Beiträge

  • Profilbild Maxim Ber

    Hallo Leute, ich war gestern am liblarer See um mir ein Bild von dem See zu machen.
    Der See ist überall zu gekrautet und das bis zu 70 Meter weit raus, was mich zum grübeln bringt ob es sich überhaupt lohnt dort vom Ufer aus zu angeln.

    Kann mir vielleicht jemand weiter helfen?

    Würde sehr gerne auf karpfen gehen jedoch denke ich das es keinen Sinn macht im Kraut zu Fischen.

    Anderer seits würde ich vor der Kraut Bank also ca 2 Meter vom Ufer entfernt auf Karpfen/ schleien angeln.

    Was würdet ihr tun?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    25.07.19 18:56 0
  • Profilbild Fishcatcher

    also soweit ich weiß ist der liblarer see ein sehr gutes wels Gewässer Versuch doch einfach mit köderfisch und Pose ein schönes Tier zu landen

    25.07.19 20:56 0
  • Profilbild Maxim Ber

    Habe leider kein boot um meinen Köder raus zu bringen, ansonsten könnte man das versuchen. Aber vom Ufer krieg ich nicht über die Kraut Bank geworfen 😅

    25.07.19 21:01 2
  • Werbung
  • Profilbild Fishcatcher

    Aso, geht das Kraut bis zur Oberfläche?

    25.07.19 21:17 0
  • Profilbild Maxim Ber

    Größtenteils ja, ein Badegast berichtete mir das es dort bis ca zu der Boje kraut sein soll, und ab der Boje sind es dort meineswissens 4 oder 6 Meter wassertiefe

    25.07.19 21:24 0
  • Profilbild Fishcatcher

    Ok das ist extrem dann lohnt es sich ja überhaupt nicht da zu angeln.
    Selbst wenn de weiter raus kommst in die tieferen Stellen wird es da unten auch verkrustet sein.
    Um diese Jahreszeit mit den Temperaturen hat man fast überall Kraut da solltes du vll. mal am Rhein zum ansitzen gehen

    26.07.19 03:51 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler