Beiträge

  • Profilbild Hecht110

    Darf man an der Peene Jarmen in der Winterlagerzeit mit gummifisch angeln?

    17.10.22 12:24 1
  • Profilbild Ilosson

    Peenefluss im Bereich beginnend an der Bootsschuppenanlage (Pegel) flussab bis zum Ende der Hafenanlagen
    ist die Fischereiausübung für Erlaubnisinhaber auf die Verwendung eines einschenkligen Hakens, bei dem die Spannweite (kürzester Abstand zwischen der Hakenspitze und dem Schenkel) 14 mm nicht überschreiten darf, mit natürlichem Köder oder Kunstköder eingeschränkt. Beschwerungselemente (Blei) müssen mindestens 40cm Abstand zum Köder haben. Die Verwendung von Pilkern, Blinkern und Zockern ist verboten. Die Verwendung eines Mehrfachhakens ist nur für die Angelei mit totem Köderfisch zulässig. Hierbei ist ein Mindestabstand von der Bebleiung bis zum Haken von 60cm vorgeschrieben. Der Mehrfachhaken darf maximal eine Spannweite von 14mm pro Schenkel haben. Die Einschränkungen gelten jeweils vom link bis einschließlich 31.März des Folgejahres.

    Kurz gesagt, ja. Aber eben kein Jiggen sondern Abstand Blei zu Köder mindestens 40cm. Somit also umstellen auf z. B. Drop-Shot und andere Rigs.

    20.10.22 11:34 0
  • Profilbild Hecht110

    Das mit den Abständen wußte ich.
    Aber ich war mir nicht sicher ob man mit gummifisch darf.
    Danke für die Antwort.

    20.10.22 12:17 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler