Beiträge

  • Profilbild Raphnuss_21

    Hi,
    Neulich kam ja ein Forum zu YT und nun hätte es mich mal interessiert was für Angelzeitschriften ihr so lest?!
    Freue mich auf eure Antworten
    Petri👍👍

    23.01.23 20:41 0
  • Profilbild Raphnuss_21

    Ich lese manchmal den Blinker oder die Angelwoche

    23.01.23 20:41 0
  • Profilbild Andy 5272

    Ich lese die Angelwoche den blinker und Fisch und Fang

    23.01.23 20:58 1
  • Werbung
  • Profilbild king rabbit

    Ich habe die Angelwoche link, fisch&fang,Raubfisch und Rute&rolle kaufe ich wenn was drin ist was mich interessiert

    23.01.23 21:42 1
  • Profilbild Rayk80

    Keine. Meine Frau hatte mir Mal ein gratis Mini Abo von Blinker geschenkt. Auf hastig schnell durchgeblättert und das war's. Nach kurzem Bilder gucken ab in den Müll. Das ist sicher unserer Schnelllebigen Zeit geschuldet. YT und co sind da einfacher und bequemer zu konsumieren.

    24.01.23 04:30 3
  • Profilbild D K

    Ich lese gern Blinker,Fisch und Fang ,Rute und Rolle sowie ab und zu mal Angelsee Aktuell,wenn das Thema interessant ist.

    24.01.23 05:04 1
  • Werbung
  • Profilbild Julol6464

    Ich lese jede Angel Woche

    24.01.23 05:49 1
  • Profilbild Nok-Meister

    Fisch und Fang

    24.01.23 06:01 1
  • Profilbild PREUSSI

    Lese die Angelwoche und die Fisch und Fang.

    24.01.23 06:04 1
  • Profilbild Krolli2

    Bei mir sind es die Angelwoche und die Karpfen

    24.01.23 07:33 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich hatte lange Zeit Fisch und Fang und Raubfisch abonniert.
    Nachdem die Fisch und Fang gefühlt nur noch aus Birger Domeyer und Matze Koch (letzterem kann ich einfach nicht mehr sehen und hören) besteht, die Eigenwerbung um Zanderkönig - Hechtkaiser - Barschbaron usw. immer mehr wird und, was mich am meisten gestört hat - die DVD nicht mehr dabei ist, habe ich die Fisch und Fang letztes Jahr gekündigt.
    Da mich der Raubfisch auch nicht mehr sonderlich interessiert und die letzten beiden Ausgaben noch ungelesen in der Ecke liegen, wird der wohl auch demnächst gekündigt.
    "So, ticken Hechte", "So, ticken Zander", "So, ticken Barsche" war nicht schlecht aber halt auch immer wieder nur Birger Domeyer.
    Wird mir zu langweilig, da hätte ich gerne mehr Gesichter.
    Eigentlich allgemein hätte ich gerne mehr andere Angler.
    Müssen doch nicht immer die selben fünf bis 10 Gesichter sein.
    Es nervt mich auch, dass die Zeitschriften nicht gerade billig sind, während die journalistische Arbeit, zum Beispiel der Besuch bei Angelvereinen, Gewässervorschläge, kritische Themen usw. in den Hintergrund rücken, ein Herr Domeyer oder Herr Endres aber auf Angelturnieren wie Luremasters und Predator Tour am Start sind, um zum "how is how" des Angelns zu gehören.
    Ich hab eigentlich keine Lust, dass zu finanzieren.
    Bei sowas, egal ob Internet - Videos oder Printmedien.
    Man erkennt mit der Zeit, dass keiner das Angeln neu erfinden kann und sich ausnahmslos alle Themen wiederholen und ständig der allgemeine Einheitsbrei und "Prototypen" durch gekaut werden.

    24.01.23 08:32 12
  • Profilbild ZanderGummi

    Fliegauf trifft den Nerv schon ziemlich gut.

    Ich habe nach meiner Rückkehr zur Angelei auch einiges an Zeitschriften konsumiert, aber weder die Qualität noch die Inhalte konnten mich nachhaltig überzeugen.
    Wenn man sich z.B. mal diese App anschaut, könnten die Redaktionen sehr leicht ihre Themen abgucken:
    1. kritischer Rutenratgeber für Zielfische und Preisklassen
    2. Vereine in Deutschland
    3. Fischereischein und Angelkarten
    4. Gewässer
    5. kritischer Ratgeber für Kleinteile
    6. kritischer Ratgeber für Montagen
    7. kritischer Rollenratgeber nach Preisklassen und Technik
    usw.

    Das Problem ist natürlich, dass die niemals unabhängig berichten können, die würden sich ihr eigenes Grab in der Szene schaufeln, wenn bei einem Produkt mal herauskommt "Lieber die Finger davon lassen, viel zu teuer, die gleiche Leistung bekommt man bei dem Produkt XY für die Hälfte"...
    Und natürlich würden sich einige Themen wiederholen, weil eben immer wieder neues Tackle herauskommt...

    Aber, wie Fliegauf schon schreibt, die wollen halt dazugehören, deswegen kann das nix werden. Es besteht kein journalistischer Anspruch (vergleichbar mit Autozeitschriften)...

    24.01.23 12:32 3
  • Profilbild B-Rock

    Ich gönne mir ein „Readly“ Abo für 11€ im Monat. Da kann man auf alle Ausgaben der Angelwoche, dem Blinker, Rute & Rolle, Karpfen usw zugreifen.
    11€ ist zwar kein Schnäppchen, aber die Auswahl ist schon klasse und ne super Beschäftigung für die Frühstücks,-Mittagspause.
    Auf jeden Fall aber besser als jeden Tag die „Blöd“Zeitung für nen Euro zu kaufen oder so😉

    24.01.23 13:45 1
  • Profilbild Marc1983

    karpfen

    24.01.23 16:03 1
  • Profilbild FPetri

    Angelwoche, Blinker

    24.01.23 19:40 1
  • Profilbild lenny lege

    Moin wenn jemand Zeitschriften hat ich würde sie gerne nehmen

    24.01.23 19:48 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Hab noch Fisch und Fang, Raubfisch und Blinker daheim rum liegen.
    Fisch und Fang, Raubfisch sind glaube ich die letzten vier Jahre komplett. Die müsste man aber abholen.

    24.01.23 20:08 0
  • Profilbild bigfisch2016

    Keine mehr wiederholt sich von Jahr zu Jahr.

    26.01.23 02:59 1
  • Profilbild bennett_angler

    Ich lese manchmal den Blinker

    26.01.23 06:08 1
  • Profilbild 1m12cmhechtpiet

    Hab nen Abo beim Raubfisch!
    Ist oder immer mal wieder ganz interessant.

    26.01.23 07:41 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler