Beiträge

  • Profilbild Ole211

    Hallo,
    ich plane für Anfang Oktober noch einen Angelurlaub.

    Da ich gerne mit meinem belly boat, auf Raubfisch angel habe ich gedacht das ich mal zu einem Bodden fahre. Nur zu welchen?
    Ich kenne mich da überhaupt nicht aus und hätte auch eine Anfahrt von ca 700km.

    kann mir jemand einen Bodden, Ferienwohnung oder Hotel empfehlen?
    Gerne auch passende Angeltouren oder Guidings
    Leider bin ich sehr wahrscheinlich ganz alleine unterwegs, es muss also auch finanzierbar sein;-)

    Da ich nicht das geräumigste Auto habe wäre eine Unterkunft schön bei welcher ich das belly boat nicht jeden Tage wieder ins Auto packen müsste sondern ich das Boot mehr oder weniger am Wasser lassen könnte.

    oder ist es zu gefährlich alleine mit belly boat auf einen Bodden.

    Welche Fischarten, außer Hecht und Barsch, bieten sich noch im Oktober an?

    Über Vorschläge, Anregungen undAngebote würde ich mich sehr freuen.

    Schönen Gruß
    Ole

    09.06.21 14:48 0
  • Profilbild Erik_04

    Also Bodden ist eine ziemlich gute Entscheidung. Je nachdem an welchem bodden du bist, ändern sich auch die zielfische. Je weiter du nach Rügen kommst, desto mehr große hechte kann man fangen. Ich Persönlich kenne mich am Saaler Bodden relativ gut aus, dort kann man sehr gut Zander angeln, besonders im Herbst auch die großen. Kommt halt drauf an, ob du eher auf Zander oder Hecht angeln möchtest. Eine coole Alternative ist am Saaler Bodden zudem, dass du, wenn die Zander nicht beißen, auch in der Recknitz auf Hecht angeln kannst, welche nicht nur für Hecht, sondern auch für großzander interessant ist. Ich denke mal, dass es bei entsprechenden Wetter kein Problem ist alleine auf den Bodden zu fahren und vielleicht findet sich vor Ort ja noch jemand, der mit dir rausfährt. Bei starkem Wind ist es logischerweise schwieriger auf dem Bodden. Schwimmweste ist aber auf jeden Fall empfehlenswert.

    09.06.21 18:41 0
  • Profilbild Sascha1302

    Oktober wäre auch wieder Dorsch Zeit in der Ostsee.

    09.06.21 19:01 0
  • Werbung
  • Profilbild Ole211

    ich denke hauptzielfisch wird der Hecht sein. aber ich würde auch sicher versuchen meinen ersten Zander oder Dorsch zu fangen.
    muss ich zwingend einen Motor haben oder ist auch alles mit den Flossen gut zu meistern?

    09.06.21 19:06 0
  • Profilbild Erik_04

    naja, teilweise musst du schon große Entfernung zurücklegen. Habe mit dem bellyboot aber keine Erfahrungen.

    10.06.21 04:29 0
  • Profilbild Erik_04

    Und gerade alleine kann immer was passieren ( Unwetter, Verletzung...), wo der Motor dann eine zusätzliche Sicherheit bietet.

    10.06.21 04:32 0
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Frag mal bei den Sundangler nach, ob die zu der Zeit noch aktiv sind.

    10.06.21 04:34 0
  • Profilbild Erik_04

    Die müssten auf jeden Fall noch verfügbar sein. Ist halt nur die Frage, ob sie schon ausgebucht sind.

    10.06.21 04:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler