Beiträge

  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Moin zusammen,

    fängt noch jemand anderes dieses Jahr an der Ilmenau total schlecht?
    Ich Angel seit letztem Jahr hier und 2020 habe ich als "Anfänger" recht gut gefangen würde ich sagen.
    30 Hechte mindestens, über 50 Barsche, paar Forellen und Döbel, Rotaugen et. (maßig und untermaßig).
    Dieses Jahr habe ich bisher kein einzigen(!) Hecht gefangen, sowie keinen einzigen Barsch über 23cm, obwohl ich letztes Jahr fast nur 26-30cm Barsche gefangen habe.
    Die meiste Zeit schneider ich komplett, was letztes Jahr echt selten passiert ist.
    Dabei würde ich behaupten, dass ich um ein vielfaches besser geworden bin in der Zeit.

    Sind letztes Jahr einfach so enorm viele Fische entnommen worden (gerade Hecht), oder gibt es einfach Jahre in der Ilmenau die schlecht sind?

    07.09.21 10:44 3
  • Profilbild Julienlovepike

    vielleicht liegt es an der jahreszeit! nach erfahrungen würde ich sagen in einem monat geht wieder was!

    07.09.21 10:53 3
  • Profilbild Advanced Nemesis

    Der Herbst steht vor der Tür, dann läuft's auch wieder mit den Hechten 😉

    07.09.21 11:19 3
  • Werbung
  • Profilbild Hechträuber 85

    Moin, ja natürlich steht der Herbst vor der Tür , zwecks Hecht.
    Der Sommer war auch nicht so warm wie die anderen Sommer, ob es daran liegt, 🤔 keine Ahnung das ist halt Angeln. Ich persönlich habe aber auch nicht so gut Barsch dieses Jahr in der Ilmenau gefangen aber, nicht jedes Jahr ist gleich. Diese Fennomen zeigt sich auch in anderen Gewässern.
    Die Fische stehen woanders,
    Die Fische beißen zur einer anderen Uhrzeit,
    Die Fische haben genug Futter,
    Das Wetter(Luftdruck, Temperaturen etc. ) sind nicht ideal,
    Und natürlich auch der Angeldruck an manchen Gewässern, nimmt zu.

    Das sind meiner Meinung alles Faktoren die damit was zu tun haben.

    Mein Tip einfach nicht aufgeben und vielleicht neu Spoots ausprobieren.


    Dir noch viel PETRI HEIL🎣🎣🎣🎣🎣

    07.09.21 14:43 2
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Ja ich hoffe link bin ich wenig optimistisch 😂ich hab dieses Jahr locker einen Fangabsturz von 85%

    07.09.21 16:27 0
  • Profilbild Invincible

    Anderes Wetter, eventuell andere Strömungsverhältnisse, Strukturveränderungen durch vorherige Hochwasser, es gibt unendlich viele Gründe, warum Spots nicht laufen die mal absolut top waren. Dazu kommt noch, dass je nach Gesamtwetterlage über die Jahreszeit die Fische auch über längere Zeiträume weniger Aktivität zeigen können.

    Hier in Hamburg gibt es Spots, die können der Bringer sein, aber nur bei der richtigen Tide und für ein Zeitfenster von 30Minuten.

    07.09.21 16:53 1
  • Werbung
  • Profilbild unspeziFISCH

    Moin, welche Köder benutzt du in der Ilmenau? War gerade meine ersten 4 Male dort angeln. 2 Hechte konnte ich in relativ kurzer Zeit (1,5 Std.) landen

    08.10.21 17:40 1
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Krass, wo warst du? Benutze meistens Wobbler und Spinner und hin und wieder auch Gummifische für Hecht. Probiere auch manchmal Jigspinner

    08.10.21 17:42 0
  • Profilbild unspeziFISCH

    Nähe Gaststätte „Zum Aalkrug“. Kennst Du die? Bisse kamen über einmal Twitchbait, einmal Gummifisch am Cheburashka Rig

    08.10.21 17:45 0
  • Profilbild Ilmenau_Otter

    Achso ja da unten kann es durchaus sein, dass die Ilmenau besser funktioniert. Darf da leider nicht angeln. Ich angel von Lüneburg aufwärts. Und da ist es momentan brutal schwer irgendwas zu fangen

    08.10.21 17:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler