Beiträge

  • Profilbild Pitchi

    Messe Jagen & Fischen 2023 in Augsburg eine einzige Enttäuschung.
    War mit Freunden gestern am Samstag auf der Messe. noch nie so viel Ramschwaren gesehen wie aktuell jetzt auf der Messe. Kein einziger heimischer Fachhändler hat ausgestellt. Der Angelladen ums Eck ist um Welten besser. keine Angelprominenz war da. echt krass, was da für Müll angeboten wurde. viele haben das ähnlich so gesehen.
    wie habt ihrs empfunden?

    15.01.23 09:32 6
  • Profilbild Ricola71

    Servus Pitchi
    Dann bin ich ja froh nicht dort gewesen zu sein, wollt erst fahren, hab dann aber das gute Wetter Dahoam genutzt
    Gruß und Petri aus Irchenbrunn

    15.01.23 09:37 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ja, war alles in allem etwas ernüchternd.

    15.01.23 10:22 0
  • Werbung
  • Profilbild MoritzB

    War heute noch recht spontan da und bin völlig deiner Meinung.
    Nur Ramsch und die Preise haben einen da auch mit nichts locken können.
    Selbst renommierte Hersteller wie Garmin, Sportex und Hearty Rise hatten derart langweilige Stände… da fällt dir nix mehr ein.

    15.01.23 19:01 0
  • Profilbild TSV60

    Das war keine Enttäuschung das war ne Frechheit die Messe!

    17.01.23 22:59 0
  • Profilbild $kipper

    die bratwurst war das größte highlight

    17.01.23 23:35 3
  • Werbung
  • Profilbild ExiCuTe

    Ich fand tatsächlich die Jagd-Hallen weitaus interessanter, als die Fischer-Halle, obwohl ich mit Jagen nichts am Hut hab. Naja... Bin ehrlich gesagt auch nicht auf die Messe gegangen um etwas zu kaufen. Zum verschiedene Ruten "wedeln" hat die Messe gereicht. :D

    18.01.23 07:44 1
  • Profilbild Stephan Janz

    war in Duisburg nicht anders. Katastrophe

    18.01.23 08:28 0
  • Profilbild Tobias Ruhland

    war auch dort totaler müll. kein futter nur altes zeug nix vernünftiges. nur angel läden die ijr zeug los haben wollen. vor vielen jahren war ich mal in ulm da waren wennigsten hersteller usw vor ort. in Augsburg haben sich nur zum saufen geteoffen. trotzdem hab ich was gefunden 2 ruten 2 rollen viele wobbler und spinner 25er monofil 3€ je wobbler 2,50 man konnte aber bissl handeln

    18.01.23 12:31 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ich wollte auch unbedingt hin und habs dann leider doch nicht geschafft. Hab auch schon mit ein paar geredet und die fanden die auch nicht gut. Vor 2 Jahren war das eine richtig geile Messe. Die ganze "Prominenz" war in Duisburg, da war auch eine Messe

    18.01.23 12:36 0
  • Profilbild Braxn119

    Die Messe in Augsburg am Wochenende war eine einzige Enttäuschung.. Ein cooler Stand war der von "Ghost", aber sonst nur Ramsch und Ladenhüter verkauf. Da freust dich 2 Jahre auf die Messe und dann pure Enttäuschung. Schade um den Samstag

    18.01.23 12:52 1
  • Profilbild Marcel Landsmann

    Ohje dann hoff ich mal das es in Friedrichshafen besser sein wird 🙈🙈

    18.01.23 13:20 0
  • Profilbild Zoltan Hajnal

    Wir auch da gewesen mit meinem Sohnemann aber kaum was gefunden für Kerpen angeln fast gar nicht da , Neuigkeiten was wollte eigentlich von Futtern sehen überhaupt nicht . Das sicher nie mehr wieder hin .ich weiß nicht ob in Ulm wann und wo gibt's Angelmesse . jemand???

    18.01.23 13:34 2
  • Profilbild GD

    Messen sind generell auf dem Rückzug. Egal ob das Jagen und Fischen, Musikmessen oder sonst was ist. Der Internethandel hat an so grosser Bedeutung gewonnen, dass es sich schlicht nicht mehr lohnt für die Aussteller. Grosser Aufwand und Kosten sowie Personalbereitstellungen stehen heute in keinem Verhältnis zum gewünschten Erfolg.

    18.01.23 19:08 0
  • Profilbild basti.98

    Trüchegabi, auf der Messe waren mehr als genug Leute, des hat sich mit Sicherheit für die Aussteller gelohnt. Hätte sich natürlich noch mehr lohnen können, wenn man ne bisschen schönere Verkaufspräsentation und nicht lauter ausrangierte Sachen angeboten hätte. Naja nächstes Jahr gehts nichtmehr hin.

    18.01.23 19:15 1
  • Profilbild Marcel Landsmann

    @Trüchegabi also das ist nicht böse gemeint aber deine Aussage is Quatsch
    Ich bin selbst im Messebau tätig und das letzte Jahr war das beste messejahr das es seit über 30 Jahren gegeben hat und auch für dieses Jahr sind unsere Terminkalender voll
    In den beiden Coronajahren hat sich mehr als deutlich gezeigt das digitale Messen/Austellungen chancenlos gegen Präsenzveranstaltungen sind

    18.01.23 19:24 0
  • Profilbild GD

    Hallo Marcel Landsmann, danke für Deine Information. Tatsache ist, dass 2019 noch 355 Aussteller mit 35000 Besuchern verzeichnet werden konnten. 2023 hingegen 300 Aussteller und 25000 Besucher. Das ist nicht das gleiche. Die Pandemiejahre lassen wir mal außen vor. Hoffen wir mal, dass sich alles in die richtige Richtung bewegt. Es hängen ja auch viele Arbeitsplätze dran.

    19.01.23 12:01 0
  • Profilbild gerne am Wasser

    Hallo in die Runde,
    letzten Herbst waren wir zur Jagd und Angeln in Wermsdorf auf Schloss Hubertus.
    Für die Jagd waren geschätzt 80 % der Aussteller/ Angebote.
    Im Bereich Angeln, genau wie oben beschrieben.
    Also wirklich nichts besonderes mehr. Das empfanden andere Angler auch.
    Fazit für uns, wir besuchen keine Messe mehr!
    Es ist in den vergangenen 10 Jahren immer schlechter geworden. Wir sparen uns zukünftig das Eintrittsgeld und lassen es dem Händler hier vor Ort zukommen.

    Wäre interessant zu wissen, warum der Bereich für Angelgeräte auf Messen so zurück gegangen ist.

    19.01.23 13:53 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler