch am See direkt mein Zelt aufstellen darf. Ordentlicher Kescher und Abhakmatte haben wir natürlich 👍

    23.05.21 19:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Tyranosilur

    Nein ihr dürft euch ne halbe Stunde nach Sonnenuntergang nicht mehr am Gewässer aufhalten außer es ist eben so ein See wo es ausdrücklich erlaubt ist. Da bekommt ihr ne ordentliche Strafe wenn ihr erwischt werdet. Am besten bei dem örtlichen Verein anrufen und erkundigen.

    23.05.21 19:14 0
  • Profilbild Sneeg1987

    wie läuft das mit der Ausgangssperre, ist das Zelten trotzdem erlaubt?

    25.05.21 10:54 0
  • Profilbild Tyranosilur

    Das kann ich dir nicht sagen ich war schon ewig nicht mehr in Fr. Am besten beim Verein oder der Gendarmerie anrufen und erkundigen.

    25.05.21 10:58 0
  • Profilbild Sneeg1987

    Vielleicht weiß ein anderer zum Thema was?

    25.05.21 11:00 0
  • Profilbild TheBigHaraldor

    Mit dem zelten direkt am Wasser wird das nix. Es ist zwar nicht überall verboten wild zu zelten aber es gibt da viele Bedingungen das es eigentlich fast unmöglich ist eine Stelle zu finden. Für euch interessant ist schon mal das man min 200m vom Wasser weg sein muss.

    25.05.21 11:27 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler