Beiträge

  • Profilbild Dave_89

    Es ist ja üblich das die Minnkota Bugmotoren schräg auf dem Bug eines Bootes montiert wird. Jetzt ist meine Frage:,, wenn ich jetzt etwas länger mit meinem Bugmotor zB. schleppen will, woher weiß der Motor oder woran macht er fest ab wann er das Boot geradlinig zieht und nicht schräg“?funktioniert das überhaupt oder müsste ich dafür den Motor gerade auf dem Bug montieren damit der Bugmotor das Boot perfekt gerade zieht?

    03.03.19 20:18 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Der bug Motor wird meist etwas schräg Positioniert zwrcks Platz auf der Bugplatte. Der E-Motor weis durch den GPS also den Nordgeber der am Heck des Bootes montiert wird wo vorne ist.

    03.03.19 20:47 1
  • Profilbild Dave_89

    Hallo, Vielen Dank. Aber ist das so genau das dass Boot genau geradlinig mit dem Kiel gezogen wird, sonst wäre der Stromverbrauch ja etwas höher weil der Kiel in Schräglage ja leicht bremst 🤔
    Lg.

    03.03.19 20:54 0
  • Werbung
  • Profilbild Nico Bernardy

    ja wenn es vom Rumpf gerade ist und nicht iwie verzogen oder der Kiel nicht fluchtet. Der Minn Kota ist der Motor mit höchsten Präzision bei der Ankerfunktion und beim Kanten abfahren über das Humminbird Echo im Ethernet

    03.03.19 20:57 1
  • Profilbild Dave_89

    Ok was meinen Sie mit verzogen? Ich habe ein Linder 440 fishing villeicht hilft das ja bei der Vorstellung 😅

    03.03.19 21:08 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    verzogen meinte ich, wenn der Rumpf nicht gerade ist passiert in der Produktion beim schweißen oder laminieren, meist aber nur bei billig Schrott aus Asian. Ansonsten halt nur durch dellen und Beschädigungen im Rumpf

    03.03.19 21:10 1
  • Werbung
  • Profilbild Dave_89

    Ok das ist bei Linder vermutlich nicht der Fall, Optisch fällt mir so direkt nichts auf🤔

    03.03.19 21:12 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    nein Linder ist eigentlich ne gute Marke. Aber nicht so verwindungssteif wie andere Marken. Das gibt nur Probleme wenn der Motor überdimensioniert ist

    03.03.19 21:13 1
  • Profilbild Dave_89

    Ich habe mich für den Minnkota Terrova 55Lbs I pilot Link entschieden. Ich denke das dass Dimensionstechnisch klar geht👍🎣

    03.03.19 21:17 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    ja der ist optimal

    03.03.19 21:20 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    wo willst du denn das Boot einsetzen Stillwasser oder Fluss???
    Und hast du vor die Monatge und Verkabelung des Netzwerks selber zu realisieren???

    03.03.19 21:21 1
  • Profilbild Dave_89

    Ich werde das Boot im Stillwasser einsetzen. die Montage werde ich selber realisieren👍

    03.03.19 21:22 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    gut, falls noch fragen dazu aufkommen oder während der Verkabelung. Kannst du gerne Fragen habe schone einige Bug Motoren installiert und auch Die Echolot Netzwerke verkabelt

    03.03.19 21:25 1
  • Profilbild Dave_89

    Sehr Cool Vielen Dank 👍🎣

    03.03.19 21:28 0
  • Profilbild Simon Schumacher

    wo willst denn damit hin?

    03.03.19 22:15 0
  • Profilbild Dave_89

    Guten Abend👋 Das hat jetzt nichts mit der Ausrichtung zu tun, aber wie lange ist das Ethernet-Kabel an einem Minnkota Bugmotor🤔?

    10.03.19 19:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler