Beiträge

  • Profilbild Earthy

    Guten Tag
    habe mal paar Fragen zum Wietzesee,da er ja sehr groß ist und es nicht leicht dort ist mit fangen.
    Welche Köder sind dort für Hecht zu empfehlen und welche Farben und in welcher Ecke von dem riesen See hat man vielleicht erfolg.

    06.06.22 18:50 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Earthy: Ich kenne den See nicht, aber zum Thema Ecke kann ich folgendes, aus meiner Erfahrung von anderen Seen, sagen.
    Im Regelfall gibt es keine Ecke, die immer Erfolg bringt. Am besten ist immer die Seite, wo der Wind drauf steht. Also wo das Wasser quasi reingedrückt wird und somit auch Futter, Kleinfisch und somit Räuber. Wenn der Wind natürlich gerade erst gedreht hat, funktioniert das natürlich nicht sofort. Dann kann die "wundlose" Seite noch besser sein.
    Wie gesagt, mein Erfahrung zu dem Thema. Aber Ausnahmen bestätigen diese Regel sicherlich auch.

    06.06.22 18:55 0
  • Profilbild Earthy

    @link Das ist schon klar,aber der See ist mega groß ohne Spaß, es geht mir auch eher um die Köder wahl an dem See. Beim angeln gilt eigentlich eh wer suchet der findet.
    Ich selber beangel den See nicht,aber mein Bruder und der bekommt kein Fisch dran und der ist sehr oft dort.
    möchte ihn nur Erfahrung von anderen writer geben die den See kennen.

    06.06.22 19:00 0
  • Werbung
  • Profilbild Earthy

    Aber dennoch vielen Dank für die Antwort

    06.06.22 19:07 0
  • Profilbild Philipp Beeh

    Probier einfach und such dir am besten 2-3 Köder aus und die wirfst du den ganzen Tag…angepasst an die gewässertrübung usw vielleicht was schockiges und natürliches.
    Was immer geht ist nen mepps 5er oder vielleicht mal klassisch den guten alten Effzett Blinker.
    Der hecht ist da nicht so wählerisch und attackiert den Köder der grad vorbeikommt wenn er Hunger hat

    Wie gesagt einfach probieren und versuchen.

    Diese ganze Köder Sache ist eh für die Katz. Such dir Köder denen du vertraust und Angel sie.
    Wenn ich dir jetzt nen Gummi sage den ich gerne Fische heißt es ja nicht dass es der beste ist.
    Jeder hat seine Favoriten und fängt darauf denn in der Regel hängt man den dann als erstes rein oder öfter, also ist der Köder meistens im Wasser und fängt auch dann seine Fische im Gegensatz zu ködern die 98% in der Box liegen

    06.06.22 19:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler