Beiträge

  • Profilbild OLYMP

    Hallo zusammen,

    ich habe im Juli meinen Fischereischein erhalten und habe dann erstmals in meinem Leben geangelt. Praktischerweise stand ein Urlaub im Allgäu an sodass ich mein Debüt am Forggensee feiern konnte. Ich habe sogar nen kleinen Flussbarsch gefangen 😁. Nun kann und möchte ich nicht nur im Urlaub Angeln, also habe ich mir eine Tageskarte für die Nidda (wo der Eschbach mündet) besorgt und wollte da erstmals mit der Pose mein Glück versuchen - war ne voll Katastrophe... viel zu starke Strömung und, wie ich dann später mir erlesen habe, falsches Equipment. Naja, ich werde sicherlich noch einiges an Lehrgeld zahlen. Ich will aber weiter ans Wasser, nur wo? Auf Monsterfisch habe ich mal geschaut was es so „in der Nähe“ gibt (wohne neben Bad Homburg v. d. H.) - ca. bis Usingen hoch - aber außer Nidda, Nidder inkl. (Verkrauteten-)Altarm und Main gibt es keine Gastkarten (auch wenn es z. T. auf Monsterfisch anders angezeigt ist - scheint nicht ganz aktuell zu sein). Wo kann ich also als nicht Vereinsmitglied das Angeln lernen - denn mal im Ernst, wenn man den Schein macht, lernt man nur wir man die Prüfung besteht, Angeln lernt man nicht. Aktuell möchte ich noch keinem Verein beitreten, da ein Umzug im nächsten Jahr nicht auszuschließen ist und dann ist mir ein Beitritt einfach zu teuer.
    Hat hier vielleicht jemand noch einen Tipp wo ich hin kann und einfach mal lernen kann? Ich denke für den Anfang wären stehende Gewässer am besten, um einfach mal die Grundlagen zu Erlen - YouTube ist gut, Selber machen ist besser!

    Vielen Dank 🙏

    30.07.22 11:34 0
  • Profilbild OLYMP

    Ach, bevor noch die Frage nach dem Zielfisch kommt: ich will erstmal Fisch! Nur keine Karpfen. Ich habe eine Matchrute für die Pose und eine Spinnrute.

    30.07.22 11:40 0
  • Profilbild Fishing Dad

    Hallo. ich habe mich auch lange ohne Verein versucht! heyfish ist ganz praktisch um an Karten zu kommen! Ohne Verein ist es aber schwer an stehende Gewässer zu kommen! Die Nidda ist noch das einfachste Fließgewässer! Main und Rhein sind heftig! wie gesagt Versuche mal dein Glück auf heyfish! Petri

    30.07.22 21:07 0
  • Werbung
  • Profilbild OLYMP

    Danke für den Tipp mit hejfish (hatte die Seite bisher zum Erwerb von Gastkarten aufm Schirm - wobei mir aufgefallen ist, dass die dort meist etwas teurer als vom Verein sind).

    Wenn du sagst, dass die Nidda noch das einfachste Fließgewässer hier ist, dann vermute ich mal, dass du sie kennst. Bei der Nidda bin ich auf folgende (Einsteiger) Probleme gestoßen:
    Sie ist z.T sehr flach. Wie man im flachen (unter 50cm) mit der Pose angelt ist mir noch ein Rätsel; insbesondere wenn man gelernt hat, dass immer ein Vorfach angebracht werden soll. - Btw. der Erlenbach hat teils nur ein paar cm tiefe. Wie angelt man in solchen Gewässern die nur wenige cm Wassertiefe haben (ganz allgemein, jetzt nicht auf Pose bezogen)?

    Durch all die Felsen hatte ich x Hänger, sowohl mit Pose als auch mit Spinn.

    Die Strömung hat meine Pose (übertrieben dargestellt) in den Main verfrachtet. Wie viel Blei ist da sinnvoll? Im Internet bin ich auf eine allgemeine Aussage gestoßen, welche min. 14 g Blei empfiehlt. Was meinst du?

    Ich war wie gesagt in Harheim, kannst du mir einen Tipp geben wo es, für mich, etwas einfacher sein könnte?
    Ich bin schon auf die beiden Altärme aufmerksam geworden vom AV-Nied. Ob es dafür aber Gastkarten gibt, konnte ich noch nicht eindeutig herausfinden. Außerdem sollen die im Sommer nur aus Kraut bestehen.

    Vielen Dank 🙏

    31.07.22 07:28 0
  • Profilbild Fishing Dad

    Guten Abend. sorry kam nicht früher zum lesen...
    ja sie ist flach und deshalb habe ich oft Grundmontagen genutzt! Wenn du die Pose nutzen möchtest musst du beruhigte Bereiche nah am Ufer suchen hinter Bäumen, Wurzeln oder Steinen! Habe da dann sehr kurze Vorfächer gebunden. In Bächen sind 1 bis 3 gr Spoons oder kleine Wobbler perfekt! Macht an einer leichten Spinnrute Spaß!
    Die Pose kannst du mit kurzem Vorfach auch durch die Gumpen treiben lassen! Die Hänger Gefahr ist aber da. Um das Posen Angeln zu üben fällt mir der Hegbachsee ein. Ansonsten probiere es mit mehr Blei. Ist beim Spinnfischen ja ähnlich. Um die Absinkphasen hinzubekommen musst du ja auch probieren mit wie viel Blei Du arbeiten musst! An den Altarmen der Nidda war ich noch nicht! Auch wenn ich mich nach 2 Jahren doch in einen Verein begeben habe. Genau aus dem gleichen Grund, um endlich an ein paar schöne Stillgewässer zu dürfen in unserer Gegend!
    EV hilft dir das etwas! wichtig ist aber Gewässer kennen lernen und viel angeln...
    Einen schönen Abend !

    Petri 🐟

    31.07.22 20:20 0
  • Profilbild OLYMP

    Vielen Dank für diese Tipps 🙏

    31.07.22 22:19 1
  • Werbung
  • Profilbild Fishing Dad

    War gerade mal am Altarm in Bonames. Da könntest Du mit Pose Glück haben! Ich hatte auf jeden Fall einen kleinen Kerl am crankbait dran. War für 1 Std mit der leichten Spinnrute unterwegs.
    schönen Abend!

    01.08.22 20:48 0
  • Profilbild OLYMP

    Danke für den Hinweis! Ich habe mir den Grillischen und den Kellerseck mal angeschaut. Sind beides nette Gewässer, aber das Kraut geht bis knapp unter die Oberfläche. An die Pose brauche ich da nicht zu denken, habe mir aber fix zwei TopWaterKöder besorgt - just in Case 😁. Nächste Woche wollte ich dann mal zum Nidda Stausee. Und dann schau ich mir mal deinen Tipp an.
    Merci 🙏

    02.08.22 05:26 1
  • Profilbild Fishing Dad

    Am Nidda Stausee war ich auch als erstes! Bin gespannt was du sagst! Versuche es nah an der Staumauer!

    02.08.22 15:53 0
  • Profilbild OLYMP

    Oh, gut dass du das sagst, denn ich hatte mir zwei Plätze ausgesucht (über Google Maps) die sehr weit von der Mauser sind. Ich dachte jeweils an den Stellen wo Nidda und der andere Fluss (weiß gerade nicht wie der heißt) in den See münden könnten gute Stellen sein. Direkt an den Einmündungen ist auch Angelverbot, das hat mir gesagt, dass ich mit meiner Vermutung richtig liegen könnte, dass dort gute Stellen sind. Ist es nicht meist so, dass am Zufluss/ Einlauf mehr Fish als an den Abläufen steht?

    02.08.22 19:16 0
  • Profilbild Fishing Dad

    ja! Durch den Sauerstoff. Die sollten aber auch sehr wenig Wasser im Moment führen! Versuche dein Glück auf Barsche an der Mauer! Dort kannst du es auch mit Pose und Wurm probieren! Ich habe mir auch damals über Maps diese Stellen gesucht und geschneidert 🙈

    03.08.22 08:33 0
  • Profilbild OLYMP

    Super, vielen Dank für die Tipps! Wenn ich’s mal zeitlich geschafft habe, berichte ich 😉

    03.08.22 10:02 1
  • Profilbild Fishing Dad

    gerne. viel Erfolg!

    03.08.22 10:16 0
  • Profilbild OLYMP

    Nicht so einfach mal Tag zum Angeln zu finden 😅; aber gut. Ich war jetzt die letzten zwei Tage an der Talsperre jeweils für ca. 8 Stunden. Ich war an der Mauer und am Nidda-Zulauf. An beiden Stellen hatte ich, mit Ausnahme eines Flusskrebses, keinen Erfolg. Sehr viel schiebe ich auf meine schlechten Skills aber selbst da sollte es doch mal nen Glücksfang geben. Aber nicht für mich... es waren noch ein paar andere dort, soweit ich das beobachten konnten, gingen alle leer aus - egal ob Grundmontage oder Spinn. Zur Verhöhnung sind aber natürlich ein paar dicke Fische ausm und Wasser gesprungen und grinsten einen dabei an - zumindest habe ich das so empfunden. Waren recht teure Tage: zwei Tageskarten, 200km fahrt, drei Kunstköder und einige Meter Schnur die ich mehrmals kappen musste, da sich in der Luft/ Wind knoten gebildet haben die ich aus der geflochtenen nicht lösen konnte. Viel Lehrgeld und wirklich viel habe ich nicht gelernt 😫. Gefühlt brauche ich aber für den See andere Köder bzw. welche die weiter fliegen und zugleich nicht sofort auf den Grund fallen. Wie man mit der Pose angelt bleibt mir ein Rätsel, da ist mir YouTube auch keine große Hilfe... das muss mir mal jemand persönlich erklären.

    Die Örtlichkeit am NiddaEinlauf ist aber sehr schön. Kann man gut Zeit mit der Familie verbringen.

    Soviel zu meinen Erfahrungen ☺️

    28.08.22 18:08 1
  • Profilbild Fishing Dad

    Schade! ja das ging mir dort sehr ähnlich.... einfach weiter machen!

    30.08.22 21:15 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler