Beiträge

  • Profilbild Björn Rosenwald

    Hallo Leute. Sonntag geht es an den Kanal in Minden. Wir sind uns allerdings noch nicht ganz sicher wo es hin geht. Können wir hier mal über schöne Stellen diskutieren?!

    12.01.22 10:58 0
  • Profilbild ZanderMich'l

    Moin Björn,
    die Hot-Spot Frage ist immer ein schwieriges Thema im Internet. Es wird dir niemand Öffentlich Auskunft geben, da sich der Spot dann meist ein We später erledigt hat.
    Wenn mir jemand am Wasser sympatisch ist, dann verrat ich auch schonmal was.. Aber im link!!
    Es hilft nur dein eigenes Bauchgefühl und deine Erfahrung bei der Platzsuche. Gute Spots muss man sich erarbeiten und dauert oft viele Wochen der intensiven Versuche.
    Und wenn du dann einen gefunden hast, behalte ihn besser für dich bzw teile ihn nicht mit Leuten die viel und gerne plaudern😉
    Tight Lines🎣 und Viel Erfolg^^
    Mitch

    12.01.22 16:08 0
  • Profilbild Björn Rosenwald

    ok. Das ergibt Sinn. 😀

    12.01.22 16:28 0
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Zielfisch Zander?

    12.01.22 16:29 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Wenn ich mir das bei Maps so anschaue, zeigen sich die typischen Hotspots ja schon deutlich, wenn man denn dort angeln darf, kenne mich vor Ort nicht aus...

    12.01.22 16:32 0
  • Profilbild Björn Rosenwald

    richtig. Zierfische Zander. Mag sein. Allerdings bin ich blutiger Anfänger im Thema Raubfisch und habe da absolut kein gespür für. Zumindest was die Spots angeht.

    12.01.22 16:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Björn Rosenwald

    Zielfisch soll das heißen

    12.01.22 16:44 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Grundsätzlich gilt, da wo Futterfisch ist, sind auch Räuber.
    Und zur kalten Jahreszeit stehen Zander link. sehr gebündelt und das heißt man muss suchen oder man hat Spots an denen man sicher Fisch vermutet und muss geduldig ausfischen und probieren was geht.
    Tagsüber würde ich so leicht, wie möglich, faulenzen und dabei etwas in Gewicht und Farbe variieren. Vlt mal vertikal eine Spundwand ablaufen. Hotspots können bei Brücken, Spundwänden, Löchern, Mündungen, in Kurven sein...
    Zur Dunkelheit flach laufende Köder, also Wobbler oder Gummis an sehr leichten Jigs in Zeitlupe geleiert. Da kann man auch gut vor der Steinpackung angeln, immer mehr oder weniger parallel zum Ufer. Hotspots sind dabei immer angeleuchtete Wasserflächen.

    12.01.22 21:19 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler