Beiträge

  • Unbekannt

    Hallo Mädels,

    schade, dass es nicht mehr Anglerinnen gibt. In meinem Freundeskreis stößt mein neues Hobby jedenfalls nicht auf große Begeisterung - "ist doch voll langweilig" 🙈
    Wie sieht es bei euch aus? Geht ihr Abends/Nachts alleine angeln?

    02.08.18 05:38 5
  • Profilbild Lukas Holitschke

    auch wenn ich kein n Mädel bin würde ich mich an deiner Stelle abends oder nachts nie alleine ans Wasser begeben gibt leider genug kaputte Leute 😕

    02.08.18 06:26 9
  • Profilbild Aal Jäger

    Hi ANNE 40477 als Frau würde ich nicht allein ans Wasser gehen da laufen echt zu viele Spinner rum es sei denn du kennst stellen an denen dich keiner findet 👊

    02.08.18 07:03 4
  • Werbung
  • Profilbild Borgatz

    ja, auch männliche Angler haben regelmäßig unangenehme Begegnungen am Wasser

    02.08.18 09:08 7
  • Profilbild AGu

    Hey Anne 🤗 ich hab drei Seiten kennengelernt. Die Mädels und auch Männer, die überhaupt nichts mit der Leidenschaft anfangen können und nur den Kopf schütteln, wenn man nur ansatzweise darüber spricht (da ist man ein Freak), dann die langjährigen männlichen Angler, die einen automatisch belächeln und nicht ernst nehmen und allein den Gedanken hassen, ne Frau am Wasser zu sehen und dann die, die mir am Liebsten sind - die, die Dich ernst nehmen, respektvoll behandeln (spätestens, wenn man einen Aal alleine landet und tötet 🤣) und tolle Freundschaften entstehen, bei denen man sich nicht wie ein Freak fühlt und gemeinsam tolle Stunden und Wochenenden erlebt. Es ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung. 😌
    Nachts alleine niemals! Niemals nie!!!! Ich hab das Glück, dass aus Angelfreundschaft Liebe geworden ist und fühle mich daher doppelt sicher. Tagsüber kommt aber auch gern meine 12jährige Tochter mit und angelt selbst. 😌

    02.08.18 10:24 9
  • Profilbild Rheinesfischen

    Hi Anne,
    komme selber aus ddorf und kann dir aus eigener Erfahrung nur davon abraten alleine zu gehen. Gerade Spots wie der Neusser und Düsseldorfer sind alleine zu meiden. Am hauptstrom sieht es schon anders aus dort wirst du nicht so viele Assis antreffen. Jedoch naja alleine würde ich das auch nicht mehr tun. Bin nur noch mit meinem Freund abends/nachts unterwegs. 😉 Aber ich fange auch immer die grösseren 😊😊😊.

    02.08.18 11:41 6
  • Werbung
  • Profilbild Rheinesfischen

    *Neusser und Düsseldorfer -hafen

    02.08.18 11:42 1
  • Profilbild Astacus

    Hi, früher war ich ebenfalls alleine immer unterwegs, und hatte noch nie Probleme. Oft habe ich dadurch sogar mehr gefangen. Aber es sind nicht nur die Assis, es kann auch viel passieren. Seit ich zwei Infarkte hatte, gehe ich auch nicht mehr alleine und es kann auch soviel anders passieren, wo man auch mal Hilfe braucht. Wichtig, finde jemanden der ebenfalls gerne geht und genieße das Hobby😉

    02.08.18 11:52 2
  • Profilbild Benni1904

    Hey, angeln stößt glaub ich nicht nur im weiblichen Freundeskreis auf wenig Gegenliebe. Auch von männlichen Freunden hört man Kommentare wie „langweilig“ oder „ne, da muss man ein Tier töten“ oder ähnliches... Ich glaub zu zweit oder so angeln ist sicherer und macht vllt auch mehr Spaß

    02.08.18 13:04 8
  • Profilbild Tomislav

    Ich bin nur alleine unterwegs. Bei uns gibt es keine Idioten und ixh kann Kilometer weit am Fluss entlanh gehrn und treffe niemanden👍🏻.Das ist ja das tolle,das ich für mich bin und meine Ruhe habe 👍🏻
    Das die Damen das Angeln anfangen finde ich Spitze!
    Leider kenne ich da aber auch noch keine einzige habe aber Kumpels mit denen ich mal losgehen kann.

    02.08.18 13:24 4
  • Profilbild AGu

    @Tomislav - Neid!!! Idioten gibt es hier wie Sand am Meer, daher fährt man schon mal ein paar km, um seine Ruhe zu haben. Am Wasser, selbst in Gruppe, geht es bei uns immer sehr ruhig zu. Ich bin da auch eher der Typ, der sich aufregt, wenn einer nicht den Rand halten kann. Noch dazu mit bereits 10 Ruten, entsprechendem Equipment und null Angst vor Maden&Co., landen und abschlagen, schon oft Verursacherin für mittleres Staunen... 😳
    Wenn ich anfange, tatsächlich auf Fragen zu antworten, bei Geburtstagen zb. heben sich immer herrlich die Augenbrauen und man sieht die Sprechblase überm Kopf „warum hab ich nur gefragt?“ 🤣 Ich hab mir zu 98% alles selbst beigebracht und ärgere mich immer, wenn ich unterwegs irgendwas Neues kennenlerne, weil ich das dann unbedingt auch haben muss. Zuletzt waren es zwei Aalruten für den Nachtansitz. 🤣 Also eine Frau zu kennen, die in dem Thema voll aufgeht, kann echt anstrengend werden. 😂 („Schaaaaaaatz, wann fahren wir wieder looooos?“)

    02.08.18 14:06 3
  • Unbekannt

    Es macht mich immer wieder traurig, wenn ich von solchen Vorkommnissen lesen muss. In Dänemark, da wo ich mein Unwesen treibe, ist es vollkommen normal, dass Frauen angeln und auch allein. Da gibt es keine dummen Kommentare oder Erstaunen, schon gar nicht irgendwelche Anmache.
    Viele Frauen, mit denen ich am Wasser war, können ausgezeichnet angeln.
    Ich wünschte, dass es auch hier in Deutschland mal so sein wird.

    02.08.18 14:29 5
  • Profilbild Tomislav

    Mann kommt sich vor wie im Mittelalter 🤯
    Ich kenne solche Probleme nicht und finde es sehr traurig.
    Ist echt schlimm wie unsere Gesellschaft so drauf ist !

    02.08.18 15:20 2
  • Profilbild Leon Wil

    Auch wenn Klitschko im Zelt alleine sitzt, hat er schlechte Karten gegen einen Verbrecher. Alleine sein kann man ruhig, gefährlich ist die Zeit, in der man Nachts schläft. Bis man aus seinem Schlafsack ect. raus ist, kann es zu spät sein. Man kann keinen hinter den Kopf schauen 🤢

    02.08.18 15:36 0
  • Profilbild Mona

    Huhu, also ich geh auch nicht alleine Abends/Nachts link ist mir zu link ja am Tag manchmal schon link denke mal, dass die meisten Mädels
    über das Angeln eine Vorabmeinung haben und es der ein oder anderen vllt sogar gefallen würde,wenn sie es denn mal ausprobieren link das darf ja ein jeder für sich selbst link

    02.08.18 17:25 2
  • Profilbild Eddie M.

    Bei uns in der Nähe wird Leuten immer wieder tackle geklärt Während sie schlafen, bzw es ist sogar schon vorgekommen dass Leute die aus dem Zelt raus wollten überrumpelt worden sind, armes Deutschland.

    02.08.18 17:25 1
  • Profilbild MoritzB

    Puh schade für euch.

    Ich kann hier auch jederzeit alleine und zu jeder Zeit raus.

    Da treffe ich nur die Bauern die Arbeiten oder Spaziergänger die man eh kennt 😉

    Tja am Land ist die Welt noch in Ordnung

    02.08.18 21:05 2
  • Profilbild Benni1904

    Schlimm find ich auch, dass es tatsächlich Leute gibt, die schräg gucken, wenn Mädels angeln... sollte doch eigentlich völlig normal sein!

    02.08.18 21:30 2
  • Profilbild Erik & Dori

    Also allein würde ich meine Frau nicht ans wasser lassen da passiert einfach zuviel
    Ich finde jede Frau mega toll und achte sie mit Respekt die das Hobby angeln den Männern streitig macht und jeder Mann kann froh sein wenn die Frau dieses mega Hobby oder besserer gesagt diese Lebenseinstellung mit ihm teilt

    Ich bin dafür das die Frau ihr Geld nicht führ Schuhe oder Taschen raushauen sollen

    ne geile rute geile Rolle und paar schöne enge wathose ist eh geiler als hohe hacken


    Sorry abgewichen aber als frau oder auch Mann sollte man zurzeit einfach abends nicht allein gehen

    so an alle Frauen und Männer ein dickes Petri und grumme ruten

    02.08.18 21:54 3
  • Profilbild Florian Engelke

    Es ist leider immer noch nicht so gewöhnlich, dass Frauen angeln. Es gibt noch zu viele zurückgebliebene Männer, die es schaffen die Frauen direkt abzuschrecken. Auf Facebook gab es gerade erst eine lange Diskussion bei der sich einige Frauen darüber beschwert haben, dass sie nach jedem Fangfoto unpassende Nachrichten bekommen haben. Das Thema „langweiliges Hobby“ legt sich zum Glück langsam durch das neue Bild in Sozialen Medien etc. Angeln ist nicht mehr nur Klappstuhl, Bier, Pose und Wurm. Hoffentlich wird das Bild mit der Zeit auch noch weiter sich verbessern und deine Freunde sind dann deutlich interessierter 😉. Was das nächtliche Angeln gerade in Düsseldorf angeht, wäre ich vorsichtig. Leider sind gerade in Ballungsgebieten oft ziemlich komische Leute unterwegs und selbst 2m Typen haben da schnell mal eine Machete im Gesicht und verlassen den Platz ohne ihre Angelsachen.

    02.08.18 22:49 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler