Beiträge

  • Profilbild JasonHA

    Moin Moin
    mir hat sich spontan die Frage gestellt ob die Fischereiaufsicht eigentlich auch an Feiertagen arbeite..(1. Mai).

    vielen Dank in voraus

    29.04.21 20:02 0
  • Profilbild Valeri Klippert

    sag nicht du hast vor schwarz zu angeln 🤣🤣

    29.04.21 20:03 12
  • Profilbild JasonHA

    Ne hab schon seid einem jahr den Schein aber Frage mich das trotzdem 🤣🤣

    29.04.21 20:03 1
  • Werbung
  • Profilbild Felix Bösing

    Viele sind ehrenamtlich unterwegs, deswegen würde ich mal ziemlich sicher sagen ja👍🏻

    29.04.21 20:04 7
  • Profilbild Valeri Klippert

    Da bin ich überfragt
    Aber ordnungsamt und Polizei sicherlich

    29.04.21 20:04 7
  • Profilbild Erik_04

    Gerade am 1. Mai wird was los sein.

    29.04.21 20:04 8
  • Werbung
  • Profilbild M.Tröger

    Am link haben die Polizei 👮👮kanns andere Sorgen als Angler zu kontrollieren 😂😂😂und das speziell un diesem link wird es viele Brennpunkte geben in Deutschland.

    29.04.21 20:12 7
  • Profilbild M.Tröger

    in

    29.04.21 20:13 1
  • Profilbild ATRiot01

    Polizei sicher, aber zB unser fischereisufseher im Hafen wird eher keine brennenden Barrikaden in Berlin oder Hamburg löschen gehen. Wenn der Bock hat oder Stunden schreiben muss kommt der auch mal nachts, Sonntags oder Maria Himmelfahrt vorbei zum kontrollieren.
    Ebenso gifbt es viele ehrenamtliche die immer mal Zeit und Lust zum kontrollieren haben.
    In den meisten Vereinen hier steht in der satzung das auch jedes Vereinsmitglied an den eigenen Gewässern kontrollieren darf.

    29.04.21 21:01 5
  • Profilbild Free J

    Bei uns wird am 1. Mai meistens doppelt so viel kontrolliert, als sonst. Sowohl die regulären Aufseher, als auch die Ehrenamtlichen sind unterwegs. Ist auch richtig so...

    29.04.21 21:35 5
  • Profilbild Frey

    bei uns wird an solchen Tagen auch immer viel kontrolliert, was ich sehr begrüße 👍.
    Bei uns ist es auch so das Vereinsmitglieder kontrollieren dürfen wenn sie einen anderen Angler nicht kennen 👍
    steht zumindest in der Satzung

    30.04.21 04:31 3
  • Profilbild blluebird

    Also hier bei mir kommt.t der Fischereiaufseher nie vorbei. Ich glaube nicht, dass das am 1. Mai anders ist

    30.04.21 04:39 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Die "Fischereiaufsicht" arbeitet immer und überall.
    Allein in Form anderer Angler.
    Es wird genau und mit argwöhnischem Argusblick beobachtet, ob sich nebenan jemand einen Fehltritt erlaubt, gegen irgendwelche Regeln verstößt, zu laut redet, zu viel "Spaß" hat, zu viel entnimmt, zu wenig entnimmt, zu groß entnimmt, zu klein entnimmt, Blei und nicht Tungsten verwendet, Drilling und nicht Einfachhaken, Wiederhaken und nicht Schonhaken, "bestimmt auch noch lebendigen Köderfisch drauf?".
    Für was denn noch Kontrolleure? 😄😉

    30.04.21 08:21 5
  • Profilbild blluebird

    Wenn man das so sieht hast du recht. Dann sind am 1. Mai wahrscheinlich sogar sehr viele Fischereiaufseher unterwegs 😅😅

    30.04.21 09:23 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler