Beiträge

  • Profilbild Morris Kaczykowski

    Darf man mit einem Schlauchboot und Motor auf der Ruhr fahren bzw Angeln und wenn ja, welche Voraussetzungen gibt es.

    14.09.19 12:50 0
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.09.19 13:43 0
  • Profilbild Morris Kaczykowski

    Außer anscheinend die ortsansässigen Vereine? Zumindest sehe ich das immer.

    14.09.19 14:49 0
  • Werbung
  • Profilbild C0nfuzius

    soweit mir bekannt ist in ganz NRW auf keinem fleißgewässer das Angeln vom Boot erlaubt ohne Ausnahme. aber lasse mich gern eines besseren belehren

    14.09.19 18:23 0
  • Profilbild Hänk86

    nur am Baldeneysee wenn du im Verein bist... glaube ich... ansonsten mindestens Boot ca. 20€, Nummernschild aufkleben, und maximal 5ps... aber aufm Baldeneysee ist glaube ich nur ein emotor erlaubt... bin mir aber auch nicht zu 100% sicher

    14.09.19 19:39 0
  • Profilbild Morris Kaczykowski

    Ich war heute wieder in Werden an der Ruhr angeln. Und auch heute habe ich wieder Angler auf einem Boot schleppen sehen.

    14.09.19 19:43 0
  • Werbung
  • Profilbild Hänk86

    meine aber auch das gewisse Abschnitte an der Ruhr an Vereine verpachtet sind und die das Ihren Mitgliedern erlauben z.b. nähe 224... gesehen hab ich das auch schon öfters

    14.09.19 19:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler